Berufstätig mit 3 Kindern?

12 Jahre 9 Monate her #66103 von susanne73

Hallo,

mich würde mal interessieren, ob es hier Mamas gibt, die mit drei Kindern berufstätig sind, muss jetzt nicht Vollzeit sein, aber zumindest ca. 50%. Wie bekommt Ihr das alles unter einen Hut? Was macht Ihr, wenn ein Kind nach dem anderen krank wird und nicht in Krippe/Kindergarten/Schule gehen kann? Wie steht der Arbeitgeber dazu? Und, wie geht es Euch selbst mit Eurem Alltag? Vielleicht hat ja jemand Lust, mal zu erzählen?

Ich hatte vor kurzem mit einer Freundin eine Diskussion zum Thema mehrere Kinder und Berufstätigkeit. Wir sind gerade mal auf eine Person in unserem weiteren Bekanntenkreis gekommen, die das schafft, und das auch noch Vollzeit und alle Kinder noch nicht mal in der Schule.

Susanne

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 9 Monate her #66104 von Krokodil

Ich kenne keine berufstätige Mutter mit 3 Kindern. Entweder sie haben nur 2 Kinder (unter anderem, weil sie sich nicht vorstellen können, wie Arbeit mit 3 Kindern gehen soll) oder sie haben mehr als 2 Kindern und dann arbeiten sie nicht.
Ich arbeite 20h die Woche mit 2 Kindern, 3 und 1,5.
Bei uns ist das schon alles ziemlich heftig mit der Organisation, denn insbesondere der Kleine ist ständig krank. Und mit ständig meine ich, dass er im Januar genau 4 Tage in der Krippe war. Letzte Woche war er auch gerade wieder komplett nicht. Der Große ist zwar stabiler aber war auch gerade 10 Tage zu Hause. Wenn ich mir vorstelle, wir hätten noch einen dritten, dann würde ich wohl gar nicht mehr arbeiten.
Im Moment klappt es bei uns nur so lala, weil ich erstens einen sehr verständnisvollen Arbeitgeber habe (sie sagt immer Kein Problem, Deine Kinder gehen vor), ich mir die Arbeit im Notfall selbst einteilen kann (wobei regelmäßige Abendschichten nach 12h mit 2 kranken daher schlecht schlafenden Kindern ganz schön anstrengend werden) und ich 2 Omas in der Nähe habe, wovon eine eigentlich fast immer einspringen kann und es auch gerne tut, wenn Not am Mann ist.
Also so katastrophal wie die Situation bei uns diesen Winter war, könnte ich mir nicht vorstellen, wie es mit 3 Kindern funktionieren würde.

Bei 3 Kindern mit robuster Gesundheit denke ich, es wäre nicht so viel mehr Belastung als mit 2, solange sie alle in der gleichen Einrichtung untergebracht sind und man sie nicht morgens und nachmittags an 3 unterschiedlichen Stationen abgeben und abholen muss.
Erfordert eben sehr viel und gute Organisation.

Gruß
Krokodil

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 9 Monate her #66106 von Bigs

Hallo Susanne,

bei uns im Ort gibt es schon einige Mehrfachmütter, die arbeiten.
Von einer mit 3 Kindern weiß ich, daß sie sich einen Arbeitsplatz mit ihrem Mann teilt. Er arbeitet Nachtschicht, sie Tagschicht. Das große Kind geht in die Schule, die beiden anderen noch in den Kiga. Sie sind etwas länger angemeldet als die Mutter arbeitet, so daß für das große Kind noch Zeit für Hausaufgaben bleibt.

Bei uns im Kiga gibt es aber auch eine Mutter mit 6 Kindern. Die scheint mir alles gut unter einen Hut zu bekommen.

Ich glaube aber, daß es leichter ist, mit 3 Kindergartenkindern arbeiten zu gehen, als mit einem Schulkind dabei. Heutzutage sollte man doch recht dahinter sein, daß die Kinder in der Schule den Anschluß nicht verlieren. Außerdem ist es schwierig, eine Nachmittagsbetreuung zu bekommen.

Viele Grüße
Bigs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 9 Monate her #66107 von Karenina

