Frage admins bitte flohmarktspalte prüfen

5 Jahre 11 Monate her #92218 von JoSaSuMi

hallo liebe admins,

könntet ihr bitte mal ein auge auf die flohmarktspalte haben, immer öfter setzten sich hier privatleute ein, um nur ihr zeug zu verkaufen, das ist ja wohl nicht im sinne des erfinders. kinderflohmärkte sind ja in der regel zumindest mit den standgebühren oder den anteiligen verkaufserlösen caritativ und ich denke, das sollte man fördern.

viele grüße
josasumi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 11 Monate her #92220 von elbestern

Vielen Dank für Deine freie Zeit, um solche "Ungerechtigkeiten" aufzudecken. Das geht ja wirklich nicht, dass Privatleute ihren eigenen Flohmarkt veranstalten, wo kämen wir da denn hin, wenn jeder das täte?

Ich bin erstaunt, dass Du Dir über sowas Gedanken machst, wo unsere Welt doch voller Ungerechtigkeiten steckt, die weitaus wichtiger sind (meine Meinung jedenfalls) als private Flohmarktverkäufe.

Aber naja jeder setzt seine Prioritäten eben anders.

Möchte zu keiner Diskussion mit meinem Posting anregen.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 11 Monate her #92221 von isabelled.

:huh: ...ich überleg grad
...:) ich glaub ich find´s lustig worüber sich manche so gedanken machen :whistle:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 11 Monate her #92224 von Miris

Ist doch super, wenn hier möglichst viele Leute registriert sind, auch wenn sie "nur" verkaufen. Dann lesen auch diese vielen Leute die Werbung, die das Forum hier finanziert und somit kann das Forum weiter bestehen bleiben. So einfach ist das. Ist in einem gewissen Sinne doch auch "caritativ", oder?<br><br>Post geändert von: Miris, am: 07.08.2011 21:22

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 11 Monate her #92225 von twoboys

lach wie genial ist das denn..........

ist es nicht egal ob sie sich darüber gedanken macht oder nicht, ok ich würde da jetzt auch kein augenmerk drauf haben, aber evtl ist es ihr nur so beim stöbern aufgefallen
und wenn ihr es schlimm findet über was sie sich hier aufregt weil es so bedeutungslos ist, warum regt ihr euch dann über genau so etwas bedeutungsloses auf

@ elbestern
JAAAAAAAAAAAAAA es gibt soviel wichtigeres auf der welt.....wollen wir dann überhaupt noch über irgendetwas reden was bedeutungslos ist, wollen wir dann in trauer versinken und nur noch das grauen als thema haben
ach und noch ne frage, willst du keine diskussion anregen oder keine andere meinung hören?????
wenn du keine diskussion willst, warum schreibst du dann?? warum greifst du dann an??????

meine güte, laßt doch einfach mal meinungen zu, threads zu und spielt hier nicht immer forumspolizei..ist ja belastend diese maßregelungen immer wer was wann wichtig finden darf.....

wie gesagt ich hätte es auch nicht gemeldet aber ich schreibe ihr nicht vor ob sie darf oder nicht......


allen noch eine schönen tag.
schaut doch mal hier:

www.eltern-flohmarkt.de/index.php?ref=7386

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 11 Monate her #92228 von tauchmaus

JoSaSuMi, ich nehme an Du sprichst von den Einträgen bei Flohmarkt-Veranstaltungen, das ist glaub ich nicht deutlich rübergekommen.

Ich finde es kein Problem solche Einträge zu erstellen, wenn dabei deutlich wird, daß es eben nur ein sehr kleiner Flohmarkt ist.

Karitativ dürfte z.B. der große Flohmarkt im Besucherpark auch nicht sein, aber den wirst Du doch wohl nicht verbannen wollen? Dieses Kriterium finde ich völlig uninteressant. Ob die Standgebühr einem kommerziellen Anbieter, einer karitativen Einrichtung oder dem Kindergarten zugute kommt, in dem der Flohmarkt stattfindet, ist mir persönlich ehrlich gesagt Wurscht. Wenn es kommerzielle Veranstalter gibt, die sich dieser Nische annehmen, dann freue ich mich.


liebe Grüße von tauchmaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 11 Monate her #92230 von elbestern

Hallo Twoboys,

ich persönlich finde es einfach nur albern, sich über private Flohmarktverkäufer zu "ärgern". Was soll das? Ich wollte einfach nur sagen, dass es wichtigere Dinge gibt; keineswegs soll jemand in Trauer versinken....

