kann Kind bei beiden Eltern gemeldet sein?

10 Jahre 3 Monate her #105131 von muckerl

Hallo!!
Ich habe eine Frage, vielleicht kann mir jemand von euch helfen?

Wir haben uns getrennt. Unser Sohn wird bei beiden Elternteilen leben (wochenweise). Muß/kann er bei beiden Eltern gemeldet sein, wenn ja, zwei Mal als Hauptwohnsitz? Gibt es da irgendwelche Vor/Nachteile?
Ich blicke gerade nicht durch...

Tausend Dank!

Liebe Grüße
muckerl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 2 Monate her #105230 von diri5

nach meiner erfahrung kann dein kind schon bei beiden wohnungen gemeldet sein. als hauptwohnsitz aber eher nicht, weil wie der name sagt, ist es ein hauptwohnsitz... den kann man nur einmal haben. alles andere sind nebenwohnsitze.
je nachdem, wo sich die 2. wohnung befindet, könnte es bei einer ummeldung aber probleme geben mit der schule, schulsprengel und so, falls dein kind noch in der grundschule ist, oder demnächst kommt. falls dein kind erst in die schule kommt, bietet es sich an, zu sehen, welche grundschule euch zusagt, und dann dort den hauptwohnitz anmelden.
sonst kannst du doch sicher auch mal im einwohnermeldeamt anrufen, die können dir deine frage am kompetentesten beantworten!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.065 Sekunden