Arbeiten ..... ??

16 Jahre 1 Monat her #8545 von Muc Mama

Hallo
hab mal ne frage möcht gern jetzt Arbeiten gehen da wir knapp bei Kasse sind im moment mein Mann wurde von der firma nicht übernommen und nun wieder zuhause. Kennt jemand was wo man daheim arbeiten kann oder einer wo bar auszahlt sonst wird es ja vom amt abgezogen leider.

hat jemand tipps?


Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Jahre 1 Monat her #8558 von luagritar

hallo vio,

ich habe zwar keine tips, aber ich versteh nicht ganz, wieso du von zuhause arbeiten willst, wenn dein mann doch auf die kleine aufpassen könnte.
und nen job zum "schwarz".arbeiten, daß es vom amt nicht abgezogen wird, wird dir hier öffentlich sicher keiner vorschlagen.

find ich auch okay, ich bekomm vom staat keinen cent, weil ich etwas angespart hatte, also find ich's nur fair, wenn's jedem anderen auch angerechnet wird..sorry. viel glück bei der suche

trotzdem liebe grüße
Lua


...wie immer auf der Suche nach Anwort auf die weltbewegende Frage: Wo ist mein Kugelschreiber????

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Jahre 1 Monat her #8560 von Maxi2005

Hallo Vio,

ich versteh nicht so ganz was du meinst mit "vom Amt abgezogen" - Steuern ? oder irgendwelche Leistungen, die ihr für euer Kind bekommt?
Dein Mann hat ja bis jetzt gearbeitet und ihr habt bestimmte Gelder vom Amt bekommen bzw. genehmigt bzw. nichts abgezogen - warum sollte sich da jetzt was ändern, wenn du ein bestimmtes Einkommen hast? (bzw. das von deinem Mann nicht überschreitest)

???

Mhm, also die 400 € Jobs werden bei besimmten Leistungen vom Amt nicht angerechnet - bzw. nicht als Einkommen gezählt. Wenn dein Mann vorher aber voll verdient hat, sind 400 € nur ein Tropfen auf den heißen Stein...

Ansonsten kann ich nur sagen, dass ein Job schnell gefunden ist!! Man darf sich für Geld halt nicht zu schade sein aber egal wo, ob am Brezn-Stand im Supermarkt, oder an der Kasse im Supermarkt, oder Gastronomie, oder Hotelgewerbe (Zimmermädchen) - überall gibt es Jobs. Guck doch einfach was bei dir in der Nähe ist, was dir einigermaßen Spaß machen würde und sprich dort persönlich vor!!
vielleicht kannst du was auf 400 € basis machen und dein Mann auch? dann könnt ihr euch abwechseln mit der Kinderbetreuung??

Viel Glück erst mal

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Jahre 1 Monat her #8566 von Muc Mama

ja nur das problem ist wenn ich jetzt arbeite bekommt mein mann kein geld vom amt mehr weil er dannauf die kleine aufpasst und das sehen sie als arbeit. und wenn ich jetzt 400 euro job nehme reicht das ja nicht wirklich zum leben und so wenn er dann nichts mehr bekommt.
das is das ganze problem. Weil wenn es angemeldet wird sehen sie das ja aufn arbeitsamt und dann ziehen sie uns das wieder ab.

mfg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Jahre 1 Monat her #8567 von isabell

hallo,

deine situation kann ich nur bedingt verstehen: wenn dein mann nicht übernommen wurde, ist es doch eigentlich so, daß er sich bei anderen firmen bewirbt und doch so auch wieder an einen "geregelten" job kommt, wo´s mit dem einkommen dann wieder hinhaut. ich weiß natürlich nicht, in welcher branche er tätig ist, und ob´s so schnell geht, aber aus eigener erfahrung kann ich dir sagen: dranbleiben und durchhalten. und wenn du nicht voll arbeiten willst, sodaß dein mann zu hause auf die kleine aufpaßt, dann sind 400€ immerhin geld, das zusätzlich reinkommt. mit "geld vom amt" meinst du wahrscheinlich arbeitslosengeld, das ja 67% vom letzen netto entspricht, wenn man ein kind hat. also da sind zusätzliche 400€ doch nicht zu verachten.