Ich finde es allerdings sinnlos, über solch ein sinnloses Thema zu diskutieren, warum dürfen Privatleute hier keine Sachen verkaufen?

Im Übrigen: Einen Großteil meiner Kleidung werfe ich in sogenannte Kleidercontainer und ich wäre doch sehr naiv, würde ich glauben, dass damit kein Geld gemacht würde... Und bestimmt dienen nicht alle Container wohltätigen Zwecken...

Einen schönen Abend!

Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 11 Monate her #92231 von macouch

Ich glaube, die JoSaSuMi hat auch über einem "Flohmarkt" in Schwabing geredet, der immer wieder auftaucht. Meine Meinung nach ist es kein Flohmarkt, weil du die Sachen auf eine Webseite aussuchen solltest und dannsoltest du dich erst melden. Die Sachen sind auch nicht gerade im Flohmarktspreisniveau....
Und in diesem Fall muss ich zugeben, dass es mich auch manchmal nervt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 11 Monate her #92232 von twoboys

Zitat von: elbestern

Hallo Twoboys,

i

Im Übrigen: Einen Großteil meiner Kleidung werfe ich in sogenannte Kleidercontainer und ich wäre doch sehr naiv, würde ich glauben, dass damit kein Geld gemacht würde... Und bestimmt dienen nicht alle Container wohltätigen Zwecken...

Einen schönen Abend!

Grüße


hm ich versteh jetzt nicht warum du mir erzählst, daß du einen teil deiner kleidung in den kleidercontainer gibst, denn erhlich gesagt ist es mir egal.....mir ging es doch nicht darum..sonder darum, daß jeder meint dem anderen sagen zu müssen ob er das nun persönlich störend finden soll oder nicht

ok du findest es albern, ich evlt auch, aber laß sie doch.....dir sagt ja auch nicht jeder auf der straße was er albern an dir oder deinen ansichten findet....mei jeder hat doch einfach ein eigenes empfinden und das find ich so schlimm, dieses ständige nörgeln......


allen noch eine schönen tag.
schaut doch mal hier:

www.eltern-flohmarkt.de/index.php?ref=7386

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 11 Monate her #92239 von Miris

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil *anshirnklatsch*.

Hab's nun auch verstanden, dass es um den Flohmarktbereich (rechte Spalte oben, nicht die mittlere Spalte "Neueste Anzeigen") geht.
Bin in den Forumsregeln nicht so firm. Steht da was drin bezüglich wer da was reinsetzen darf und wer nicht?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vertbaudet
5 Jahre 11 Monate her #92246 von jojo

Zitat von: macouch

Ich glaube, die JoSaSuMi hat auch über einem "Flohmarkt" in Schwabing geredet, der immer wieder auftaucht. Meine Meinung nach ist es kein Flohmarkt, weil du die Sachen auf eine Webseite aussuchen solltest und dannsoltest du dich erst melden. Die Sachen sind auch nicht gerade im Flohmarktspreisniveau....
Und in diesem Fall muss ich zugeben, dass es mich auch manchmal nervt.


