Frage 1 Woche ohne Kind

9 Jahre 2 Wochen her #39446 von maeuschen07

Stehe jetzt vor einer schweren wahl....
Habe eine neue Arbeit angefangen, die jenige die auf mein kind aufpasst, fährt anfang oktober in den urlaub.
ich kann in der probezeit keinen urlaub nehmen.
jetzt hat sie mir vorgeschlagen, dass sie meine tochter in den "urlaub" mitnimmt (nach hessen).
jetzt stehe ich vor der schwerwiegenden wahl mein kind 1 woche ohne mama und papa zu lassen (was ich nicht möchte) oder meine arbeit hinzuschmeissen (was ich nicht möchte)........................

ich vertraue dieser person schon, sie gehört auch zur familie
aber hält mein kind das 1 woche ohne uns aus? und ich?
:unsure:
ich weiß nicht was ich machen sooooolll :(((((

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 2 Wochen her #39447 von Milchtrinkerin

Boah, ich weiß nicht, wie ich entscheiden würde, wahrscheinlich könnte ich sie nicht hergeben. Allerdings ist Deine Arbeit ja auch wichtig...
Wie nah steht Dir die Person denn?
Wie nah steht sie Deiner Tochter?
Könnt ihr vorher mal eine oder zwei Nächte ausprobieren?
Hat sie in Hessen andere Kinder zum Spielen?
Gibt es Alternativen, sie unterzubringen?

Du musst aus dm Bauch raus entscheiden...


LG,
Milchtrinkerin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 2 Wochen her #39449 von Bigs

Hallo,

also, ich finde das Angebot von der Betreuungsperson Deiner Tochter toll! Und ich würde auch das Angebot annehmen.
Natürlich wird Dir Deine Tochter die Zeit fehlen.

Ich denke auch, daß Dir die Trennung mehr weh tun wird, als Deiner Tochter. Sehe es aber so, daß Du dadurch Deinen Job behalten kannst. Ein Job in der heutigen Zeit ist Gold wert und ja auch nicht so einfach zu bekommen.

Wenn Du der Person vertraust, gib ihr Deine Tochter mit in den Urlaub. Siehe es so, daß Du so auch "Urlaub" haben wirst. Mach Dir die Woche über schöne Abende. Gehe mit Deinem Mann schön essen.

viele Grüße
Bigs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 2 Wochen her #39450 von starlet

oh je, da kann ich dich wirklich gut verstehen.
Andererseits gehts um Deinen Job!
Also wuerde ich Sie wohl auch mit in den Urlaub geben!
Mach in der Woche alles, was Du schon lange einmal wieder machen wolltest.
Lustige Maedelsabende mit Deinen Freundinnen, Kinobesuche mit Deinem Mann etc....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 2 Wochen her #39453 von Sevi

Hallo,
so ein Angebot würde ich jederzeit annehmen, wenn die Betreuung gut und gesichert ist und das Kind die Person gut kennt.
Da wärich egoistisch....
ein ganz kleines Baby würde ich nicht hergeben, da stimme ich zu.
EWer meinen Kleinsten kennt, der versteht mich, bis zum 1 Jahr war der so süss und pflegleicht ein Engelchen sondersgleichen. Dann mutierte er fast über Nacht zum kleinen Tyrannen, superanstrengend, ein richtiger Teufel....
sogar sein grosser Bruder leidet unter ihm....bin schon froh wenn mein Mann mal für ein Wochenende mit beiden zur Oma fährt. Ist jedesmal eine Erholung aber eie zu Kurze...würde alles für eine Woche ohne Kids tun, aber die Grosseltern sind schon zu alt um die Jungs alleine zu betreuen.
Geht nur für ein paar Stunden nicht für Tage.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 2 Wochen her #39460 von maeuschen07

danke für die hilfreichen antworten, das erleichtert mir das schon sehr das ihr euch auch für die woche urlaub entscheiden würdet,,,,
ich stehe dieser person schon nahe, vertraue ihr auch 100%
meine tochter kennt sie auch sehr gut
hat auch öfters bei ihr übernachtet, fühlt sich auch sehr wohl
aber dort sind lauter leute die meine tochter nicht kennt und wenn so etwas ist dann klammert meine tochter ganz stark
ich werde sie glaub ich sehr sehr sehr sehr sehr sehr vermissen
mein kleines monster :(((((
naja aber anders wird es wohl nicht gehen...
danke!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 2 Wochen her #39462 von sopie74

ich glaub du machst das schon richtig! Sieh es doch so: du hast ja keine andere Chance und wenn's mit deiner Kleinen in Hessen gar nicht geht, kannst du den Job immer noch schmeißen und dahin düsen... bist ja in ein paar Stunden da! Aber wen die Kleine bei derjenigen schon übernachtet hat, du ihr vertraust und sie sich das zutraut ist es doch einen tolle Sache... während ich schreibe werde ich ein klein bissl neidisch :whistle: So ein Angebot ist schon was feines... ich hab hier zwar keinen so üblen Teufelsbraten... aber so ein kleiner Urlaub für Mama und Kind wär schon schön...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 2 Wochen her #39463 von sopie74

ich glaub du machst das schon richtig! Sieh es doch so: du hast ja keine andere Chance und wenn's mit deiner Kleinen in Hessen gar nicht geht, kannst du den Job immer noch schmeißen und dahin düsen... bist ja in ein paar Stunden da! Aber wen die Kleine bei derjenigen schon übernachtet hat, du ihr vertraust und sie sich das zutraut ist es doch einen tolle Sache... während ich schreibe werde ich ein klein bissl neidisch :whistle: So ein Angebot ist schon was feines... ich hab hier zwar keinen so üblen Teufelsbraten... aber so ein kleiner Urlaub für Mama und Kind wär schon schön...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 2 Wochen her #39467 von Krokodil

Ich würde sie auch mitgeben. Klingt doch alles ganz vernünftig mit der Betreuungsperson, oder?