und wenn du die chance hast, einen vollzeitjob anzunehmen, der euch auch noch über wasser halten kann, dann würde ich das doch so machen, und auf das "geld vom amt" verzichten. ist doch egal, wer jetzt die "brötchen" mit heimbringt, vorher war´s ja auch nur dein mann und ihr hattet nur ein einkommen.

wie gesagt, ich spreche aus erfahrung- leider. aber für uns war es nie so toll, jeden monat das geld vom amt zu erhalten.


lg
isabell

unterstelle nie bösartigkeit, wo dummheit als erklärung reicht ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Jahre 1 Monat her #8569 von Maxi2005

Hallo Vio,

ach so.

Schwierig, schwierig. Aber ist es denn nicht so, wenn du arbeiten gehst, dass du mehr Geld nach Hause bringst als ihr jetzt bekommt? Eigentlich sollte das doch so sein, oder? (nach den Reformen Harz 4 usw..)
ich kenn mich da leider nicht so aus :( Aber das war doch mal ein großes Thema: Das man genauso viel Geld hat, wenn man zu Hause ist - als wenn man arbeiten geht. Ich dachte, dass das mittlerweile nicht mehr so ist...

Auf der einen Seite müssen die Arbeitgeber ja auch hohe Abgaben zahlen - genauso wie du. Brutto/netto - aber auf der anderen Seite glaub ich nicht das du einen Arbeitgeber findest, der dir an die 1500 - 2000 € netto bar auf die Hand gibt. Das ist für den Arbeitgeber auch viel zu riskant.
In der Gastronomie hättest du noch das Trinkgeld zusätzlich zu den 400 € - das muss doch auch nicht versteuert werden.

Außerdem, wenn du "angemeldet" arbeitest (also auch über 400 €) hast du doch auch Vorteile: Du zahlst auch in die Rentenversicherung ein (für später mal) und du brauchst keine Angst haben, dass ihr "erwischt" werdet... Ach ja, noch ein Punkt: wenn du schwarz arbeiten gehst und dir ein Unfall passiert.. wie willst du das erklären?? (gut, es gibt auch Jobs wo nicht viel passieren kann...)

Und wenn dein Mann sich einen anderen Job sucht? Angemeldet? Dann dürfte doch alles beim gleichen bleiben, oder?

Ehrlich gesagt, sag ich nichts wenn sich einer mit 1 xin 2 Wochen (oder so ähnlich) irgendwo in nem Haushalt mit putzen/bügeln etc. was dazu verdient. Wir haben auch jemanden und ich gebs dieser Person wirklich gerne.
Aber ein ganzes Gehalt schwarz (+Leistungen vom Staat) ist schon heftig. Ich kann aber auch verstehen, wenn man das Geld zum überleben braucht...

nun gut, du hast ja eigentlich nach Tips gefragt und nicht nach Meinungen dazu, gelle
:laugh:

Liebe Grüße!!!! und viel Glück!!! es gibt immer eine Lösung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Jahre 1 Monat her #8629 von Muc Mama

hallo

wenn ich jetzt nen 400 euro job abnehmen würde dann würde das amt die meinem mann sofort wieder von seinem geld abziehen und dann haben wir genau so viel geld wie vorher auch. und tagesmutter will ja auch bezahlt werden. Deshalb suche ich lieber was von privat für putzen oder so. denn das kann man dann bar auszahlen.

mfg

vio

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Jahre 1 Monat her #8634 von twoboys

hallo,

ja, jetzt werd ich bestimmt gleich wieder die böse sein, aber das ist mir egal, auch wenn du meine meinung nicht hören willst sondern nur einen rat willst, wie man geld verdienen kann und dennoch dem staat auf der taschen liegen kann.
mich macht das echt sauer, du gehst nicht arbeiten, dein mann auch nicht, aber eine tagesmutter muß her, kannst du haben wie du willst, dann geh aber für der ihr gehalt auch arbeiten und zwar nicht wie du vorhast schwarz, damit ja dein mann noch das volle arbeitslosengeld erhält sonder sei ehrlich.
ich finde gar nicht die richtigen worte, so wurmt mich diese frage hier, ich frage mich im moment, ist es von dir naiv oder einfach nur dreist so eine frage ins forum zu stellen.
es kommt sich doch jeder verar..... vor, der angemeldet arbeiten geht und deine frage liest.
unrechtmäßig geld vom staat kassieren, wie billig ist das denn.


