Chiemsee


Der Chiemsee wird auch als das "Bayrische Meer" bezeichnet. Er ist der größte bayrische See und bietet viele schöne Orte an den Seeufern, wie z.B. Seebruck, Chieming, Prien, Felden. Rund um den See gibt es viele Freizeitmöglichkeiten, wie Surfen, Segeln, Radeln etc. Baden ist rund um den See möglich. In den größeren Orten am Chiemsee sind sogar Strandbäder vorhanden. Der See hat auch an Sehenswürdigkeiten einiges zu bieten: Das Schloss Herrenchiemsee sowie das Kloster auf der Fraueninsel liegen im Chiemsee. 14 Schiffe fahren Ausflügler um den See bzw. zu den zwei Inseln. In allen größeren Städten sind viele Parkplatzmöglichkeiten.