Frage Thailand mit Kleinkind

11 Jahre 2 Wochen her #58570 von Gretl

Hallo,

war jemand schon mal mit Kleinkind, ca. 2-3 Jahre alt, in Thailand?

Geht das? Also ich meine jetzt besonders vom Essen her? Ich erinnere mich, dass das Essen meist recht scharf war.

Hat jemand hier Erfahrung? Ich würd mich freuen darüber zu hören.

Danke vorab.

LG


It's so good to be me! :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 2 Wochen her #58572 von tauchmaus

Wir haben schon oft darpber nachgedacht. Ich glaub das mit dejm Essen bekommt man schon hin, die Thais sind sehr nett und kinderlieb und bereiten Essen mit Sicherheit auch mit zu. Reis, Pfannkuchen, Obst usw. gehen ja auch immer.

Uns haben die Gefahren abgeschreckt. Durchfallerkrankrungen, Denguefieber, je nach Gegend Malaria, dazu der lange Flug und die Klimaumstellung. Dazu ist man mit Kind natürlich einschränkter als als Rucksacktourist. Thailand war für uns immer ein "Heute hier morgen dort" Urlaub. Aufs Motorrad oder den Roller, den nächsten schönen Strand gesucht und am nächsten Tag umgezogen, die Fähre zur nächsten Inseln und mal nen Inlandsflug. Das alles ist mit Kind und dem damit verbundenen Zusatzgepäck teils gar nicht, teils nur Mühevoll möglich. Daher haben wir uns dagegen entschieden.

Gegen einen Hotelurlaub sprechen nur die Argumente, die ich unterstrichen habe, besonders das Denguefieber, vor dem man auch in Phuket nicht sicher ist.

Letztlich fühlken sich die Zwerge auf den Kanaren oder in Südeuropa genauso wohl, Hauptsache Strand.


liebe Grüße von tauchmaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 2 Wochen her #58574 von Steffi

Hallo,

wir waren 1999/2000 mit unserem damals 6 Monate altem Baby für 7 Monate in Thailand.
Essenstechnisch sehe ich gar keine Probleme, wie tauchmaus auch schon schreibt. Durchfall hatte wir nie.
Wir hatten immer Erkältungskrankheiten (inkl. Nasennebenhöhlenvereiterungen) bedingt durch den ständigen Wechsel aus Heiß und Kalt durch die Klimaanlagen. Mein Baby hatte dazu noch die Hand-Mund-Fuß-Krankheit, aber die kann man sich hier auch holen.
Geimpft hatten wir nichts zusätzlich, außer Hepatitis B, damals war es noch nicht in der Kombiimpfung (6-fach) enthalten. Die medizinische Versorgung ist immer gut gewesen, auch auf den größeren Urlaubsinseln wie Ko Samui.

Anstrengend würde ich die Zeitumstellung empfinden, die bei einem Kind nicht so "leicht", wie bei uns Erwachsenen zu "knacken" ist.

Beim Reisegepäck kann man sich ja auf Sommersachen beschränken, vielleicht eine Kraxe, keinen Buggy (es gibt eh kaum Gehwege!), Reisebettchen gibts eigentlich überall in den Hotels...

Wenn die Flüge für 3 Kinder nicht soooooooooo teuer wären, würde ich gerne wieder dorthin fliegen!!!

Kannst gerne noch weitere Fragen stellen, wenn dir nochwas einfällt!

Steffi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 1 Woche her #58637 von kddmg

Hallo Gretl,

wir waren vor zwei Jahren mit unserer damals 22 Monate alten Tochter vier Wochen in Thailand (Bangkok, Koh Samui und Koh Phangan)- es war traumhaft schön und wesentlich unkomplizierter als wir es uns vorgestellt hatten!!

Die Thais sind wahnsinnig kinderlieb - so etwas habe ich noch nie erlebt, jeder wollte Jenny zum Lachen bringen oder ihr etwas schenken....auch mit dem Essen gab es keinerlei Probleme - sobald sie wissen, dass das Essen für das Kind ist, wird es nicht spicy serviert - Durchfall hatten wir nie.

Geimpft hatten wir noch zusätzlich Hepatitis A - das hätte ich aber auch für Reisen in den europäischen Raum gemacht. Jenny hatte lediglich auf das feuchte Klima mit Ausschlag reagiert, aber die Apotheker wussten gleich, was das ist und haben uns einen Puder gegeben, mit dem das Ganze sofort verschwand...

Wir haben darauf geachtet, in "malariafreien" Gebieten zu sein und uns vorab darüber informiert, wo die nächste medizinische Versorgung gewährleistet ist.

Auch der lange Flug war bei Weitem nicht so anstrengend wie befürchtet...schaut möglichst, dass ihr Nachtflüge bekommt, dann schlafen die Kleinen die meiste Zeit des Fluges.

Wir würden jederzeit wieder fliegen und werden nächstes Jahr zu viert den asiatischen Raum unsicher machen!

