Frage Erfahrungen mit Überreiter Schule

8 Jahre 1 Monat her #79523 von skipper

Meine Freundin überlegt, ob sie ihren Sohn auf das Überreiter-Gymnasium schicken soll.

Er ist Legastheniker und schafft den Notendurchschnitt für das "reguläre" Gymnasium bei weitem nicht.

Hat jemand Erfahrungen? Wie ist das Niveau dort?

Skipppy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her #79532 von Carmen

Skipper,

das kann ich jetzt nicht so ganz nachvollziehen. Das Übertrittszeugnis ist der Schnitt aus den drei Hauptfächern: Deutsch, Mathe und HSU. Für´s Gym darf der maximal 2,33 sein und keine 3er in D und M (in beiden Fächern gleichzeitig).

Bei HSU und M zählen ohnehin keine Rechtschreibfehler. Und wenn die Legasthenie per Gutachten nachgewiesen ist, dass zählt das auch bei D nicht.

Das Niveau ist im Prinzip völlig egal, denn das Abi wird zentral gestellt und da bringt es nichts, wenn das Niveau die 8 Jahre bis dahin unter dem Durchschnitt lag.

Schafft der junge Mann trotz der Erleichterungen den Übertritt nicht, besteht noch die Möglichkeit des Probeunterrichts (der aber sehr schwer ist - über dem Stoff der 4. Klasse).

Nur würde sich für mich dann ernsthaft die Frage stellen, ob das Gym wirklich die richtige Schule für ihn ist und ob er sich nicht in einer anderen Schulform leichter täte. Die Wege zum Abi sind vielfältig und manchmal ist ein Jahr mehr vielleicht auch besser für das Kind.

Insbesondere, wenn jetzt schon feststehen sollte, dass er das Übertrittszeugnis nicht schafft (Stichtag ist der 1. Mai 2011!!), dann würde ich mich beraten lassen, was die beste Schulform für das Kind ist, es aber nicht partout versuchen, auf irgendein Gym zu bringen.

Gruß

Carmen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her #79555 von skipper

Überreiter ist eine Privatschule, nennt sich "Privatgymnasium" - da gelten die Notendurchschnitte nicht.

Wollte wissen, ob jemand von euch sein kind dort hat und zufrieden ist.

Skipper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her #79556 von Carmen

Skipper,

der Begriff "Privatgymnasium" sagt gar nix. Überreiter ist genehmigt, also dürfen sie die Kids nach ihren Kriterien aussuchen. Das Abi muss aber an einer externen Schule abgelegt werden (bzw. intern unter Aufsicht externer Lehrer). Und das Abi ist dasselbe wie an jeder anderen Schule auch, daher wird sich auch Überreiter an den bayerischen Lehrplan halten müssen ;) !

Mein Ansatz ist eher ein anderer, ist es wirklich sinnvoll ein Kind auf ein Gym zu schicken, wenn es sich dort u.U. nur quält??

Ich kenne diverse Fälle von Legasthenie in der Familie und Bekanntschaft. In einem Fall ist das Kind derart starker Legastheniker, dass es durch alle öffentlichen Schulen in D durchgerauscht wäre. Inzwischen ist das Kind in England in einer Privatschule, darf die Prüfungen mit Vorleser und Aufschreiber machen und ist glücklich und ein Spitzenschüler.

Das Problem ist, dass viele Kinder mit Legasthenie auch noch hochbegabt sind, und durch sämtliche Raster des deutschen Schulwesens fallen.

Gruß

Carmen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her #79557 von Heese

@ Skipper,

ich kann Dir leider zu Überreiter nichts sagen, aber ich glaube, dass eine Privatschule mit Ganztagsbetreuung und individueller Förderung, wie Überreiter sie anbietet, auf jeden Fall eine gute Idee ist. Welchen Weg soll das Kind sonst auch gehen? Wir haben uns auch für eine private Einrichtung entschieden, wenn auch aus einem ganz anderen Grund: Die Privatschule ist ein Dienstleister und muss sich immer wieder von Neuem um Eltern und Schüler bemühen. Eltern werden dort ernst genommen und können was bewirken, und die Kinder haben einfach mehr Zeit und mehr Möglichkeiten, sich zu entwickeln. An der öffentlichen Schule sind die Eltern bestenfalls Bittsteller, und die Kinder werden gnadenlos ausgesiebt.

Eine Alternative zu Überreiter ist vielleicht noch das Montessori-Gymnasium Biberkor, ansonsten lohnt ein Blick auf diese Seite:

www.privatschulberatung.de

Das Legastheniker-Gymnasium Elkofen ist leider letztes Jahr zu einer Realschule umgewandelt worden, das wäre perfekt gewesen für Deine Freundin.

Wie auch immer: Viel Glück - und nicht unterkriegen lassen!

Heese

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her #79560 von Carmen

Heese,

auch bei einer Schule mit Ganztagsbetreuung ist nicht unbedingt eine individuelle (insbesondere therapeutische) Einzelförderung des Kindes geboten.

Und "Dienstleister" schön und gut. Nur stehen die Kunden in diesem Fall Schlange!! Es ist so, dass die Schulen die Kinder auswählen und nicht die Eltern die Schule im Privatschulbereich.

Montessori mag auch eine gute Idee sein, aber dort müssen die Kids die letzten zwei Jahre vor dem Abi weit überdurchschnittlich büffeln, um dieses auch zu schaffen.

Überreiter ist sicher nicht schlecht, aber dem was ich der Website entnehmen kann, ist es ein ganz normales Gym mit rhythmisiertem Ganztagsunterricht. Ob sie speziell auch auf "Problemfälle" eingehen können, wie z.B. Legastheniker, kann nur erfragt werden.

Gruß

Carmen,
deren Tochter eine private Grundschule besucht und und jetzt ein privates Gymnasium.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her #79564 von larissa

Das Abitur ist an vielen privaten Schulen leichter zu schaffen als an den öffentlichen. Da haben diese Schulen ja ihre Marktnische.

Natürlich müssen alle die selben Prüfungen am Ende schreiben, ABER diese zählt ja nur 30 Prozent der Endnote und für die anderen zwei Drittel ist die Schule verantwortlich.

Die Abiturprüfungen beispielsweise am Isargymnasium fallen extrem schlecht aus, bestehen tun aber die meisten weil die Lehrer da punktetechnisch schon vorgelegt haben. Da gibt es sogar von Seiten der Schulleitung ganz klare Ansagen an die Lehrer!

Larissa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Monate 1 Tag her #119693 von wicky

Aus aktuellem Anlass möchte ich mal schubsen. Kennt jemand die Schule und kann berichten?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.