Ausflugstipps

Wie oft hören wir als Eltern: "Mir ist langweilig...". Gerade am Wochenende oder in der Ferienzeit reicht es den Kindern nicht, ausschließlich zuhause zu sein. Sie wollen Abenteuer, Action und Abwechslung. Und auch wir Eltern sind froh um etwas Ablenkung vom Alltag. Wir haben Ausflugstipps zusammengetragen, die Spaß für die ganze Familie bedeuten.

 

Als registrierter Nutzer kannst Du hier gerne einen Eintrag erfassen und die Babynews-Community daran teilhaben lassen.

 

Ergebnisse 101 - 120 von 127
Seite 6 von 7

,

Der Feldmochinger See liegt inmitten einer künstlichen Hügellandschaft. Er ist ein schöner See mit vielen Büschen, Sträuern und Bäumen - so findet man einen Schattenplatz und kann nach Wunsch auch etwas unbeobachteter liegen. Als Besonderheit g
,

Der Langwieder See ist ein Baggersee im Nordwesten von München. Er hat mit Abstand die beste Wasserqualität von allen Münchner Badeseen, hierfür sorgt der Langwieder Bach. An der Liegewiese befindet sich auch eine Raststätte mit Biergarten sowie
,

Der Waldschwaigsee liegt nicht wie sein Name sagt im Wald sondern inmitten von Äckern. Er ist ein Baggersee der sich durch seine Ruhe auszeichnet, das liegt hauptsächlich an den nicht vorhandenen Sporteinrichtungen. Der See ist teilweise Naturschut
,

Der Karlsfelder See ist ein recht beliebter Baggersee bei Familien. Für die Kleinen sind zwei Kinderspielplätze und ein Abenteuerspielplatz vorhanden. Weitere Sportangebote sind: Wanderwege, Bolzplatz mit Fussballtoren, Tischtennisplatten, Skattisc
,

Die Ruderregattastrecke bei Oberschleißheim wurde für die olympischen Spiele von 1972 gebaut. An beiden Seiten der Regattastrecke sind Liegewiesen und hat einen flachen Einstieg ins Wasser. Im See muss jedoch auf Ruderer geachtet werden. Ansonsten
,

Der Fasaneriesee gehört zur sogenannten Dreiseenplatte im Norden Münchens. Während seine Nachbarseen (Feldmochinger und Lerchenauer See) von vielen Badegästen besucht werden, findet man am Fasaneriesee viel Platz. Es gibt Sportmöglichkeiten, wie
,

Der Lerchenauer See ist Teil der "Dreiseenplatte" im Münchner Norden. Rund herum um den See besteht Bademöglichkeit. Am Ufer ist es steinig, ansonsten ist der See von Wiesen umringt. Für die Kinder ist ein Kinderspielplatz, welcher gut zu überbli
,

Der Unterschleißheimer See gehört eher zu den Geheimtipp-Seen. Er ist einer der schönsten Seen in der Umgebung von München. Ein Drittel des Sees ist Naturschutzgebiet. Für Kinder gibt es einen extra Badestrand mit viel Sand. Außerdem ist dort d
,

Der Unterföhringer See, von Münchnern auch "Poschinger Weiher" genannt, ist ein gepflegter Bedesee inmitten einer Vielzahl von Bäumen. Da er nur zwei Meter Tief ist, wärmt er sich im Sommer schnell auf, was ihn den Ruf der "Badewanne" bescherrt.
,

Der Feringasee gilt als sehr beliebt unter Familien. Er hat für jeden etwas geboten: es gibt eigene Landzunge für Freikörperkultur-Anhänger, einen abgetrennten Sportbereich für Surfer, Sandspielplätze und eine Gaststätte mit Biergarten, die ga
,

Der Heimstettener See wird bei den Einheimischen auch "Fidschi" genannt. Liegewiesen sind rund um den See. An Freizeitmöglichkeiten bietet der Fidschi Tischtennis, einen Bolzplatz und den Wanderweg rund um den See. Für die Kinder steht ein gut zu
, Kranzberg

Der Kranzberger See im Landkreis Freising zählt sich zum Landschaftsschutzgebiet Amperauen und ist ein Familiensee. Für Kinder sind zwei Spielplätze mit Klettergeräten, Rutschbahnen und viel Sand vorhanden. Der See lädt mit seinem flachem Ufer z
, Ebersberg

Der Steinsee in der Nähe von Ebersberg ist ein kleiner, aber feiner See. Seine gepflegte Atmosphäre ist ebenso ansprechend, wie der dichte Baumbestand, der für Schatten sorgt. Der See wird im Familienbetrieb geführt und hat eine ausgezeichnete Wa
,

Der Kastensee ist ein Moorsee, der im Naturschutzgebiet des Kastenseeoner Moors liegt. Eine der Hauptattraktionen ist neben der großen Karpfen die einem aus der Hand fressen auch das Wasserskiangebot. Es gibt ein Strandcafe am See. Parkplätze sind
,

Der Starnberger See ist der zweitgrößte See in Oberbayern und der größte im sogenannten "Fünf-Seen-Land". Der See bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Rund um den See sind Badestellen und Strandbäder mit häufig flachem Einstieg. Nahezu je
,

Der Wörthsee liegt im Westen von München und gehört zu einem der wärmsten Seen in Oberbayern (bis zu 25 Grad im Sommer). Der See ist nicht rundherum zugänglich. Es gibt drei private und drei öffentliche Freibäder. Surfer und Segler finden an d
, Ammersee

Der Ammersee hält eine Vielzahl von Angeboten für seine Besucher bereit. Es gibt zahlreiche Badestellen in Herrsching, Rieder Wald, Dießen, Uffing, Schondorf, Stegen u.v.m., jede Menge Sportmöglichkeiten, wie z.B. Reiten, Radeln, Tennis, Segeln u
Wiesenfelserstrasse 59, 81249 München

Auf der Kinder- und Jugendfarm können die Münchner Stadtkinder in das Leben auf dem Land reinschnuppern. Kinder haben hier immer etwas zu tun: ob Tiere pflegen und versorgen oder auch das Arbeiten in der Holzwerkstatt. Es gibt verschiedene Aktionen
Europa-Park-Str. 2, 77977 Rust

Der Europa-Park kann mit Stolz auf eine äußerst erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurückblicken. 250.000 Gäste kamen im Eröffnungssommer 1975, heute ist das Familienunternehmen das meist besuchte Tourismusziel in Deutschland nach dem Kölner D
Ruberting 30, 94535 Eging am See

Eine Stunde von München entfernt liegt das Westerndorf Pullman-City. Hier kommen Westernfans voll auf ihre Kosten: Ponyreiten, Westernshows, indianische Tänze, ein Goldwaschbereich, Tiergehege, Barbershop, Schmiede, Schneidereien, eine Musikhalle s