Aber mal ganz blöde andere Frage? Was ist denn mit dem Vater des Kindes, kann der denn nicht aufpassen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 2 Wochen her #39470 von maeuschen07

Der ist selbstständig und hat schon einen vollen Terminplan, leider.
Die Termine kann er auch nicht absagen weil er Material/Maschinen etc. schon bestellt hat und auch anzahlungen bekommen hat.
er hätte es selbstverständlich getan wenn er es früher gewusst hätte. leider.
naja aber so können wir dann endlich mal wieder zeit miteinander verbringen :-D und endlich mal ins galaxy gehen ^^

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

www.betreut.de
9 Jahre 2 Wochen her #39474 von tigerbär

:evil: Wunderte mich schon. Die Frage nach dem Papa kam ja echt SEEEHR spät.
Aber wenn es Dir so schwer fällt, kann nicht eine Oma oder so zu Euch kommen und tagsüber beim Kind bleiben, das wäre ja vielleicht auch eine Möglichkeit.
Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 2 Wochen her #39482 von maeuschen07

tjaha
das habe ich mir auch schon überlegt und versucht es in die tat umzusetzen
jetzt kommts... ABER
die eine oma ist in der reha
die andere also meine mutter ist mit meiner schwester zu dem zeitpunkt im krankenhaus weil meine schwester operiert werden muss
meine geschwister arbeiten oder gehen zur schule, die geschwister meines mannes gehen noch zur schule, unsere freunde arbeiten alle und sonst haben wir keinen....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 2 Wochen her #39483 von Hellokitty3

halli hallo,

wie du ja weißt, standen wir vor genau den gleichen problem.da ich ja auch wieder am 01.09 angefangen habe zu arbeiten..:P da wir family mäßig hier niemanden haben, sind unserer mädls nun auch schon seit ner woche bei oma & opa (800 km enfernt)...sie fehlen uns total, gar keine frage, freu mich auch schon riesig auf nächsten freitag, denn da holen wir sie wieder ab...:lol:
aber es ist richtig schön, ich arbeite nach langer zeit wieder, du glaubst gar net wie gut es tut...und wir wissen ja, das unsere kids super aufgehoben sind...alle kümmern sich rührend um die drei.. und mein mann und ich haben auch mal wieder zeit einfach mal für uns...man genießt das schon, muß ich zugeben:whistle:
also ich würde es auch machen, die kleine maus mit geben...und eine woche ist schneller rum, als du denkst..wirst sehen...
ps... ich rufe dich die tage mal an...B)

liebe grüße


Liebe Grüße Nicky mit Ihren 3 super süßen Zicken :-)

Ich habe doch noch so viel Wichtiges zu erledigen....ACH EGAL!!!
Wann verdammt bekommt man auch ne Bonuskarte bei H & M ?!?
Ich bin gar nicht ebay-süchtig - es ist nur.... MEINS!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 2 Wochen her #39493 von klopfer

Hallöchen!


1 Woche kann schon lang sein, wenn die Kleine Mama und Papa nicht sehen kann? Ob es ausreicht, wenn Ihr tagsüber öfters mit ihr telefonieren könntet?

Ich persönlich hätte da meine Bedenken.

Das Angebot ist toll, supernett, keine Frage.
Aber was, wenns nicht klappt?

Hättet Ihr nicht die Möglichkeit sie kurzeitig in eine betreute Gruppe von einer Tagesmutter in Eurer Nähe zu bekommen? Oder sowas ähnliches?

Natürlich kommt es auch drauf an wie selbständig Eure Kleine schon ist.

Da Ihr ja noch ein wenig Zeit habt, könntet Ihr auch ein Probelauf starten und Eurer jetzigen Nanny die Kleine für ein paar Tage geben, so 4 oder 5 Tage, dann würde sie auch sicher ne ganze Woche packen, wenn das klappen würde.

Liebe Grüße!

:)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 1 Woche her #39494 von tauchmaus

Ich denke, daß es für Deine Tochter kein Problem sein wird, das Problem bei solchen Trennungen liegt meist eher bei de Eltern. Und Du kannst Doch jeden Tag mit ihr telefoinieren und wenn es wirklich nicht geht, dann läßt Du Deine Tochter oder Dich krank schreiben (nur im Notfall) und holst sie zurück.

Und Du wirst sie wenn sie weg ist ganz schrecklich vermissen, bestimmt, aber Du wirst auch die Freiheit genießen, da Du ja weißt, da es ihr gut geht und Du der Betreuungsperson 100% vertraust.

Ich würde es machen!

LG

tauchmaus


liebe Grüße von tauchmaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.