allen noch eine schönen tag.
schaut doch mal hier:

www.eltern-flohmarkt.de/index.php?ref=7386

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Jahre 1 Monat her #8637 von CarolaGabriele

hallo

ich kann mich nur twoboys anschliessen !!

ich bin alleinerziehend und mir werden 53 % von den einnahmen meiner praxis abgeozgen damit ich sowas finanzieren darf !!

und das finde ich nicht lustig weil ich mit meiner tochter jeden tag um halb 7 aufstehe und sie fertig mache und zur krippe bringe ( dort darf ich auch jeden monat ca 450 euro zahlen !!)
mich weiterabhetzte damit ich zur praxis komme und bis 14 uhr arbeite ( mir meistens was für abends noch arbeit mitnehme und dann zur krippe hetze damit ich " rabenmutter" meine kleine möglichst lange habe und dann kommen die nomalen sachen noch wie haushalt usw.

und für den stress werden mir 53% abgezogen von dem erwirtschaften geld und vom rest gehen noch gehälter usw auch weg und wenn ich dann andere höre und dein mann wäre zuhause der die kleine ja dann nehmen kann in der zeit dann würdert ihr euch die tagesmutter auch sparen weil so wie du dich anhörst willlst du ja nicht vollzeit arbeiten ;

in australien ist es gang und gäbe das die leute kein geld von amt sehen sondern gutschein und ich finde das sollte man hier aucheinführen ( ich weiß ich werde gleich wieder fertig gemacht sorry das ist nun mal meine meinung )

ich hab meine haushaltshilfe angemeldet und das aur pair wiird sowieso angemeldet


ich hätte es mir auch leicht machen können wäre ich zum amt gegangen und dann wäre ich immer zuhause und bei meiner kleinen aber a ist da mein stolz im wege und b mein sinn für gerechtigkeit
weil die sachen wurden eingeführt wenn es wirklich brennt ( obdachlosigkeit usw )

zum anderen was du da vorhast ist sozialbetrug ( das steht so im gesetzt !! )
und ist strafbar das heißt wenn das sozialamt davon wind bekommt dann ist da eine anzeige und das ganze geld muß zurück gezahlt werden
schon mal darüber nachgedacht ???

und wenn jemand so eine frage stellt dann bin ich ganz ehrlich und offen ich hoffe das das jemand von sozialamt liest



ich kann verstehen wenn jemand geldprobleme hat aber selbst dann kann man auf dem legalen weg bleiben ist meine meinung dazu weil wenn man sich die staatsausgaben mal anschaut dann wird es auf langer sicht denn wohlfahrtsstaat nciht mehr geben und dann ist jeder selber verantwortlich und es werden dann die weiter kommen die ihren kindern eine bessere bildung usw leisten können


und ja ich bin wieder zum abschuß freigegeben weil ich meine meinung dazu ehrlcih gesagt habe


caro :unsure:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Jahre 1 Monat her #8638 von Valentina

Hallo ,

wenn Dein Mann Arbeitslosengeld I bekommt, kann er einen Nebenverdienst mit einem maximalen Arbeitsentgeld v. 165 Euro bekommen. Schau mal bei www.arbeitsagentur.de/RD-NSB/Verden/A01-...ngeld-I-moeglich.pdf

rein.

Und beim "schwarz arbeiten" wäre ich an Deiner Stelle sehr vorsichtig.

