Frage Bis wann ist der Kinderwagen notwendig?

8 Jahre 11 Monate her #38566 von maeuschen07

Nachdem wir mit unserem Buggy (Gesslein Baby Buggy) einen TOTALEN Fehlkauf gemacht haben (280,-euro, Räder sind total kaputt, schleifen am Gestell, Bügel ist kaputt etc.....und er ist noch nicht mal ein jahr alt)
bin ich am überlegen, ob es überhaupt sinn macht einen neuen zu kaufen.. wir haben noch den alten klumpigen kombi kinderwagen, der schwer ist usw....

naja jedenfalls meine frage lautet
bis wann sitzt ein kind denn im kinderwagen?
auf langen strecken ists ja klar aber generell auf "normalen" strecken?<br><br>Post geändert von: maeuschen07, am: 12/08/2008 18:42

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #38567 von Hellokitty3

hey,

also ich denke das ist von modell zu modell unterschiedlich...bei unserer mittleren hatten wir einen von abc, keine ahnung was für ein modell, jedenfalls war da die sitzfläche gleich null, sodas wir einen buggy her nehmen mussten als sie anfing zu sitzen..und so blöd wir waren, haben wir bei unserer dritten den gleich fehler wieder gemacht..wieder ein abc starline, cooles design usw..aber wieder nicht auf die sitzfläche geachtet..warum auch baby liegt ja eh in der tragetasche :evil: aber weiter haben wir dann wieder nicht gedacht..sodass wir auch bei ihr einen buggy kaufen mussten, als sie anfing zu sitzen...:blink: :woohoo:

also wenn dein klumpiger :lol: wagen von der sitzfläche ok ist, nehm doch den wieder her..und zwecks dem gesslein, würde ich zurück bringen, im falle wenn die quittung noch hast...


Liebe Grüße Nicky mit Ihren 3 super süßen Zicken :-)

Ich habe doch noch so viel Wichtiges zu erledigen....ACH EGAL!!!
Wann verdammt bekommt man auch ne Bonuskarte bei H & M ?!?
Ich bin gar nicht ebay-süchtig - es ist nur.... MEINS!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #38568 von maeuschen07

ja beim klumpigen wagen ist die sitzfläche ok
aber des ist so doof bei uns, jedesmal kinderwagen ausm keller holen usw..
den buggy jetzt können wir schräg in den aufzug stellen... der klumige... oh je ich will garned dran denken :-P

und nein, ich hab absolut keeeeine ahnung ob die quittung noch existiert
ich habe immer gedacht das mein mann sie weggelegt hätte... neulich habe ich ihn darauf angesprochen und er meinte die ganze zeit dass ich die quittung weggelegt hätte...

hätte mir vor dem kauf lieber testberichte im inet angucken sollen.... da steht überall das der buggy total schlechte räder hat...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #38569 von Hellokitty3

ja das ist blöd... mhm..wo hast ihn denn gekauft..bei einigen geht es auch ohne quittung, die haben den kauf dann noch im pc gespeichert,bzw in der kasse...um so genauer deine angaben zum kaufdatum um besser die chance, das sie es finden..

oder du überlegst dir doch nen neuen buggy zuholen.. du findest doch den zapp so gut, also mit dem hast auf keinen fall nen problem im lift rein...:P also ich denke es wird sich schon noch lohnen, einen neuen zu holen, da cara bestimmt noch ne weile im buggy sitzen wird.. B)<br><br>Post geändert von: Hellokitty3, am: 11/08/2008 21:00


Liebe Grüße Nicky mit Ihren 3 super süßen Zicken :-)

