Frage Buggy ??

7 Jahre 8 Monate her #59974 von bigfamilie

Mich würde mal interessieren welcher Buggy noch für 3 jährige Kinder gut zu fahren sind. Bzw. Wo die Rückenlehne noch langgenug ist. Habt ihr Erfahrung? Oder müssen die Kinder mit 3 Jahren schon überallhin zu Fuss gehen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 8 Monate her #59980 von happykids

Hallo,
meine beiden Kinder waren sehr groß und wir haben mit dem Chicco Buggy sehr gute Erfahrungen gemacht. Man konnte schon die Maxicosy hineinstellen (saß ohne Festschnallen bombenfest), ließ sich sehr klein zusammenklappen, die Automatik hat nie gestreikt und war schnell weiter-verkauft. Wir waren sehr zufrieden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 8 Monate her #59984 von Sevi

Hallo,
kann da auch nur de Chicco empfehlen, aale grösseren Modelle, haben mittlerweilen noch den Chicco, CT 0,1, wieder das 3 Jahr in Beschlag und fährt und fährt, sehr bequem, alle Bezugsteile lassen sich auch gut in der Waschmaschine waschen inkl. dem gesamten Dach mit Unterkonstrution, halt ohne Schleudern und meine Jungs waren und sind sehr gross und der Kleine ist mittlerweilen 3.5 J. und wird halt gefahren, weil er mit muss wenn wir den Grossen Bruder quer durch die Stadt in den Kindergarten bringen, wäre einfach zuweit die Strecke zu Fuss für den Kleinen dann 4 al täglich zu bewältigen, auch brauch ich beide Hände um ihm habhaft zu werden...(Rennsemmel)und brach den Buggy auch als Einkaufswagen, da kann man in d Korb unten viel und an die Lenker jweil auch noch einiges anhängen, Naezu baugleich der Pilko P3 (oder so).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 8 Monate her #59990 von zaubermaus089

Hallo,

ich war mit dem Peg Perego P3 super zufrieden. Konnte man auch später gut wieder verkaufen.

Wegen dem Laufen ich hab es immer so gemacht, dass ich auch das Laufrad mitgenommen habe wenn wir nur spazieren gegangen sind, damit meine Kinder nicht immer im Buggy sitzen und sich auch mal bewegen. Das hat dann auch positive Auswirkungen auf das Laufen gehabt, sodaß der Buggy als meine Jüngste 3j3m war, verkauft werden konnte, da sie nicht mehr wie "ein Baby" sitzen wollte.

Vielleicht den Buggy nur bei längeren Strecken nehmen und kurze Wege mal zu Fuß ausprobieren.
Im Kindergarten sieht man es eigentlich lieber wenn die Kinder bereits gut zu Fuß sind.

Gruß zaubermaus089

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 8 Monate her #59994 von bigfamilie

Hallo,

Also den P3 habe ich gerade mal ausprobiert, der ist wahnsinnig schwer zu schieben. Da hatte ich schon leichtere.. Der Chicco dagegen fährt sich eigentlich ganz gut. Aber die Dächer finde ich etwas zu hoch, sieht irgendwie komisch aus.

Also meine Tochter fährt wenn wir bei uns im Dorf spazieren gehen nur mit dem Laufrad. Es gab aber auch schon Tage da mussten wir dass Laufrad tragen und sie am besten auch noch SIE dazu..:S
Dass Problem ist bei ihr einfach, dass sie am Wochenende (da sind wir viel unterwegs) immer den Buggy haben möchte. Sie mag darin auch nicht unbedingt sitzen. Sie will immer liegen. Deshalb brauche ich auch noch einen Buggy wo man die Lehne verstellen kann, und dass Dach darüber machen kann.. Ansonsten wäre es kein Problem einen leichten und für ihre Größe einen Buggy zu finden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.