Meine Schwiegermutti hat bei einem Arzt geputzt, sie dachte ,er hat den 400 Euro-Job ordentlich angemeldet. Irgentwer hat dann die Steuerprüfung vorbeigeschickt. Sie konnte zwar nach langem hin und her glaubhaft machen, das sie dachte, der Job ist angemeldet, aber der Arzt hat ganz schön brennen dürfen + Anzeige. Sowas kann auch andersrum laufen. Also wenn schwarz, putzen ist da eigentlich klassisch, dann nur bei Leuten, zu denen man vertrauen hat und die keine bösen Nachbarn haben.
Sonst ist am Schluss alles futsch, Arbeitslosengeld und noch ne Anzeige im Haus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Jahre 1 Monat her #8640 von Valentina

<br><br>Post geändert von: Valentina, am: 16/09/2006 23:19

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Jahre 1 Monat her #8642 von isabell

hallo,

jetzt muß ich auch nochmal was dazu schreiben: der ganze text von vio liesst sich halt so, als ob das jetzt dauerzustand ist, und ihr mann bis auf weiteres zu hause bleibt, solange halt das algI gezahlt wird. so nach dem motto: warum soll ich arbeiten, wenn das geld ja auch so kommt? aber dass er nach der ausbildung vom betrieb nicht übernommen wird, das weiss man ja eigenltich schon früher und fällt dann am "tag x" nicht aus allen wolken. und wie gesagt: hinsetzen, bewerbungen schreiben und dann hoffentlich bald wieder in lohn und brot stehen. es ist keine perspektive, erst recht nicht als familienvater, zu hause zu sitzen, däumchen zu drehen und den "lieben gott einen braven mann sein lassen", solange ja das geld vom amt kommt!
und ich kann die statements von caro und twoboys schon nachvollziehen und unterstreichen: diejenigen, die alles ordentlich und fein angemeldet machen, die sind doch dann die dummen, weil sie auch noch kräftig in die algI kasse einbezahlen und im endeffekt solche leute unterstützen.
und @vio: bzgl. schwarzarbeit würde ich mich mal sehr bedeckt halten und nicht (vor allem nicht in einem forum!) damit "hausieren" gehen, wo man am besten "solche jobs" herbekommt. der schuss kann -in eurer situation- doch ganz schnell nach hinten losgehen.....


lg
isabell

unterstelle nie bösartigkeit, wo dummheit als erklärung reicht ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Jahre 1 Monat her #8643 von CarolaGabriele

tja valentina wenn du meinst;

aber kannst du dich auch in andere situation hineinversetzen ???

ich muß von dem geld das ich hart verdiene und mit hart meine ich hast ich hab verhaltenstörungen in der praxis und das ist eine schwere arbeit und von dem geld wo man eh schon immer mit den kassen kämpfen muß soll ich 53 % hergeben ???

hey irgendwann soll man sich auch mal überlegen ob man alles zumuten kann

und b das nazitum hier zu erwähnen finde ich mehr als falsch da ich a jüdin bin und b in flossenbürg 15 leute meiner famlilie vergast worden sind ( und ja darauf reagiere ich sehr gereizt ! )



und c : es ist doch ein sozialstaat heißt sozialstaat nicht auch das man sozial zu den anderen ist ?? ( zum beispiel zu alleinerziehenden ??)


Caro

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Jahre 1 Monat her #8645 von isabell

wow, wow, wow.....halt!
es ist doch nur eine diskussion und keiner hat was von nazitum gesagt. bitte, ich kann dich verstehen caro, aber bitte lass die vergangenheit ruhen, es bringt doch nichts und gleitet nur ab....


lg
isabell

unterstelle nie bösartigkeit, wo dummheit als erklärung reicht ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Jahre 1 Monat her #8648 von Andra

Naja, Isabell,

daß man mit "Mütterverdienstorden" und "1945 abgeschafft" auch die Nazizeit assoziiert, ist jetzt nicht wirklich an den Haaren herbeigezogen. Es war vermutlich nicht so gemeint, aber ich versteh Caro gut - ich hab mich auch mal tierisch über den Begriff "Gaskammer" in einem Beitrag über Fahrradanhänger aufgeregt :sick:

