Frage Ab wann Fieberzäpfchen?

8 Jahre 6 Monate her #50659 von VanG

Hallo Mamis,

meine Kleine hat gestern ihre dritte Kombi Imfpung bekommen. Nun hat sie seit gestern Abend auch zum ersten mal "Fieber" Also es ist 38.4 gestern gewesen, heute Nacht 37.8 und jetzt 38.1
Sonst ist sie (außer a bissl müde) soweit gut drauf - ab wann sollte man denn etwas gegen das Fieber tun?
Danke und Grüße
Vanessa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 6 Monate her #50660 von ScoobyDoo

also unser kinderarzt sagt immer, wir sollen nicht sofort ein zäpfchen geben. erst bei 40 grad. wir hatten damals auch das problem, als der kleine gezahnt hat. als sein fieber immer mehr wurde, haben wir ihm bei 39,5 grad ein zäpfchen gegeben.
aber nach einer impfung ist das normal. das hört ganz schnell wieder auf.
ich drücke euch die daumen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 6 Monate her #50661 von ibilile

Hallo,

unser Kinderarzt sagt ab 39° Fieber oder aber wenn das Kind komplett ko aufgrund des Fiebers ist, was bei Dir nicht der Fall ist, sondern aufgrund der Impfung.

Ich würde warten wie hoch das Fieber heute abend ist oder einfach beim Kinderarzt anrufen?!

VG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 6 Monate her #50663 von nici08

Hallo,

wir geben auch erst ab ca. 39° die Zäpfchen.
Hatte auch mal gelesen, das die Zwerge ein geringeres Fieber gut selbst regulieren können.
Nur wenn sie dann zum Abend hin (vor dem Zu Bett gehen) knapp 39° hatt geben wir dann ein Zäpfchen, damit es in der Nacht nicht zu sehr quält.

Gute Besserung,
nici

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 6 Monate her #50664 von LucasMami

Hallo Vanessa,

also das klingt bei deiner tochter nach einer ganz normalen impfreaktion. somit weißt du wenigstens, dass ihr körper sich damit auseinandersetzt und alles so funktioniert wie es sein soll.

ich persönlich gebe ab 39 grad ein zäpfchen, vor allem abends, denn man kann ja nie wissen, ob das fieber nicht in der nacht steigt und ich mag meinen kleinen dann auch nicht stündlich wecken, um die temperatur zu überprüfen.
tagsüber entscheide ich je nachdem, wie er "drauf ist", da kann es auch schon einmal über 39 gehen bevor ich das zäpfchen gebe.

aber bei temperaturen um die 38,4 bzw. 38,1 würde ich noch nichts machen. warte einfach ab und nur, wenn es mehr als 3 tage immer über 38 bleibt, würde ich den arzt noch einmal anrufen oder vorbeigehen.

lg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 6 Monate her #50665 von VanG

Ja so habe ich mir das auch gedacht. Der Körper hat jetzt einiges zu arbeiten mit der Impfung und vor 39 wollte ich auch keins geben.
Vielleicht kommt ja auch ein Zähnchen noch mit:-)
Vielen Dank für eure Meldungen!
Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 6 Monate her #50671 von tauchmaus

*grübel*

Hellichter Tag, hat Dein Kinderarzt heute zu oder warum rufst Du nicht einfach an? Der Arzt hast Dein Kind erst gesehen, weiß genau, welche Impfung es bebommen hat und wann welche Reaktion zu erwarten ist und was vielleicht nicht normal ist, ich würde einfach ihn fragen.


liebe Grüße von tauchmaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 6 Monate her #50672 von VanG

... er hat jetzt leider zu... :side:
auf die idee bin ich auch schon gekommen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 6 Monate her #50674 von hasehase

Hallo Vanessa, ich kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen und würde mir keine Sorgen machen, Zäpfchen frühestens ab 39 °C oder wenn sich das Kind richtig schlecht fühlt (oder halt zur Nacht, wenn man es nicht so im Blick hat). Solange sie gut drauf sind, ist eigentlich nichts zu befürchten. Letztendlich würde Dir der Kinderarzt wahrscheinlich auch nichts anderes sagen. Mein Kinderarzt hat immer gesagt, bis 3 Tage ist Fieber einfach mal "normal" (und nach Impfung sowieso), solange der Allgemeinzustand in Ordnung ist.
Alles Gute und gute Besserung, hasehase

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.