Ich habe doch noch so viel Wichtiges zu erledigen....ACH EGAL!!!
Wann verdammt bekommt man auch ne Bonuskarte bei H & M ?!?
Ich bin gar nicht ebay-süchtig - es ist nur.... MEINS!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #38571 von maeuschen07

ich bezweifel dass die so kulant sind
das war im hertie am hauptbahnhof der jetzt (glaub ich) karstadt ist

ja den zapp find ich toll :-D
habe mir darüber testberichte angesehen und gelesen das der so leicht umkippen kann und dass er nicht geeignet ist einkaufstüten zu transportieren und ebenfalls nicht für steinige wege geeignet ist.... aber er ist so klein :-P
und so praktisch ....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #38572 von maeuschen07

bis wann saßen denn deine kinder im kiwa?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #38573 von Hellokitty3

also die große bis 1 1/2 dann wollte sie nur noch laufen :woohoo: dauert zwar alles länger, aber bei 1 kind kein problem..nr. 2 war da schon anders, die würde da heute mit 4 glaub ich noch drin sitzen...also sie war bis 3 jahre im buggy...:whistle: jetzt zum schluß auch nicht immer, aber bei längeren strecken, hatten wir immer den buggy noch mit..joa und bei nr. 3 ich weiß es erhlich gesagt nicht...schätze aber auch, so bis 3 werden wir ihn immer noch hin und wieder nehmen..:laugh:


Liebe Grüße Nicky mit Ihren 3 super süßen Zicken :-)

Ich habe doch noch so viel Wichtiges zu erledigen....ACH EGAL!!!
Wann verdammt bekommt man auch ne Bonuskarte bei H & M ?!?
Ich bin gar nicht ebay-süchtig - es ist nur.... MEINS!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #38575 von maeuschen07

hmmmm cara will auch oft laufen aber sitzt auch gern im kiwa
haben noch so ne art reise buggy, der ist aber total klapprig und sieht aus wie so ein assi kinderwagen :-P

naja dann werd ich mal testen ob die cara kürzere strecken auch ohne kann

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #38586 von Sumatrabarbin

Hallo,
mein Sohn fährt noch (oder besser gesagt wieder ;) ) gerne Kinderwagen, er ist zweieinhalb. Ich habe nach diversen Fehlkäufen (Hartan zx1, den von Tchibo, leider fallen mir die anderen nicht mehr ein) einen Quinny Fashion Buggy bei ebay ersteigert. Der hat 8 kleine Lufträder und die sind soooo super! Es gibt mit Lufträdern auch den Teutonia Klikk. Beide werden aber nicht mehr hergestellt und gibt es halt nur noch gebraucht. Aber meiner ist jetzt 7 Jahre alt und ich hatte noch keine Probleme. Ach ja, ich habe auch noch einen Yamo Carrier, für kurze Strecken (Rückentrage).
Viele Grüße,
Sumatrabarbin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #38587 von Sumatrabarbin

Hallo,
mein Sohn fährt noch (oder besser gesagt wieder ;) ) gerne Kinderwagen, er ist zweieinhalb. Ich habe nach diversen Fehlkäufen (Hartan zx1, den von Tchibo, leider fallen mir die anderen nicht mehr ein) einen Quinny Fashion Buggy bei ebay ersteigert. Der hat 8 kleine Lufträder und die sind soooo super! Es gibt mit Lufträdern auch den Teutonia Klikk. Beide werden aber nicht mehr hergestellt und gibt es halt nur noch gebraucht. Aber meiner ist jetzt 7 Jahre alt und ich hatte noch keine Probleme. Ach ja, ich habe auch noch einen Yamo Carrier, für kurze Strecken (Rückentrage).
Viele Grüße,
Sumatrabarbin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #38588 von Sumatrabarbin

Sorry, irgendwie habe ich das doppelt gepostet:

den hier habe ich, hat damals 90 € für ein 5 Jahre altes Teil gekostet, vielleicht kannst du ein Schnäppchen machen:

cgi.ebay.de/QUINNY-FASHION-BUGGY_W0QQite...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #38589 von Luny

Ich hab mir vor 3 Wochen nach langem überlegen auch den Zapp gekauft und ich bin echt sehr zufrieden damit.

Eigentlich wollte ich den Pliko P3, aber da ich dann doch eher nen kleinen Buggy fürs Autor gesucht habe, hab ich mich für den Quinny entschieden.

