Frage "Egle"-Nahrungsmittel: hot or not?

7 Jahre 2 Wochen her #80151 von Wickie

Hallo,
in meinem Verwandtendkreis (ach, ich verrate es: u.a. ist es die Schwiegermutter! ;) hihi) gilt "Egle" ( www.wilhelm-egle.de ) als das Feinste & Beste. Mir ist das ganze dubios: Die Sachen gibt es nur im Versand, es ist mir nicht klar, wer das wo herstellt (bei der breiten Produktpalette mit ausschließlichem Versand kann das ja nicht alles Eigenproduktion sein), man kann im Internet so gut wie nichts darüber rausfinden. Dort gibt es z.B. Brühe ohne Glutamat, sensationell. Aber moment, das krieg ich sogar bei jedem dm! Und sonst kriegt man auch die Ganze Egle-Produktpalette von Alnatura, oder im Bioladen, oder im Reformhaus genau so gut. Und dort sind mir die Hersteller transparenter. Auch wenn, wie bei Alnatura, alles mit eigenem label verkauft wird: die Produkte sind so, dass man im Bioladen doch aller-meistens ein paralleles Produkt findet, das vom original-Hersteller in der identischen Verpackung wie die alnatura-Sachen verkauft wird. Ich schaue schon genauer, was wir essen, und mir sind natürliche, wenig verarbeitete Lebensmittel am Liebsten. Ich kenne die Sortimente der Bioläden, Reformhäuser und Supermärkte recht gut. Aber bei Egle bin ich echt ratlos.
Ich frag mich eben, ob ich meinem Kindern ein fragwürdiges Produkt wie den Sanddorn-Saft mit Honig wegen des hochen Vitamin-C-gehaltes geben soll. Na klar, Sanddorn als Naturprodukt ist toll, und natürlicher Vitamingehalt ist immer besser als Vitamin-C-zusätze. Aber wer weiß, wie dieser Saft hergestellt wird...
Also wer kennt diese Produkte? Was denkt Ihr darüber?
LG Wickie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 2 Wochen her #80205 von Irmgard

Hallo Wickie!

Ich kenne Egle, mir wurde es von einer Freundin empfohlen. Ich kaufe allerdings nur Fisch-Konserven, Essige und Öle von ihm. Oder Nudeln. Da kann man vielleicht nicht viel falsch machen.

Deine Vorbehalte verstehe ich. Ich kaufe keine Produkte von Egle, die als besonders gesund wegen Vitamin-Zusätzen, Omega-3. cholesterinfrei ect. angepriesen werden. Ich bin der Meinung, das braucht es nicht, auch nicht für Kinder.
Teuren Sanddornsaft mit Extra-Vitamin c würde ich weder von Egle noch von einem anderen hersteller kaufen.

Insgesamt habe ich auch so ein gemischtes Gefühl, was Egle betrifft, wie Du gerade was die Produkt-Information betrifft. Es ist ein lokaler mittelständischer Anbieter, das finde ich sympathisch, aber bei manchen Produkten bin ich mir nicht sicher, ob sie so gut sind, wie er verspricht.

Viele Grüße
Irmgard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 2 Wochen her #80212 von Wickie

Hallo Irmgard,
ich kann mich auch nicht dagegen wehren, "egle" mit "gefro" zu vergleichen. Die versenden auch ähnliche Produkte, aber eben auf der Reformhaus-Schiene.
Naja. Ich werde wohl kein Egle-Fan.
Danke für Deine Meinung!
LG Wickie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 2 Wochen her #80221 von Megan

Hallo Wickie,

ich finde das etwas komisch.
Wir wohnen in einer Großstadt und finden alle hochwertigen Produkte/Lebensmittel doch hier in den Bioläden,Reformhaus,...

Also,ich brauch das nicht.Lebensmittel im Internet bestellen.
Hab ich meinen Stammbioladen ums Eck und 'Mutter Erde' ist auch nicht weit und da find ich alles was ich zur gesunden Ernährung brauch.
Und selbst in den umliegenden Städtchen gibt's doch ausgewählte Lädchen(und wenn's mal der dm ist oder was auch immer).

