Frage banane überbacken ohne friteuse

7 Jahre 6 Monate her #71454 von twoboys

hallo
morgen gibt es bei mir sushi und ich möchte als dessert gerne banane überbacken anbieten, nun besitze ich keine friteuse und wollte fragen ob die von euch schon mal jemand gemacht hat und vorallem auch nur in der pfanne und mit welchem teig......

danke für den tip


allen noch eine schönen tag.
schaut doch mal hier:

www.eltern-flohmarkt.de/index.php?ref=7386

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 6 Monate her #71457 von PaulMum

Hallo Twoboys,
du meinst gebratene Banane, wahlweise mit Schokosauce oder Vanilleeis? Ich machs oft in der Pfanne,einfach die Banane längs durchschneiden und in etwas Butter braten, bis sie schön weich und etwas knurspig ist. Dazu entweder etwas Honig drüberträufeln, am besten aber schmeckts mit Schokolade, oft nehme ich dazu einfach Schokomus (von Alnatura), das schmilzt ja dann ganz schnell über der heissen Banane. Oder etwas Schokolade im Wasserbad schmelzen und in feinen Streifen darübergeben.
Man kann es natürlich auch im Backofen machen, eine Form einfetten (mit Butter schmeckts am besten) und die halbierten Bananen reinlegen und bei 180 Grad in den Ofen schieben. Du musst halt dann schauen, wann sie fertig sind (dass sie nicht zu dunkel werden), aber wie gesagt, Pfanne klappt ganz gut! Mit Friteuse, das habe ich noch nie gehört, ist ja ewig fettig!
Gutes Gelingen, oder einfach vorher mal ausprobieren!
PaulMum

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 6 Monate her #71461 von ibilile

Hallo twoboys,

ich mache die Bananen wie PaulMum in der Pfanne. Wenn es für Erwachsene ist, kann man auch einen Schuß Rum in die Pfanne tun! Hilft der Verdauung;-)

In einer Friteuse ist es sicher viel fettiger und wahrscheinlich muss man eine Art Panade oder Teig um die Banane rum machen, oder? Ich kann mir das sonst nicht richtig vorstellen, wie die Banane nach dem 'Friteuse-Bad' aussehen soll:sick:

Viel Erfolg und guten Appetit!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 6 Monate her #71463 von isabell

lg
isabell

unterstelle nie bösartigkeit, wo dummheit als erklärung reicht ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 6 Monate her #71464 von Sassa01

Hallo,

mache die gebackenen Bananen nach diesem Teigrezept für 4 Personen

6 Bananen,250 g Weizenmehl,1 Ei,250 ml Milch,3 Eßl Wasser,
1 Eßl Zucker
800 ml Maiskeimöl (verwende ich immer) zum braten

Einen cremigen Teig aus dem Mehl, Ei, Milch, Wasser und Zucker rühren.
(eine Bekannte aus Thailand, gibt immer noch 3-4 Eiswürfel hinzu, da der Teig dann kälter ist und die Bananan angeblich knuspriger werden- habe es selber aber noch nie ausprobiert)

Bananen schräg in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden und in den Teig geben, so daß die Bananenstücke vom Teig umschlossen werden.
Ich verwende immer einen Wok falls vorhanden indem das Öl erhitzt wird, geht aber in einer Pfanne bestimmt auch.

Die Bananenstücke portionsweise in das sehr heiße Öl geben und goldbraun backen, anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Serviere dann immer Vanilleeis, oder Früchte hinzu.

Viel erfolg
Sassa01

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 6 Monate her #71491 von sunnilein

bei uns heißgeliebt:
Banane(n) halbieren, auf einen Teller legen, mit Zitronensaft beträufeln (damit sie nicht braun wird), Honig drüber, ca. 2 Min. (je nach Watt) in die Mikrowelle (nicht Grill) und LECKER!
Die Banane soll weich und "gar" sein. Einfach mal probieren!<br><br>Post geändert von: sunnilein, am: 19.05.2010 00:19

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 6 Monate her #71500 von mamagun

hallo,
meine Mama wickelt die halbierte und dann nochmal quer geschnittene Bananen in Teigblätter für Frühlingsrollen ein und brät diese in Fett in der Pfanne. Manchmal gibt sie auch ein bisschen braunen Zucker auf die Bananen und wickelt sie dann erst ein.
Sehr lecker!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 6 Monate her #71621 von twoboys

hallo
danke danke, ich habe gestern beides mal probiert, in der pfanne und in der mikro.
in der pfanne schmeckt es halt mit dem leicht angebräuntem lecker, aber wenn es mal schnell gehen soll, kann man es auch wirklich in der mikro machen.

lieben dank


allen noch eine schönen tag.
schaut doch mal hier:

www.eltern-flohmarkt.de/index.php?ref=7386

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.