Frage AMOKLAUF IN WINNENDEN

8 Jahre 5 Monate her #48905 von Miss Mamiii

Habt ihr sicher schon gehört oder gelesen?

heute fand ein schrecklicher Amoklauf in der Realschule in Winnenden !!!

insg 17 Tote (Schüler/Schülerinnen 14+15 Jahre alt, 3 Lehrerinnen und noch 3 weitere Personen) hat der Tim mit dem Gewehr oder Waffe geschossen.

Ich verstehe nicht warum der junger Mann namens Tim einfach so macht? Sein Hintergrund ist leider noch nicht klar warum er sowas tat...

mir tut so leid und kamen die tränen. besonders die Eltern deren Kindchen verloren haben die so unschuldig sind. habe ständig gänsehaut wenn ich daran denken. ist doch so schrecklich schlimm und grausam.

meine Tochter kam heim und erzählte mir sofort über diesen Amoklauf die sie auch mitbekommen hat. Sie war schon schockiert über das und hofft daß nie wieder sowas kommt. Sie ist gerade mit ihre Nachbarin zum Eisessen um sie zu beruhigen !!!

das ist sehr grausam vor allem die Schülern die mit live erlebt haben wie der Amokläufer angeschossen hat !!!! :angry: die braucht sicher Zeitlang bis sie wieder rauf geht...

lg Miss Mamiii

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 5 Monate her #48979 von sarinasmami

in der tz (vermutlich in allen anderen auch) war heute ein 4 Seiten Bericht und ich kann nur sagen, dass ich echt geheult habe ....

gestern war ich "nur" geschockt. irgendwie wird man abgebrühter oder? aber heute hat mich das voll gepackt...

ich versetz mich nur ständig in die anderen. Die Eltern vor allem. Eltern der Opfer, Eltern vom Täter. wenn ich mir vorstellen würde, das wär mein Kind heul

unglaublich, was in dieser Welt manchmal passiert
:(


Viele Gruesse,
Sandra mit ihren 2 Süssen (*2002/*2004)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 5 Monate her #48983 von nurselin

Wer hat Versagt!!

Die GEsellschaft auf jeden FAll, die maroden Schulen, bei Tim eindeutig die Eltern Einfamilien Haus, Vater studiert, Porschefahrer, Schützenverein,

aber das schlimmste legal x Waffen daheim.

Mein Mann ist im Schützenverein mit Waffenschein, aber Waffen kommen mir nicht in die Wohnung.

Die Eltern haben einfach den Stammeshalter zu sehr zu locker gelassen.

Kinder Jugendliche brauchen grenzen aber was ist mit den Eltern..

Es ist Kinder und Menschen ums Leben gekommen, er hat sich dan schlieslich selber umgebracht ...........................Musste es so weit kommen .

Für solche taten habe ich null verständnis und null toleranz für solche Eltern erst recht nicht....

Wie war der deutsche Sprichwort, wir ernten was wir säten (weiss nicht genau wie man es schreibt..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 5 Monate her #48988 von Bigs

@Nurselin:

Also, so pauschal würde ich nicht sagen, daß die Gesellschaft versagt hat.
Ich würde die Schuld erst einmal bei den Eltern suchen. Der Vater hatte dem Sohn ein Schießstudio im Keller eingerichtet! Der Sohn hätte auch in den Schützenverein gehen können.
Außerdem muß jeder, der Waffen daheim hat, diese so wegsperren, daß kein Zweiter an die Waffen kommt. D.h. ich würde hier erst einmal den Vater wegen Beihilfe zum Mord anklagen.

Und daß ein Junge, der seine Umwelt schikaniert, irgendwann keine Freunde mehr hat, ist auch verständlich.

Ich würde auch nicht gleich einen Porsche fahrenden Vater, der im Schützenverein ist, verurteilen.
Aber ich bin ganz auf Deiner Seite, daß die Eltern hier die Schuld tragen und hoffe, daß sie auch zur Verantwortung gezogen werden.

Ich kann bei dem Gedanken, daß hier Eltern ihre unschuldigen Kinder verloren haben, nur noch weinen.

Erschreckend finde ich auch, daß Deutschland nach den USA das Land mit den meisten Amokläufen ist.

Viele Grüße

Bigs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 4 Monate her #49597 von diri5

was ich bei dieser ganzen geschichte auch sehr schockierend finde: über den medien, besonders computerkonsum des jungen wird sich relativ ausgeschwiegen!! besonders die politiker und die medien, die über den fall reden und schreiben.
dabei gibt es genügend studien, wie schädigend hoher fernseh- und besonders computerspiele- konsum für Kinder und Jugendliche sind (wie dieses counterstrike)!!!
klar, darüber reden die nicht gerne, denn da kann man nicht nur den eltern allein die schuld in die schuhe schieben, sondern müßte sich mal konkret gedanken machen, was zu tun wäre (wie z.B. mal endlich medienerziehung in den schulen einzuführen), aber das kostet natürlich geld....und drum sprechen die mal lieber garnicht darüber! falschse gesindel!
grimmiger gruß diri

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 4 Monate her #49605 von Milchtrinkerin

@ diri:

Da muss ich Dir widersprechen:
Schau z.B. mal hier:

www.techfieber.de/2009/03/14/winnenden-k...uterspiel-far-cry-2/


LG,
Milchtrinkerin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 4 Monate her #49696 von diri5

@milchtrinkerin,
danke, aha!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.