Frage Vegane Ernährung Kinder

3 Monate 2 Tage her #119910 von Anscholl

Hallo liebe Mütter,

ich habe gestern einen Beitrag über vegane Ernährung bei Kindern gesehen. Der Beitrag beurteilte das Thema als nicht schädlich für die Entwicklung eines Kindes. Ich kann das nicht ganz nachvollziehen. Für die Entwicklung und das Wachstum sind doch Proteine extrem wichtig. Auch B12 müsste man dann ja künstlich zugeben.

Hat jemand von euch da Erfahrungen gemacht und kann mir berichten?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Monate 4 Wochen her #119911 von marinieves

Proteine sind auch in Hülsenfrüchten, Vollkornprodukten, Sojajoghurt, Nüssen und Tofu enthalten. Haferflocken u.ä. essen doch fast alle Kider gern....... Diese Proteine reichen aus, wenn man sie gezielt in die Ernährung einbaut. Es müssen keine tierischen Proteine sein. Schau mal bei Interesse den yotube-Kanal von Niko Rittenau. Kann ich jedem sehr empfehlen.
B12 sollten übrigens auch Allesesser supplementieren, da es von Bakterien hergestellt wird, die durch Übersäuerung der Böden, Pestizide, übertriebene Hygiene etc. nicht mehr ausreichend vom Menschen durch die Nahrung aufgenommen werden können. Man sollte die Dosierempfehlungen halt genau befolgen (viel hilft nicht automatisch auch viel). Im Großen und Ganzen denke ich, dass Kinder (ich spreche NICHT von Säuglingen, denn Muttermilch ist ja auch nicht vegan ;-)) prinzipiell schon auch vegan ernährt werden KÖNNEN, sofern die Eltern sich sehr gut informieren und damit auseinandersetzen. In diesem Fall sind vegane Kinder m.E. deutlich gesünder unterwegs als die Kinder, bei denen Fastfood, Fertiggerichte und Süßkram den Speiseplan dominieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.