Gruß
Andra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Jahre 1 Monat her #8649 von CarolaGabriele

ich hab damit nciht angefangen siehe VALENTINA die meinte den mutterverdienstorden und darum geht es mir ursprünglich nicht

sondern das leute die alles legal machen soviel geld in den staat buttern und wenn man dann hört so nebenbei und schwarz dann darf man auch mal seine meinung sagen siehe meine erste mail

weil irgendwo ist es so wie es jetzt im staat läuft nicht mehr tragbar weder für die eine seite ncoh für die andere weil wenn die nächsten erhöhungen kommen wird es noch mehr

mein steuerberater hat gesagt ich bin nächstes jahr bei fast 60 % steuern

und ja ich berwerbe mich im ausland weil ich so wie es jetzt läuft nicht ok finde und dann stehen 7 leute mehr auf der straße weil ich meine praxis dicht mache

caro

ich hab nur auf das reagiert was valentina als vorlage geben hat und man sollte mit dem thmea vorsichtig sein nicht jeder in bayern ist kath.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Jahre 1 Monat her #8650 von isabell

hallo,

wie gesagt, caro, ich kann dich sehr gut verstehen und stimme dir voll und ganz zu! wollte bloss nicht, dass die diskussion hier "abstürzt" und über ein thema gesprochen wird, dass hier wirklich nichts zu suchen hat. da hat valentina den stein ins rollen gebracht, das stimmt.
nix für ungut!


lg
isabell

unterstelle nie bösartigkeit, wo dummheit als erklärung reicht ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