Grüsse

(man muss nicht immer auf Schwiegermutter hören:-))

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 2 Wochen her #80222 von Bigs

Hallo Wickie,

habe mir mal die Internetseite angeschaut.
Ich würde die Produkte aus 2 Gründen nicht kaufen:
a) die Verpackungen sehen mir zu sehr nach Medizin aus und
b) ist mir zu teuer

Von der Gemüsebrühe habe ich mir die Inhaltsstoffe angeschaut. Es ist zwar kein Glutamat drinnen, dafür Hefeextrakt. Ist auch ein Geschmacksverstärker, wird aber nicht so deklariert.
Wiki sagt hierzu: Hefeextrakte werden in Maggi-Würze, Vegemite, Marmite, Instantbrühen und Gewürzzubereitungen verwendet. Für die Herstellung von Pillen ist Hefeextrakt ein häufiger, fast obligater Bestandteil. Autolysierte Hefe ist auch eine primäre Quelle für Mononatriumglutamat für die Nahrungsmittelindustrie. Da Hefeextrakt freies Glutamat nicht in isolierter Form enthält, besitzt es keine E-Nummer und gilt nach Gesetz nicht als Geschmacksverstärker. Daher können auch Produkte die als „frei von Geschmacksverstärkern“ gekennzeichnet sind, Glutamat enthalten (in Form von Hefeextrakt).

Viele Grüße
Bigs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 2 Wochen her #80223 von Bigs

hier noch ein interessanter Bericht aus der "Welt":
www.welt.de/gesundheit/article3276919/So...-Essen-wirklich.html

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 2 Wochen her #80227 von Wickie

Hallo,
ich wollte eigentlich gar keine Detailbesprechung der Inhaltsstoffe (über Hefeextrakte etc. bin ich auch längst informiert, danke!), das ist schon alles sicher im Rahmen dessen, was man von Bioläden bzw. Reformhäusern kennt. Auch wie das Produkt rein optisch verpackt ist ist für mich nicht kaufentscheidend (bei solchen Lebensmitteln!, wenn ich Genußmittel kaufe, dann vielleicht schon. Ne hübsche Schoki ess ich lieber :) ). Und was den Preis angeht: für Qualität zahle ich schon. Zum Beispiel für Bio-Verbandsware. Oder wenn für verarbeitete Produkte, dann von namhaften Bio-Herstellern. Oder regionalen Herstellern. So weit es geht eben, dass kann man sich ja zum Prinzip machen. Und bei Egle ist alles null transparent.
Die Empfehlung kommt für mich aus einer Ecke, wo ich eigentlich mehr kritisches Bewußtsein erwartet hätte, man ist dort jahrzehntelanger Bioladen-Kunde, Garten-Gemüse-Selbstversorger und Getreide-Schroter der allerersten Stunde. Eingemachtes & eigene Äpfel werden im Keller gelagert, Kochkiste, Joghurt-Bereiter, Glubuli-Schränkchen, alles da. Und Egle ist toll.
Naja.
LG Wickie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 1 Woche her #80258 von Bigs

Zitat von: Wickie

Hallo,
ich wollte eigentlich gar keine Detailbesprechung der Inhaltsstoffe (über Hefeextrakte etc. bin ich auch längst informiert, danke!), das ist schon alles sicher im Rahmen dessen, was man von Bioläden bzw. Reformhäusern kennt. Auch wie das Produkt rein optisch verpackt ist ist für mich nicht kaufentscheidend (bei solchen Lebensmitteln!, wenn ich Genußmittel kaufe, dann vielleicht schon. Ne hübsche Schoki ess ich lieber :) ). Und was den Preis angeht: für Qualität zahle ich schon.


Hallo Wickie,

was wolltest Du eigentlich für eine Antwort, und warum so picky?

Du hattest in Deinem ersten Posting geschrieben: "Dort gibt es z.B. Brühe ohne Glutamat, sensationell."
Ja, und ich hatte Dir geantwortet, daß aber Hefeextrakt drin ist. Ich finde es immer eine Augenwischerei der Hersteller, wenn sie eine Sache so betonen, um eine andere zu vertuschen.

Aber sorry, daß ich Deiner Meinung nach nicht das Richtige zu Deiner Frage geschrieben habe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.