Hallo,

ich arbeite mit drei Kindern, zur Zeit nur Teilzeit, in zwei Jahren wieder Vollzeit. Meine Kinder sind 5 Monate, 5 Jahre und 8 Jahre alt. Ich kann nur sagen, es ist sehr anstrengend, aber es ist alles eine Frage der Organisation. Für den Kleinen haben wir eine Kinderfrau angestellt, die anderen sind im Hort und Kindergarten. Meine Schwiegermutter wohnt in München, sie hilft wirklich viel, vor allem bei den verschiedenen Aktivitäten (Klavier, Sport, etc.)
Es gibt viele Frauen, die mit drei oder vier Kindern arbeiten.
Schönen Gruß.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 9 Monate her #66108 von Hellokitty3

halli hallo,

auch ich habe 3 Kidis und gehe arbeiten...;)
Bis vor einen halben jahr befand ich mich noch im angestellten verhältnis 30 std. woche, nebenbei habe ich noch zusätzlich eine 3 monatige weiterbildung mit gemacht..und diese 3 monate waren echt streß pur, denn ich war teilweise erst 22 uhr aus dem büro zurück...habe lange überlegt wie man es besser timen kann, wobei unsere organisation eigentlich immer perfekt war..
und so habe ich mich selbstständig gemacht...nun kann ich ideal die zeit weit gehend selbst einteilen, vormittags bin ich im büro, mittags daheim um den haushalt zu erledigen, dann hole ich meine kids alle ab, unternehme mit ihnen was...wenn der papa heim kommt essen wir gemeinsam abendbrot und wenn die kids im bett sind, fahre ich meistens noch ins büro...diese lösung ist für uns ideal..denn ich muss niemanden mehr rechenschaft schuldig sein, das ich mit meinen kids mal auch am vormittag zum arzt muss etc...
für mich kam es nie in betracht auf grund meiner 3 kinder zuhause zu bleiben, ich wollte immer beides unter einen hut bringen können, was wir jetzt super geschafft haben...

ich muss dazu sagen, wir haben niemanden aus der family hier, sind alle ca. 700 km entfernt...

bis dahin

vg nicky,

die 1 krippen,1 kita und 1 schulkind hat:lol: :lol: :lol:


Liebe Grüße Nicky mit Ihren 3 super süßen Zicken :-)

Ich habe doch noch so viel Wichtiges zu erledigen....ACH EGAL!!!
Wann verdammt bekommt man auch ne Bonuskarte bei H & M ?!?
Ich bin gar nicht ebay-süchtig - es ist nur.... MEINS!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 9 Monate her #66109 von Bigs

ach ja, die Cousine meines Mannes hat 6 Kinder im Alter von 19 bis 3 Jahren. Sie und ihr Mann sind als Ärzte berufstätig.
Also, es gibt Fälle, die gibt es und es funktioniert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