}v7賴5"Eʒ|d[%Dz=;K -h)_ 7ة*dDюL왈h\ B]G/Ǟ?hf 5f;n͍d i̢ڭxm7a uZ-|:mLu;\nDf%:fٱ{fKl~#2Ml:roz?z$︛;qȉEm XEa&d\ujwUF"J|{,Dd n-F q cxo< )Ӆ?>zv+ذ!trOܞ9v<8s,as|'vkDwT<OJ"77169qiƷYDXu羘EHw.EHcͨӀ?&"%[email protected]M{(4[email protected][<l0*)LH?tfl=pWo]FF\\>D2w ?t!&Sz*~f`YR%(eT2R1V-9q,mVAxϫN\` \Em!;U!`cnu/0#Y㘍DS_,ki$`  =G:dҏaa$; $֡zm\fB+'' z؝00a@ziLEm'H6/"28TF5@espd,:F(j8J, Bx(eGA|1I;-m."STތmQ['Sy;ii;Ϳ7Eš}$8& d.gPh^-&f)7Bʢwu]-HZZ*xnRwCFM%M$OIsrA:Qţ1V3OE"X̷ATZaOkJ+!1MZVR˴-RNTiU3J?"*Ks\@GuO?2VN rj1nЦ62cbq>Nw2'AZo9!=L8cv*+Y3Ah`oo^GiPA7K `aaw ECaCn?HJ}~f8>u& zV*< tsv^I4\0jF:B4WסYEZNi9&lVUivdYDi&G€3ZA#';3`o3 {@ޑO/|wA&.̖ix.7df# " bVfE5577-4tF-:kէ<Gj8A$<eCX?I<:yoN_>y>Jk {ѳY=0w/ ,+Wi7o}2o`\eu{xիwcGi_u }D]Cr1y aƸn[v[᰷2yײ[hnAYjm6=g⚔\o~4@ƽRx\*dNX!X)Ejxac} H4 @iLdQ:K,WF]1\Λ&>-D8Z^ڽWs"I[w7`74s;53kw됡%&3vMX!{ZW!g Z="»UelW 3+U{q'/P:}V@U ;?pM$M FB{0so.HPɭӬΉ87\N#q0ڸܨ ba[zSioCP~BEv [IB.5;53:<2ӕ/w8eh7\?!3pν NpA FO1IT~afh+E" 5j~k\؂-PJI[i%9TlY6# zj*քY9DTז^N4{5nI*z"i^D l'wa.V=Zpu]z-W+qI Fi4on{+I<pJʁlX^GUf$ZχW@m5J% *zTiڭ| yUo_#;De}g;i6 FAn;<Vܴ%kt;mQ߷V}Whb q;iɺZV!cl{hn־Eo57r&XǓ?3aaoMHeAnoF ߍhӱ8pf=HXF @=^ѹo lntWNQ!~`~'1#`ǰ_ޙf"q[f3rImTts[vn:OP)E·1z T%\vl`7w2 @QegyTP)"LK  VX|s"@gX^ M044t#E"y8)_0! 1B`hsr336PK%O5<@[email protected]G4J΂[email protected]rڎq%?ڷF5F^r ?osH;պc ru# E1hBn1\1 :(bbV3=)Ơ?`8;=ߠ+b&:`in-N  7Qm7E^[ /yruݬt6ڙ-@7m)6\EVoh뚆Fa|w TA`ʹi nYh`HL$ La2e)+2h]@3D8*W*eмT|! @<>Zzv| #j 5w[- ZS+C@U;-T% 1cb Wm3H[ R3WZv$ #a ,d4=h9&o!;D{+NNb6(].l"c#/W'f:Y&Qot`nME=Sǘb㽌QTUDM"IЬ@PhxNI/suE~&I1}juک`pI>8RԎA9v{2hSqi~!o{7b4Zf'j|A&_ ً_+ONW@^IS0hG졌)ez`[email protected]&$ %vaw=Vdtz~ex<#SGeq[email protected]B: aS$/opKA56PylroeW*\x):h4zeTeb肏}Ђ.ؖR@X.Y'Z L؆4tB݋,}EPӹMvPE ;tnJ4|8_2Fm ]M!9)M^-JU5 p$xh֬ȺBON7Yi6h=ͅDʉ;{+` ][BA%H%s~A ّGz '= mD6S"ԇ$ t.&{^[A;|wSx@]S ' /mmVcּMm;4Q$:%3;.gG.Y^#trP53K`jQ xɋ_E!4/TW*[#TM'&uj>:n(Fx͙vf-Gig91 iD &i2|N{KUpLL^$@iax{)DKxNIT3'@.ԺL[email protected]^u>J-)zG t"v[+˧fce+Q^ꭼGK.ٝIo9O[email protected]C\i6(N$d/xomx1q0dLv ao9NuaQb ޸[email protected]7`(]-[e>e81.^ [%)%+e\XsseN'#DU]|.bꞗv[email protected]~ Ź(-I,ht<.cRTZUR_Y7 {gsb']9]үF FM9BUy0fC\i:ӖƠYN[gXp(p]^IKVɚ:GWNJ>?Zs?+zlY3ᚪ|(xt芑@k6 tg0E|C> $hL$b^zLo<,@}~l {i`D$jPC;Mb N.f[email protected]CKYPR` P4ס^R.