Frage Berechnung der Urlaubsabgeltung

7 Jahre 4 Monate her #69975 von Karin13

Hallo, kennt sich hier bitte jemand aus mit Berechnung der Urlaubsabgeltung? Ich habe gekündigt, und aus betrieblichem Grund konnte ich mein Urlaub nicht nehmen. Jetz hat mir 21,75 Urlaubstage die Arbeitgeberin bezahlt, aber ich habe etwas mehr erwartet. Ich arbeite als teilzeitkraft 3 Tage/ Woche , durchnitt pro Monat cca. 1340 Eur brutto, und für 21,75 Urlaubstage habe ich nur 1268 Eur brutto bekommen. Kennt sich hier jemand aus?
Danke<br><br>Post geändert von: Karin13, am: 23.04.2010 15:52

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #69978 von eisbaer

Hallo,

das klingt doch so, als ob da 22 Standardarbeitstage pro Monat die Berechnungsgrundlage gewesen wären. Das ist normal bei einer 5-Tage-Woche. Ich denke mal, dass das auf Deine 3-Tage-Woche umgerechnet werden müsste, da du ja auch viel weniger Urlaubstage hast dadurch.

VG
Eisbär

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #69979 von eisbaer

<br><br>Post geändert von: eisbaer, am: 23.04.2010 16:20

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #69981 von Karin13

Hallo Eisbaer,
kannst du mir bitte sagen, wie man es berechnet? Ich kenne mich nicht so aus, und meine Arbeitgeberin auch nicht- ich bin der erste Fall mit Urlaubsabgeltung. :-)
Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #69995 von Jul

Hi,
ich wollte mir mal 8 Urlaubstage auszahlen lassen und habe auch gedacht, dass ich halt pro Urlaubstag so viel bekomme wie für einen Arbeitstag (wenn man das runterrechnen würde)!

Dann wurde mir mitgeteilt, wieviel ich bekomme würde und ich dachte, die haben sich verrechnet, weil es so abartig wenig war! Nach Rückfrage war es aber dann so, dass diese Auszahlung wohl steuerlich anders berechnet wird und deswegen so wenig sei! Ich kann Dir da keine genaue Formel geben, aber ich würde an Deiner STelle einfach bei der Personalverwaltung nachfragen, wie die das berechnet haben und warum es so wenig ist!

Nachtrag:
Vorher würde ich aber noch im Internet nach der Formel recherieren, ich habe das gerade gemacht, es gibt zb diesen Link:
www.darmstadt.ihk24.de/produktmarken/rec...Urlaubsabgeltung.jsp <br><br>Post geändert von: Jul, am: 23.04.2010 21:11

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #69996 von Karin13

Hallo, ich habe schon die Formel gefunden. Ich hoffe sie stimmt.
Gesamtverdienst in der letzt.13 Wochen : Arbeitstage in der letzten Wochen = Urlaubsentgeld pro Tag X Urlaubstage .
Sie hat bei rechnen Fehler gemacht.. ich als teilzeitkrfat habe nur 30 Tage gearbeitet aber sie hat 65 Tage gerechnet- da kommt man ganz genau zu der Summe, die sie auch ausgerechnet hat.
Na ja steuerlich ist es wieder was anderes ..bei meiner Steuerklasse V, habe ich nicht die Hälfte von brutto bekommen.
Ich rufe gleich am Montag die Personalabteilung an.
Danke und schönes WE.
LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.