}v7賴avU7#۲X},9>,-t7H/$oy7Sct&%ю3BP(TzG/ [[ssxqaN(eIi:J^tuW4he9 v|G3qm][lvZjwf#߰mX|ŃѶ l((u飃EOıGx[b²XD|ώy쉄"ߏ^g.e L/Fbi㌟sZ n=Ľ D⥢zOm6Y`íBUߞ x "Bw V" @c([Ҟm}%wkzo=O=ۇw0!zz+ܾXq14rU wǞ3=GX¼K=[}(Uo,0DmLBu=x]֘%sA&Bg ºPT#"iT;4Ó//ԏթdfH l{WSЃ'~}ԝ(h8Im<D[Fۋ9aB)2.Ȯ{7I/| 1w@vwoI׎&Y!4(J4#bA  BEEĘ scFً„ GO`5+_v9bx^Xx-iEvkg^EgSIS:P3  u5TaV-{i*-Ǯ ɂS/-"zIzGY६Þy+H\!Rkz$963va3IpE6s87vg+ލ)`I\=Kv&˔PQ~z %ʰ,@ I^gktsȆ4Zޮ([mh$}+}\# &X_o5;j2 mulj'DT`W_ |vU=NuIo/!x OaZ7x~|QjTn/ Z=MVjvt:4[||p&zaőIqj=13Flob,bGWӌ4`[ӐؖM! 0q_kb}=u‘ 9va6v$#QR,Q\y)!1ǞK_&K?oT}yE.թC7ZU<r׈xtܚ u T a-ʝF@㯪1mP2}bir !l{ Pdd,5fψaQKK[18;dYC'زaξžlw]B\뮯w'2#ho+EcB?ҙ!?9AԺlf0No^&l)  r_(e"lZ3fQs&ʛQހl;KKu_DY\0WHb9Cߡୠw@[|4Y{Fn,[؊H_$qFCֶjNwvzjf' w]tmnVjEZ> mZ%!WT3d?98=|s}2]=,`N &ЩP$/NN|cs3`u"'Fn~œÃsUa:|s<0v4~94$zpx勢@Uz˗97&QsMD]gGr2@y`:z 9nk!h:j\Iy7H]rxnSxSor:tіH'#ӒF#bxốY =J_G})\e!-h$8~ZlntoFk_7(w׽u% ]&4ˬJ~=AWtd[email protected] ׇ)ޫIϞq5☯}w)KVfNvy8E ʒS\‚ުSJԶ?Ap'=့! X)^ a9C++\k]|iNm$t}]fh [AڊBLK,Ic\fz%85;_K,:yݯcŖ2d ;k6\:Zۼ/jV|Wo[Qz=OhVjNAXv6]R( hrz]T(EƘoYN+"(ݽ;%׹>1Po>SrřGAT6|p ow[HBz9G^Y$qFΩ:~护V}>>,;hF32|]dltpEyA_cTU #+yQ~mܶ&kuo;mGzRJ45%F&C[E=kRw伏g~־;Q>m47'e%l~¶ ~6lUyXsJYJb_s . eaHL&b2_ j> <Mϗ ^c0F}|`d8&Keb8ȩOpDs{7KQe&ν۵Ϊ[email protected];7% RY}Jk*9+ڸ~ރ{"jzQaմ&,88=`v 5a cۗ9,YnRFPl u.UTT,O\5ؠK X"⁑tʳYS Uh1 ^98J.fY²=:87`}j:]-~48yoWۢkS 8V/%: 3YϘP&LZ[V;pITewxxW`-GaItk*ꉙC=Ɯ+_ *ll"pZfu ߞ\DS4xoo-z91X3DK vPn„ C>Ǒw 1w<҄f4r߶;Zgs!oc^ߙB/\ﴛR]oSS^o Mp0ɊqjG"0WI`Lw֯Q%%2NI@M5 j%O7W{Z=/ t#~ńHc.h\T"7 HW`r雷-bI18L,Hq5[email protected]$ KXykpM)EYަ҆voE<,N(ajřp6 Z) O[email protected][3Zb 92$ۚ6a7 Eqo3o Ѫ߀ x:0^1`L퇫?*@%ws!0:pTBZ )67XS> qs$/AoqӤZ+5A\-LBC@S1XI]_L 6 ߄0i. /&`8Bϸ+։nLxC!(u;:O{/HjwP:Ah4A{B`ƃGxǃڡ7\ih-J ;{y3*[email protected]ؘ^ gymL}Q:m,%)~_iY*7uAw;S>CU. 唅 UK+R5UsMhjV[U]]rˮ2lc%#X4eyA8( Vōi(l 2 NZCtԔ i]-OW\|ZiF`H%C۩AeL;+0I I-PqMY< Ui;EPSJUANe3 6X>2߷|S/U,FcTP{>0(K"Ԝ "-se ]'R(7ZJaMFԑ3#@X$nd0Ǚ\*}ʹg0惇jgFDYYy5wK*Br`^9^tLcKwL6E*k<޸S*4B97yy&I\d%$IgnK^;GX\Gڊz=Õ9, @-Ք"ގ.Ue2(e#8-ҍÙPZݎR8^F@BwB#UA): ۞BG JoJrVؤzU*<3 / *9q E6.mл+pY`")'-:d cu 0n•r Ӗ@JsB2`'nnuXSgϣs%F$ Mȿn7!zC-.D5)BdR N5P$dKs!)uv7ӻ¤5PcR /0"rmI_U`Z<>ԗT(8CV?&ԉPŰYf{#G}Ix9fٰo?{-/| )/xƳуwגJ`fTϢ0ɂWY)r2crL] ) m|:y3msuZh?hg|tEݜ"J&ohߟrx*iS?QoB½s&i_ ԛkSv `TkĴً"zhLE5HBnaNh^ĢJ*7lUvuFkU[ۃ:nծ2ʢN Abah^cڰ&,_ n+uaK:]G[ 9szH0׵t+._ݴ֚Vj[g_:k[email protected]{I] -v9CVaT/ \{bZv;`luVq i) _*y x˾0YZ(Gπʙ ,-w%NluY?