Idee wie viel süßes?

1 Jahr 7 Monate her #118322 von silbermond

Hallo,
ich wollte mal fragen, wie viel süßes eure kinder im Kindergartenalter so bekommen?
Jeden Tag? Wieviel?
Muss bei meiner Kleinen jetzt mal heue Regeln aufstellen, sie möchte jeden Tag etwas und dann auch öfter? Sie bekommt dann halt mal ein Gummibärchen und jetzt im Sommer auch ein eis, aber irgendwie wird es immer mehr.
Weiß nicht, ob ich da jetzt zu streng bin, wenn ich das reduzieren will oder eh schon zu viel durchgehen lasse?????

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1 Jahr 7 Monate her #118323 von KleinesMonster

Hallo Silbermond,

das hängt auch ein bischen von der Qualität des Zahnschmelzes ab (ist wahrscheinlich noch zu für, um darüber etwas aussagen zu können), davon ob sie zu den Mahlzeiten normal isst oder Süßigkeiten eher stattdessen, und von ihrem Gewicht. Wobei mit drei ja etwas Babyspeck noch normal ist.
Bei uns gibt es immer nach dem Mittagessen Süßes, im Sommer auch nachmittags ein Eis (unsere Regel ist: nur ein Eis pro Tag :-) ) Allerdings haben wir mit Schulbeginn Taschengeld eingeführt, und da muss ich bei meiner jüngeren Tochter schon ab und zu mal bremsen, was den Süßigkeiten-Einkauf betrifft.
viele Grüße
Julia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1 Jahr 7 Monate her #118324 von silbermond

Ja, sie ist dünn und eher ein schlechter oder wenig Esser. Sie isst gerne obst.
Sie wird bald 5 und hat schon ein loch im zahn. Deshalb auch meine Sorge!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1 Jahr 7 Monate her - 1 Jahr 7 Monate her #118325 von matz05

meine kinder schulalter bekommen da schon mehr
und ich weiss auch nicht was die in der schule so essen

zuhause haben meine kinder noch keinen freien zugang zu süßkram
den teile ich sozusagen zu
dürfen jeden tag was süßes aus der dose aussuchen (das größte ist so nen mars mini riegel)
kaugummi gibts auch so
und n eis oder jpghurt oder am wochenende n kuchen als nachspeise erlaube ich auch
finde dieses kontrollierte geben in maßen besser als die 1x die woche mit ner ganzen tüte hinzusetzen

habe aber jetzt schon fast n schlechtes gewissen
da finde ich 1 gummibär echt wenig im vergleich zu meinem genannten

ich finde das verhältnis muss einfach passen, wenn die kinder wie meine auch gerne rohkost und obst essen passt das schon
habe mal gehört eine kinderhand voll soll das maximum sein
meine kinder sind im übrigen schlank und gesund

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1 Jahr 7 Monate her #118327 von Karina

Bei uns war und ist die Regel nicht vor dem Essen.

Ansonsten hätten sie freien Zugang.
Nach Ostern / Weihnachten liegen diese auf einem Teller jederzeit zugänglich bereit. Das Zugreifen danach hält sich in Grenzen.
Es gibt Tage zum Teil Wochen wo keiner mehr was davon möchte.
Spätestens wenn die Kinder mit ihren Freunden unterwegs sind und die ihr Taschengeld dabei haben, kaufen sie sich selber was davon.
Dann hat man eh keine Kontrolle , was auch richtig/wichtig ist.

Mein Kinderarzt hat gesagt lieber einmal gescheit Süßes essen, als ständig über den Tag verteilt.
Wäre weder für die Bauchspeicheldrüse noch für die Zähne gut.

Karina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1 Jahr 4 Monate her #118584 von Jacara

Also ich habe zwar noch kein Kind, aber aus der Familie kenn ich es, sowohl wenn Kinder süßes bekommen, als auch wenn sie nichts bekommen. Kinder, die hin und wieder was süßes bekommen, haben eine gesündere Einstellung zu Süßigkeiten. Die Kinder, die nie etwas Süßes bekommen, sind dann wenn sie mal auf einem Geburtstag (usw) etwas bekommen absolut nicht mehr zu bremsen.... Das finde ich dann nicht so super.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1 Jahr 4 Monate her #118585 von Jacara

Also ich denke, dass man jede Phase seines Leben genießen sollte. Alles hat etwas für sich. Natürlich sind die wenigsten gerne alleine, aber dafür hat man ja Freunde oder Familie. Oder man beschäftigt sich einmal mit sich selbst. Das würde vielen Leute sehr gut tun. Man kann sich selbst finden und wenn man dann glücklich ist, dann strahlt man das aus und dann kommt die Liebe von selbst ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Monate 3 Tage her #118972 von sabi-singer

Hallo!
Ich denke auch, dass Kinder auch gern ab und zu mal einen Riegel oder Bonbons bekommen dürfen. Ich habe das auch schon oft mitbekommen, dass Kinder, die nie so etwas süßes essen auf einmal zu viel essen und danach geht es ihnen schlecht.. Man sollte sowieso alles in einem gesunden Rahmen halten. Und wenn sie dann mal zur Weihnachts- oder Osterzeit mehr Süßkram essen, dann ist das nunmal so :lol: :dry:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.