Liebe Grüße
kddmg mit Jenny & Johnny


kddmg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 1 Woche her #58639 von Sassa01

Hallo,

wir waren jetzt im Sommer das 3 mal in Thailand und werden wahrscheinlich nächstes Jahr wieder fliegen. Das erste mal war unsere Tochter 4, das zweite mal 5 und jetzt 8. Das mit dem Essen ist total Problemlos, sobald die wissen, das das Essen für ein Kind ist machen sie es nicht scharf, außerdem bekommst du in jedem Touristengebiet Hamburger, Schnitzel, Spaghetti usw. Im Norden schaut es eher anders aus, aber wir sind auch durchgekommen.
Die Zeitumstellung hat unsere Tochter leichter weggesteckt als wir, und der lange Flug war auch kein Problem. Wir haben die ersten 2 mal hin, immer einen Nachtflug gehabt, da hat sie dann sowieso geschlafen. Falls ihr nicht mit einer dt. Fluglinie fliegen solltet, würde ich dir für den Flug empfehlen ein Kindermenü vorab zu bestellen.
Die medizinische Versorgung in Thailand ist super, würde mich aber vorab im net informieren, wo du Krankenhäuser findest, die Bangkok Hospitals sind in Thailand sehr gut.
Anziehsachen beschränke dich aufs nötigste, du kannst überall für umgerechnet 2-3 Euro 1 kg Wäsche waschen lassen.
Wir fliegen zu dritt und haben nur 1 Koffer dabei, meistens kaufen wir uns dann dort noch einen dazu da wir wieder mal zu viel eingkauft haben.
Solltet ihr an eine Rundreise denken, dann würde ich euch eine Kraxe empfehlen, ansonsten kannst einen Kinderwagen auch mitnehmen. Geimpft haben wir uns nur mit Hepatitis A, und vorsorglich Malariatabletten mitgenommen. Medikamente bekommst du dort unten in jeder Apotheke bis auf homöopathische, die müsstest halt selber mitnehmen. Durchfall und sonstige Krankheiten hatten wir in Asien bis jetzt noch nie.


Falls du noch fragen hast kannst dich gerne nochmal melden.
Solltet ihr euch dazu entscheidet, dann wünsche ich euch einen schönen Urlaub und beneide euch.

Gruß
Sassa01<br><br>Post geändert von: Sassa01, am: 16/10/2009 10:22

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 1 Woche her #58641 von sonne1010

Hallo Gretl, ich bin bestimmt die erste, die bei Durchfall in fremden Ländern ganz laut " HIER " schreit, ich reagiere schon einfach aufs fremde Öl. Aber als wir in Thailand waren, hatte ich nichts, gar nichts, nicht mal den Hauch von irgendwas
gut, wir waren ohne Kind dort ( abgesehen davon waren aber sehr viele mit Kinder da ), beim Essen kannst Du ja auch sagen, dass es nicht scharf sein soll. Es ist super schön dort, der Flug ( wir waren mal in USA mit unseren Kleinem ) dürfte auch kein Problem sein und die Thais sind super lieb und auch kinderlieb.

Viel Spass wünsch ich Euch, solltet Ihr es machen und beneide Euch jetzt schon ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 1 Woche her #58643 von Vinzeline

Hallo,

wir starten mit unseren zwei Söhnen 4,5 und 1,5 Jahre in 2 Wochen nach Thailand-Ko Lanta.. Wir waren vor 2 Jahren schon mit unserem Sohn dort und es war ein sehr entspannter Urlaub.. Den Flug hat er verschlafen, da wir einen Abendflug hatte..Diesmal fliegen wir wieder so, dass ich einfach davon ausgehe,das auch hier die meiste Zeit geschlafen wird.
Durchfall hatten wir überhaupt nicht und das essen war auch kein Problem, vor allem wenn man sagt das es für das Kind ist, machen die Thais es nicht scharf...
Wir reisen mit Rucksack, Kleidung werden wir sehr beschränken,da wir vor Ort immer waschen lassen (2-3 Euro für 1 Kilo Wäsche), guter Sonnenschutz einpacken, die übliche Reiseapotheke.. Für den Kleinen nehmen wir noch den Buggy mit, damit kannst Du bis zum Flugzeug dirket hinfahren und dort wird er dann erst verpackt...Erfahrungsgemäss helfen Dir die Thailänder immer sehr,vor allem wenn sie sehen, das Du mit kleinen Kindern reist...
Ich kann Dir nur diese Reise empfehlen..das macht ganz viel Spaß..
Wir freuen uns jetzt schon sooo sehr...
Wenn Du noch fragen hast, einfach melden...
Viele Grüße
B)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 1 Woche her #58919 von JoSaSuMi

hallo,

sei mir nicht böse, wenn ich ehrlich bin, aber ich finde es absolut verantwortungslos, mit einem so kleinen kind ohne zwingenden grund eine so weite reise in ein land zu machen, in dem die medizinische versorgung und die sonstigen hygienischen verhältnisse nicht so sind wie bei uns. ich war zwar noch nie in thailand, habe aber in sri lanka und auf den malidiven schon mal selbst dringend einen arzt gebraucht, und das kann dann halt auch schon mal einen ganzen tag dauern....

für meine kinder ist das risiko viel zu groß, da bin ich nich so egoistisch und wart noch einige jahre.

viele grüße
josasumi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 1 Woche her #59077 von Gretl

Hallo,

vielen Dank für Eure Tips und Info's und auch Bedenken! Wir würden in ein Hotel gehen, das wir schon kennen ... für Trekking etc. bin ich im Urlaub zu faul und das würde ich auch niemanden, weder Kind noch "Kegel" zumuten ...
Ich werd nochmal die KiA befragen und hörn was sie meint auch bzgl. Impfen und so.

Ihr habt mir schon sehr geholfen VIELEN DANK!

LG


It's so good to be me! :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.