Über den habe ich mich auch schon so oft aufgeregt (ja, elbestern, den Luxus gönne ich mir manchmal), es gibt doch den Suche/Biete-Bereich. Mir geht es dabei nicht mal um den caritativen Aspekt, sondern um eine klare Gliederung: bei den Flohmärkten will ich solche stehen haben und nicht die Anzeigen irgendwelcher Mamis, die anderweitig ihr (zum Teil echt überteuertes, aber das ist nur meine Meinung) Zeug nicht losbekommen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 11 Monate her #92247 von isabell

*tatütata*...die (forums)polizei ist da :P

lustig finde ich es schon, daß sich user über user aufregen, weil die ihre sachen verkaufen. mein gott, wenn´s so schlimm wäre und gegen die regeln verstossen würde, dann hätte sich der betreiber der website doch schon längst gemeldet und dat ding gesperrt....oder irre ich da B) ????

und was stört nun dieer privateintrag?? dann eben nicht lesen....oder wenn die dame wirklich in der garage ihren flohmarkt veranstaltet, einfach mal hinfahren und coole sachen abgreifen, oder :laugh: ?!?


lg
isabell

unterstelle nie bösartigkeit, wo dummheit als erklärung reicht ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 11 Monate her #92256 von JoSaSuMi

hallo nochmal,

@jojo und macouch, ihr hab es auf den punkt gebracht.

ja es ging um einträge in "nächste flohmärkte in..." und die beiden obersten von gestern haben sich wohl inzwischen wieder rausgelöscht, ich finde es halt unpassend, wenn sich jemand immer wieder ("schwabing", siehe diverse beiträge) hier einträgt, wenn es sich nur um werbung für einen selbst handelt und nicht um einen flohmarkt mit mehreren anbietern. habe mich auch schon selbst geärgert, wenn ich irgendwo hingefahren bin und da gab es dann von einem anbieter einige wenige kleidungsstücke.

natürlich gibt es weltwichtigere themen, mir ist es halt beim stöbern aufgefallen, aber langsam geht es mir auch auf den nerv, das es hier einige gibt, die immer stänkern.

viele grüße
josasumi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 11 Monate her #92263 von surfmausl

mal ganz ehrlich - wen stört es, wenn jeman einen privaten Flohmarkt anbietet - ist doch egal - man muß ja nicht hingehen. Und ich finde dazu ist doch diese Plattform da, dass man auch was anbieten kann. Also, nehmt Euch nicht so wichtig und spielt Polizei mit erhobenem Finger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 11 Monate her #92370 von tauchmaus

Zitat von: elbestern

Hallo Twoboys,

ich persönlich finde es einfach nur albern, sich über private Flohmarktverkäufer zu "ärgern". Was soll das? Ich wollte einfach nur sagen, dass es wichtigere Dinge gibt; keineswegs soll jemand in Trauer versinken....


:huh: Muß ich das verstehen? Ich hab doch gar nichts davon geschrieben, daß ich mich ärgern würde?

*rätsel*


liebe Grüße von tauchmaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 11 Monate her #92372 von Nicci

Oh Schade,

ich wollte demnächst selbst Sachen als privaten Flohmarkt anbieten, da ich ziemlich viel angesammelt habe.

Ich denke auch, dass es kaum caritative Flohmärkte gibt. Die, die ich kenne sind eher "gewerblich" - man zahlt für den Stand (an den Betreiber, der auch sicher "Gewinn" macht) und man verdient hoffentlich auch Geld dabei (abzüglich Abnutzung - also Zeitwert).

Ich finde private Flohmärkte/Verkaufsaktionen nicht schlimm. Ich kann auch als Besucher immer entscheiden, ob ich kaufe oder nicht (und ob ich überhaupt hingehe). Freie Marktwirtschaft halt ;-)

LG
Nicole

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 11 Monate her #92374 von macouch

Hallo Nicci,

ich glaube, es ist nicht schlecht, wenn du ein privates Flohmarkt anbietest. Es sind mehrere, die es auch machen und es im beschreibung auch melden. Eimal pro Jahr.
Hinter dem Flohmarkt in Schwabing steht aber - meine Meinug nach - ein Secondhand, weil ich nicht glaube, dass ein Mädchen 50 Winterjacken gebraucht hat....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 11 Monate her #92376 von 3305

ich oute mich:
MICH stört es schon die "echten" von den "unechten" Flohmärkten rausklauben zu müssen,



im übrigen, wenn ich keine Diskussion auslösen möchte, dann schreibe ich direkt an die Administratoren
;)<br><br>Post geändert von: 3305, am: 23.08.2011 21:54

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

www.tchibo.de