Frage Bewerbung beim EPA?

6 Jahre 6 Monate her #86724 von lennon

Guten Morgen,
hat sich hier schon mal jemand für eine Stelle beim EPA (Europäisches Patentamt) beworben? Mich würde interessieren, wie der Einstellungstest (Sprachkenntnisse) abläuft. Ich beherrsche alle drei Amtssprachen, nur Französisch habe ich seit Ewigkeiten nicht mehr gesprochen....
Wäre schön, wenn mir jemand ein paar Infos geben kann...
lg
lennon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 6 Monate her #86733 von Andra

Kommt wahrscheinlich auch ein bisschen darauf an, auf welche Art von Stelle Du Dich bewirbst. Ich habe einen Bekannten (Physiker), der dort seit einigen Jahren arbeitet und definitiv kein Wort Französisch spricht. In dem Bereich scheint gutes Englisch auszureichen.

Gruß
Andra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 6 Monate her #86734 von samsi

Hallo,

ein Freund von mir wurde abgelehnt weil er überqualifiziert war (Dr. der Physik, 6 Sprachen, kommt aus der Forschung) Die hatten Angst dass er sich dort langweilt und bald wieder geht.
Ist wohl auch Glücksache was die grad brauchen.
viel Glück jedenfalls.. ist wohl echt toll dort zu Arbeiten..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 6 Monate her #86735 von lennon

Ich würde mich für nicht für eine Prüferstelle bewerben, sondern für eine Formalsachbearbeiter-Stelle (formalities officer).
Ja, wäre schon schön, wenn das klappen würde...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 6 Monate her #86749 von Abeille

Hi,

soweit ich weiß, braucht man für die meisten Jobs dort Französisch. Sie ziehen auf jeden Fall Leute mit Frz. vor, weil sie es sich die Bewerber ja aussuchen können, die rennen ihnen ja die Bude ein...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 6 Monate her #86762 von lennon

Naja, ich arbeite seit 13 Jahren im Patentbereich (Kanzlei) vielleicht ist das ja ein klitzekleiner Vorteil....
Dann muß ich doch mal wieder mein Französisch aufpolieren, konnte ich früher sehr gut, aber mei, ohne Übung...
Lg lennon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 6 Monate her #86764 von Sevi

Hallo,
kann dir folgende Tipps geben, viele meiner Kollegen haben ins EPa gewechselt.
Keine Blindbewerbungen, nur auf Stellen bewerben , die aktuell ausgeschreiben sind. Die Mindestanforderungen müssen so auch erfüllt werden.
In der Sachbearbeitung werden derzeit nur höherwertige Stellen der Gruppe B Vergeben, heisst Hochschulstudium und Berufserfahrung unabdingbar und alle Amtssprachen.
Niedere Posten in der Sachbearbeitung werden derzeit nicht ausgeschreiben, da sie intern oder aus anderen Verwaltungen (da bewerben sich derzeit recht viele bzw. werden schon Warteliste geführt aus anderen EU-Verwaltungen und Deutschen Behörden (da dort massiv Personal abgebaut wird bzw. wegen Sparmassnahmen sehr schlechtes Weiterkommen ist..., EPA war schon immer attraktiv))besetzt werden können.
EU Nationalität ist Muss, gibt wohl auch Quoten die reinspielen..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.