Frage Apfelernte für alle?

6 Jahre 11 Monate her #78225 von Ja2008

Hallo!

ich hab mal wieder eine Frage!Wer weiß bescheid?Wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus und vor unserem Haus also auf der selben Wiese steht ein riesiger Apfelbaum mit richtig schönen dicken Äpfeln!*lecker*
Leider fallen die Äpfel wie es nun mal ist auf den Boden und werden gammelig!
Jetzt hab ich mir vorhin einem gepflückt, da kam gleich unser netter Nachbar raus aus seinem Fenster und meinte was ich da wohl mache!Ich hab dann gesagt: meine Kinder und ich möchten auchmal einen Apfel probieren, schließlich zahle ich ja dafür auch. (Also Baumpflege usw.bei dem nebenkosten)

Und er meinte dann gleich ganz schnippig!Ja aber Pflücken sie nicht gleich drei KILO und seien sie gnädig zudem Baum!!!!*kopfschüttel*Als ob ich jux ohne Leiter usw.den ganzen Baum abernte!
So ein A....wirklich da könnte ich mich immer noch aufregen!
Jetzt meine Frage darf ich mir soviele Äpfel pflücken wie ich will oder muss ich mir vorher eine Genehmigung holen(bei Wohnungsgesellschaft) das ich die Äpfel pflücken darf?Oder gibts so eine Internetseite wos genau beschrieben wird!?
Ich würde mir nämlich zu gerne noch ein paar abpflücken!Alleine schon weil der so blöde Kommentare von sich gibt!

Vielen Dank!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 11 Monate her #78232 von katewolfi

Hallo Ja 2008

An deiner Stelle würde ich mir soviele Äpfel pflücken wie du willst, schließlich zahlst du auch dafür. Würde auch deswegen keine Wohnungsgesellschaft fragen.
Und ich finde es immer schade, daß so viele Apfelbäume ungeerntet bleiben und die Früchte dann am Boden vergammeln.
Dem A... von Nachbarn würde ich gleich etwas erzählen; er ist wahrscheinlich auch einer von dieser Sorte "lieber die Äpfel im Supermarkt kaufen, als die ungespritzten vom Garten verwenden"
und mit dem gammeligen Fallobst würde ich ihn steinigen :-)

Liebe Grüße und alles Gute bei der weiteren Apfelernte!

Katja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.