Frage bambino tours od. ä.

15 Jahre 4 Monate her #48045 von Jul

Hallo,
hat da schon mal jemand gebucht?

Ich bin gerade am Stöbern, was und wo man Urlaub machen könnte! Zum einen würde ich gerne mal wieder "etwas anderes" machen also zB mit dem Hausboot auf dem Canal du midi durch Frankreich oder mit dem Wohnmobil durch Schottland :-)))

Allerdings ist dort der Platz immer recht eingeschränkt und wir brauchen für unsere zwei Jungs einfach Platz zum Laufen und Toben usw! Auch ein paar andere Kinder wären gut, aber auch nicht zuviel (also kein Club)! Ein Ort wo man dann auch etwas anschauen kann (also nicht Pampa und 2 h in die nächste Stadt).
Meer natürlich, am besten in Fussnähe :-)
Und - wir wollen nicht mit dem Flugzeug anreisen und wir wollen NICHT nach Italien (wie bisher immer)....

Wer hat denn einen schönen Tip, also nicht Hotel mit Buffet und Pool, aber trotzdem etwas hochwertiger oder einfach nur schön?!
Bzw. wer war schon mit Bambino Tours weg? Das sehe ich mir immer wieder an, und bin mir um unklaren ob die Quartiere nicht einfach sehr ungünstig liegen, eng und unschön sind?!

Vielen Dank!
Julia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

15 Jahre 4 Monate her #48073 von larissa

Mein Bruder war schon zweimal in der Camargue mit Bambino-Tours und hellauf begeistert.
Ansonsten kann ich dir auch den Vamos-Katalog empfehlen. Hab schon tolle Sachen vom dem Türkei-Angebot gehört.
Larissa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

15 Jahre 4 Monate her #48081 von tigerbär

Wir haben schon einige Male über gites de france gebucht. Sie bieten sehr schöne Häuser an, groß, gut ausgestattet, viel Platz und nicht so teuer. Allerdings schon eher ruhig gelegen, aber das nächste Städtchen oder Stadt ist durchaus noch gut zu erreichen. Wir waren immer sehr begeistert. Wir sind aber eher Club und Hotel "Hasser" - also zumindest für den Jahresurlaub.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

15 Jahre 4 Monate her #48092 von ibilile

hallo jul,

ich kann nichts zu bambino tours o.ä. sagen, aber vielleicht findest Du Ideen/Tipps auf folgender Seite:

de.franceguide.com/

Viel Spass!

VG<br><br>Post geändert von: ibilile, am: 24/02/2009 12:16

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

15 Jahre 4 Monate her #48097 von christelle

Hallo,

Wir waren mit Bambino Tours in Spanien in Casa MIguel bei Conil und es war traumhaft. Die Lage (500m vom Strand, wunderschönes Pool mit zusätzlichem Kinderpool, viel zu sehen und besichtigen), die Häuschen (super gemütlich, Terasse, wir hatten ein eigenes Kinderzimmer für die Kleinen), die Anlage nicht zu groß aber genug um andere Spielgefährten zu finden und die Kinderbetreuung absolut professionnel und liebevoll und die haben sich echt was einfallen lassen (1.Woche war Motto Zirkus und die Kleinen haben am Ende eine kleine Zirkus vorstellung organisiert, super!). Alles in einem einen super Familienurlaub. Andalousien ist toll. Wir waren dort Anfang Juni und es war auch die richtige Zeit, da noch nicht zu heiß.

Wenn du merh wissen wissen willst, bitte pn.

Gruss,
christelle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

15 Jahre 3 Monate her #48196 von Jul

Hallo,

vielen Dank für die netten Antworten! Es war schon ein paar tolle Tips dabei und werde mir die alle ansehen!

Mal ganz andere Frage: wenn ihr mit dem Flugzeug verreist (zB Spanien?) und dann vom Flughafen zur Anlage wollt - wie werden dann Eure Kinder transportiert? Im Auto/Taxi ohne Kindersitz?

Wir waren mal in der Türkei und wurden vom Hotel-Bus vom Flughafen abgeholt und der hat uns dann zur Anlage gefahren (war bestimmt 1 h Fahrtzeit)! Trotz vorheriger Anfrage hatte der Bus natürlich keine Kindersitze dabei und damit ich nicht "mal wieder" die "hysterische" Mutter bin, sind meine Kinder (1j, 3j) halt ganz locker fast unangeschnallt mitgefahren!

Ich finde das doof! In Deutschland mache ich immer ein Gedöns und erziehe meinen Mann und Familie dahingehend, dass auch auf kurzen Strecken die Kinder angeschnallt werden und im Urlaub mach ich dann für eine Fahrt von 1 h mal eben eine Ausnahme, weil "es wird schon nichts passieren"! Und alle Beteiligten tun im Vorfeld so, als wäre das alles das Sichereste auf der WElt und ist man dann vor Ort, wird die Mutter schon nicht zurückfliegen, weil doch keine KIndersitze da sind ... Ich fühle mich da immer so ein bisschen verarscht (auf gut deutsch)!

naja, wahrscheinlich mein persönliches Problem!
In diesem Sinne
Julia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

15 Jahre 3 Monate her #48198 von mocridghe

In der Türkei gibt es keine Kindersitzpflicht, man muss sich auf der Rücksitzbank nicht mal anschnallen :blink:
Mir war das selbst immer ein Graus, denn wir fahren häufig Auto in der Türkei, ich habe halt einen billigen Kindersitz im Ferienhaus deponiert . . . Aber die Türken selbst benutzten keine Sitze, wir konnten auch keinen dort kaufen. Es gab nur sowas wie Maxi Cosi oder Sitzkissen.
Andere Länder andere Sitten :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

15 Jahre 3 Monate her #48231 von Pittiplatsch

Ich finde das mit den Sorgen wegen des fehlenden Kindersitzes gar nicht blöd.

Ich mach mir da auch Sorgen, denn ich schnalle die Kinder auch wirklich auf jedem Meter an, den wir autofahren und dann im Urlaub nicht?? Ich denke mir dann, es ist zwar nicht wahrscheinlich, dass was passiert aber wenn dann eben genau doch etwas passiert?

In unserem letzten Urlaub haben wir für die Kleine den MaxiCosi mitgenommen. War total umständlich aber mir war es einfach wichtig. Und für die Große so eine Sitzerhöhung. Unsere Große ist aber auch 7, da geht das.

Bei Deinen Kindern wird das aber schwierig, wenn sie 1 und 3 sind. Da nützen weder Maxi Cosi noch Sitzerhöhung.

Man kann höchstens einen Mietwagen nehmen für 1 Tag und auf den Transfer verzichten und zwei Kindersitze dazubestellen. Oder falls Ihr länger einen Mietwagen wollt, ihn eben gleich vom ersten Tag an nehmen.
Oder die Kindersitze im Flugzeug mitnehmen. Ist superumständlich aber sicher. Hab auch schon öfter Familien mit Kindersitzen am Flughafen gesehen.
Dann muss der Bus aber auch 3-Punktgurte haben, oft haben die ja nur Beckengurte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.