#R$}['mnfs}s}W/]ߖuu}uNӛDsGؽo֚W丩S4YRma^}DI oG}Flp{@.*Hs.yi%gxtg?֦u;1ZMi3*B;.q֠GR/,үDG1}{Y(/cR&. %nН)~[RϹH"@CGo>wT΍Eۭ Fp-6Wwx k:C/M*[mA,fc rcsv|[email protected]#/#$KJAgIմ*p_a^2~s ~gn|o7lʧ74|6cIwaa),9 }:c<q 10iVS^`_u&B c"wKyg%4Y SSzB=iGrŮ͝.:M1_wZvJobwZvcGœ'BXDCO1”NjNZ'+G3-|Cku\.Z}Uw]ǽ ?Պۮ?$`W¨aqoaMbFD!.XȐ7+i7m^A*L)Ni-)< x*Q.DV:iU}ؗxUOppP6)~p틪bX>79+U fE֓=#})qPH)88GTcjV AY%Rl'ɩMBH(݉|4#q"k'uLT>x uǡg>{h[',>TamX)L+h>--;(x : fQ>ď(hяB*0ēg1sSaG`:½d|F( 0"ywg eOe_\O$LȻg/nc^#rT.5{歕ӈ%Vwh DM ń.[{*;f{@?(i{@/~׉/a1Zܨ}޻!|O!?u`*@!ƅꞾM.IB(WюVSҟuewU#A^·!.)LJ@>Cica3<^jbyh1uQ"@J$ m}HG=g'Z} &9)"$b&B\+/h7<13vbE DR<.4KcxG{%-=aIGErn!z `"๭}]=!a^I \al2 ht 2" [;Nq5d0a=`Rc,rPeB"9ދ@@B gOo1~Zr:1vCZ7 jhQ\</e$"xu6|ڎRF@+cY/+PXx5` mq..H/qD=e1I+ |@G 2 q{ O'< L' En[\򁟮3$!7H0p[email protected]q4bEKawW=L"Wqqz>2R_!QϞ!N))O;B[aA/A(dTVR8ʍ}W6ל'DHVvw6znhJ=AκP\C4za |W^/b[2뫆{ekSZ2Nn %;FA1[Hb) wz;rYnV#ݷޝ9@JI"oުb=> ލ(ݱbWCqƭz[Y ūbY=y#+*a)g( XH%[QB{HuwhKu,<4_*ehQ?ͲkW cٔx#{wu$B1Ԝas8\ h$/#y[email protected]htQ2kۈrnsVo4[=aokNwus-GHM ۊ$SNS f(k͂3eCp S^jOis,6o<ىR$|YIUC= ;(3$0טs٦rc[,`WXV,kOL}Oi6 4eUlv쒥 yGT.*ZN9v6'N6F釄Hq]̿ƱbVWKK22 2~CҌDY} P\ 0fMlcݜ|jLUWvz*eW_)p=>(`"CbԚد@ (\. Xi#P  אrWHb|sz5\4)͈bM8KbDBrjvwْ:'c(XZj U>>砤O!( /UPRJǸ"(XPΧJ1IG8;>^L},bI6:+Eiacf썼TGQ#h,sqBJd {6-XE/Qv lx!39- }O1\"I(bX {(NU}1">3.Kp!rd^g`t2~1r0pF0T)"H8H/%:JG4+LVۚs!4 /c-O*<LW;S ܤ(LF%a Z;bcNE 1:% Y2>bgu% ˆDVCWR P] Z(GJ,6lJD}8 %b0&!u\}U26SD菒r#tʎKsAJ#<=HI~#!xx7 }ac4-)0 u6ıN@!e23Z ?W:J9ds8NEKfN?~8gڭ-<P^2Z,348/A.  fæ1M\\1B,IY9@"pտT^_.='0[<@Sn`WO~Wf=Ǩc`lG\S`1C2YE DүS hTHl*6\+>W3$ Rh(VJ2=ᡀעgq4\χW)آ^MT@OU1@S=Ŕ;SĀӱGODM^ ݤO'Srʥ5t LqgW@s™9@>ZV9' Z ށzAwZGcoCOXtiC^&3&}$8. yq֐=zŞ.α9=-=f|ɝe3x&0ci^>Hj˥8#L[0ZtY8N9nNG>?3Hg8B.ܲ@  KqUaF0ܲCnʊI2*\W-~"}Z~9yGaQ gKd~P!9\g䧟LY.)){/uБ!^Oz,ǥfw߂h۪Aye)e aU.TdYTƋȸ _EײY^gVȹ zϱ SMYR~Ą/}8ϲ`F[iLQყ#hXrdŵZMH*ap̐G9>бyBDQaGoYR:t./c{'5Z)QfDZX7+!V dݵڞ]ȼ\ee^ az^fȊ9Bpbg¶{%p:g?vv~FN3'MFD⫱[6yjn6*ѮπJ_!_W}fjS8W b̆ė\hԈg?ҨkX"YnoΗ> qNYE>DZ|c9eCYĵ\l psLYw^7cn/o\Ɇ ˗QÄ#PɎѹbzs /Ѕи!" r[mwe\/98>.n~(Nyn3ڙBڥ(S}p 2h 2֝rj||ɯi9.u24 #(s?TyZɕy|JDyRyf1M4N ׋AY;r(G~3vo[t~ ,IՕ]7yn{m^SRbJM&h)͎bS*vIQ["U ?Gi1jDs"- 6.na/nWIoI7bQ-j?Obvǹ0K%NJ)qb,{AR ;jb51>AN!C~ /||cU#U\%1.ek-] ,XhCX"ġ?:e0x\ "MCmpt7MG\PHb˚Ouf2dex߮fɃT*mpkgeUE+l6'kDEoV7DxFUdVQ A8s8<j-dMjZ$DdvIG0)~AQ;ո)oAʽf}a\J>ǭ 5"0&'Įo ZRqQr?`v"XaL M`K"ǸwGJ3 /7P[email protected]zD/_8\օvB>IʕHd A#O| ԃ^O8i(7zbPGL_E$b