\gtO}$; Yao  w*g%h\ Zތ,3#kK:\&NxED)Gl}1'{yߡ;|K3ܼzz 2Ur\pΐssvD]vmcF⩯ ;m-m㴁̦JF6v`]̄U b$R.e6$ 1mBp py4tw$O|UP@YɅ08ܟJF X_uDVTʺ+x| y1{+v |v}_*h߹zƔNhUϰ;ww7伩o S34,z(} G~Flqs@.[email protected]JRG _uOB`Z} l2<ɕ;.-Ц b츀!i{JG/nCߊ$ ժ}s/_ɬ{.ȭ5ەԋ?7m;[_~[W3;7hٓfR?Zh>67a ZwF7M&nPċn}4wog/̈́bGl$b|/u9;FHl.h(`Qaћ-\G.-zo7ƌn7Z,k +z1竘[%_sj_UcŮR퓦+52IQQ`YҮc,c<5jOt01VS^X^\"yOϏs :d+Iٰ_A$fCfɝH;[6ŭAbUcWvo ֍7#vPh?'6)Kj KK7K}{Jƴ:W-cVsпK[ rKq/K/.Q,1Y߲;kz7Lx,uUqGq#B')>t]|d4{Ils V!?|mvY[g:Cll{7Uywk܄'mܫ{@:TRd´i lnz۪ >O=ŎA;_^\'L`o!Ҫx%Лu}3ck[vq]M=ɩ5 )`k`NIqrp۞pptYusF:&Zv !7Ƙ9W8d}y60?ϚkGDh'ьAs{AYD`ze{6|4s] *XEDE|j?q9hU^IOad*gJ4Q‹J9(dFߨnJ*&b)^g.W=7 $7('pm.[?.^ ;rq8õB<p1bz|~6g \>O]\Sbv.h;QDZ=h_tcc[email protected]a4=\u9>F"l ̽m8`Zħ+%']?q:{  &|n531@^ 1]I?Zʹ41h [vh}GZ!*P]_Gm*<%m|Elbϴf M.`']X> L4nIFBᢺ>ZM=ʠuj{Yn6D|M3ų #D G[QSD4>ޱT[email protected]e-32% blRZЈI^텩7?)4ԕcN´r|?xBDPZxϺ q%:\ƥǣk)dN]9 |Έ gx'|nGy=Dm 9瑟$ RwC+n$CUNF1:;po3Ж]:s5CGm C1E :6'c ,ot@q84j7<3s\0VBu`%"@i G 464XB Cꨮ@g"shšajЫ >#0LQ6kA#ߝr)fH4r-C[ !AGP !|po=6fAs9t$ T+7gҤ H>{7?asjpmHx1WO6_.s='dZ jRuzr}-ߑaږfA^o{ac*#zWp=Hrgc/[[email protected]6nѦJ6! I~,Dn 3A-5?!<0F/KҲo 3OOP1z`BW?G"u[email protected]] Yڮd#(%=3x7(L:RE KlBZP-؄6+G\MԨ&'!H_Q8PO8H$4m;iӤU9kd<R0TBM+E?R(bi8oT=tCJ4j-},PzsLӦZJ9Mӳ~ì R3/VCV %brT^؎f6=~3WC4yH*Ws(J56٪t*fv ھ*WQ쾪*Mߦ%C!g$tH4-R6d!W) -Ӝc涣 lL7vr&WؖS)pN5K>w65sqĦmO^@sRI.R=LٶgJMKlɷ2]C]NP tB\J9-e`btn*!Zs^0+aF5>+asws   hjW/f{ z,Ca)g6DDqF= F>Ci6AO6uZ 4.Kq$T|rjMz>bv ފxv*Q aJ>ɞ !c<@> cyW*K1 GS30$|~k5 &I @80ʞ|,1dAHJ/χ(q`gQ fO^/F!q! D8s.тbQW劾;,nu)o8kEmuGT#Lmq}Jڦ.E""e s`*F>5W^fM#]E+ d͕ei6|kЅ"h̄1mk{ԆPÿamOaqk{w kj;](Q ԟqXF5}+YmalȈ@XxŖ,[W)l"J8BRTt?d%O+[ƎkJn_^TBD ;:q90 \(z)?&"<&wٕ!`0O:)H5MN)gus6P"LIxeJH^C?o.XT9NzKu9!g4nek 9"W$J杬4qPURce;|%]ί%dB`T cDf=J;`=IٖSegC܁ IoqZ* udC%>XyK`_2Ciw=f dEN3M~Uhp'6nuMF^Xo x=lNͫ Aq0rKPB|]Yc0]: h"L$`+߆.O"[ߧ[R2Ȣ)4}u' %;Ww9}u'@n1\ζ|zw[Uc 5olBϤ-Hڸ_IF.k[|([CNo$cT/]ŷ-ۼGV(lMBUvm?]\hM0~|іG!ڳȭmj{ sZ̠IIKD2!*/MD]xN|p)R_z[dv/u#MyA̦_9izC6o 4=T3 YZ0̄!fLV5nF\t;thFᯝAv - K_vO>xBA캘"WovQLS7s'T`p8T+=r!7ZhS* {4Uٓ8EpQ?| T\S,-]F:t9WL@VNS G i%$CXIƧ%e$@Zpe Lsdd2˚`О[Gs:/z'_`k9"2z $_Ӛz.f̶9h}yLJHU5 J;f}x^ؑw *$)dz#a9Rg) RGVcIYۚcEIvFK2.? lfp!AU-H#QlYeҰ/qŴ.,;1i,eJWFGQ҄[|Z~+W4Nm! ǀ@1,RW#p/{0 +>DiMM5x NQ׍?ʻ͘1