Frage Baby Second Hand

8 Jahre 9 Monate her #41388 von mama062006

Hallo!

Wir haben hier gefühlte 100 Kartons mit zu kleiner, super erhaltener Babykleidung. Da ich nicht unbedingt Zeit und Lust habe, mich auf Flohmärkte zu stellen und dies bei der Menge auch eher schwiegrig ist, habe ich überlegt, die Sachen zu Second Hand Läden zu bringen.

Wieviel Geld bekommt man ca. pro Teil? Wir haben sehr viel von H&M und C&A, aber auch etwas von KIK.

Wie läuft das? Bekomm ich pro Karton? Oder pro Teil? Gibts das Geld gleich oder erst, wenn es verkauft ist?

Und welches Geschäft könnt ihr empfehlen?

Vielen Dank und lG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 9 Monate her #41431 von nicomama

ich hatte meine klamotten mal bei einem secondhand laden in unterhaching!
erstens nehmen die nur "marken" sachen- kein KIK, tchibo o.ä. und kaum c&a usw....also wirklich nur marken!!!
bekommen habe ich 50% vom erlös, das rechnet sich leider überhaupt nicht!
ich kann dir das wirklich nicht empfehlen!!!
stelle es doch mal hier in den markt, oder bei ebay, da bekommst wenigstens noch was dafür!!!
ich empfehle dir, glei immer 5-10 stück (also immer hosen, oder t-shirts, nur bodys, usw....) als paketpreis!
lg und viel erfolg beim loswerden!!!


diekreativmamas.plusboard.de/

Lg Gabi mt Nico & Emily

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 9 Monate her #41433 von jojo

Die meisten Second Hand Läden nehmen die Sachen in Kommission, d.h. sie versuchen Deine Sachen zu verkaufen und nach einer bestimmten Zeit wird abgerechnet, Du bekomst die nicht verkauften Sachen und das Geld (abzüglich der Provision, ich habe auch mal wo angefragt, da wurde auch die Hälfte behalten).

Da Second Hand Läden meiner Meinung nach recht teuer sind, kann die Hälfte schon einigermaßen was sein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.