Eine nicht so vollgeladene Wickeltasche kann man locker hinten dran hängen, auch wenn das Kind mal nicht drin sitzt.
Ich war auch schon mit dem Buggy in den Riem Arcaden beim shoppen und da hab ich auch sämtiche Tüten an die Griffe gehängt, aber da ist mein Sohn drin gesessen als Gegengewicht.

Mittlerweile fahre ich mit dem Buggy echt lieber durch die Gegend als mit unserem KiWa und der ist eigentlich auch echt gut (Hartan VIP).

Also wenn du auf nen Korb und auf die zurückklappbare Liegefläche verzichten kannst, dann kann ich den ZApp nur empfehlen.

Ich hab den Buggy übrigens auch erst jetzt gekauft und TIm ist nun auch schon 19 Monate alt.


Ganz liebe Grüße






Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #38590 von Bigs

Hallo Mäuschen,

unser Sohn ist nun 2 Jahre und 4 Monate alt. Manchmal läuft er schon recht lange Strecken, manchmal möchte er auch nur gefahren werden.
Ich würde mir an Deine Stelle schon noch einen Buggy kaufen. Ich hätte auch Angst, daß ich unseren Sohn momentan noch viel tragen müßte, wenn er partout nicht laufen möchte.

Wir haben den Peg Perego P3 und sind total zufrieden. Kann auch super beladen werden und fällt auch nicht gleich um.

Viele Grüße
Bigs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #38591 von Sevi

Hallo, mäuschen07,
der ehemalige Herie,nun Kaufhof am HBF ist in Punkto Servive recht gut.
Die übernehmen natürlich auch den Vrsand zum Händler.
Liegt allerdings am Hersteller, wie dann dort der Service ist....
Weiss nur vom Chicco, hasbe mir damals einen Kostenvoranschlag geben lassen, für die Leistungen, die ich wollte, inkl. nach Beratung vom Karstadt mit Bremsencheck und Service, da wr mein Buggy 3,5 J. alt und ich habe ihn wirklich ausser mit Kind mit Grosseinkäufen, Buggyboard mit grossem Bruder auch durch mehrere Winter gefahren, und der Buggy war auch noch nicht wirklich kaputt, die Bremsseile halt "weich", ein paar Feststelnieten wollten nicht mehr, weil verschliessen, Gurtsxtem teil verloren....also sog. Kinderwageninsoektion, um wieder komfortabel damit fahren zu können, hätte sich bei meinem Modell NP:ca.240 Euro auch gelohnt, da der Buggy auch noch gebraucht locker 100 Euro kosten würde (eBay). Hätte beim Service mit Verschicken über Karstadt dann mit Porto ca. 110 Euro gezahlt, weil knapp bei kasse zögerte ich noch....da riet mir dieVerkäuferin 2 Wchen zu warten, weil dann ein Modell meiner Serie abverkauft wird, rührte mich dann telefonisch und bekam einen neuen zum Spitzenpreis nur geringfügig teuerer als der Service gekostet hätte, und ich kann alle alten Zeile, Bezüge, Korb, Dach, Bügel....zum Austausch behalten....Übrigens Karstadt ist selbst darum bemüht, das sie keinen Schrott verkaufen, also wenn dei Buggy (der ja 2 jahre Garantie hat)wirklich schon in einem so schlimmen Zustand ist, dann ab zum Service.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #38594 von mum_1105

Hallo Mäuschen,

wir haben unserem Sohn mit 1 dreiviertel Jahren noch einen Buggy gekauft, da uns der Kombiwagen zu groß wurde. Für uns war es allerdings keine Überlegung, ob es sich noch lohnt, da wir bei jeder Anschaffung immer im Hinterkopf hatten, dass wir eh noch ein zweites wollen und es sich dann auf alle Fälle lohnt.

Am Anfang haben wir ihn täglich benutzt, er sitzt aber auch gern. Seit dem Frühling fährt er eigentlich fast nur noch Laufrad, aber bei schlechtem Wetter oder am Wochenende für längere Fahrten benutzen wir den Buggy. Und wenn man mal über Mittag weg ist oder im Urlaub finde ich ihn auch unabdingbar, damit sich das Kind darin ausruhen oder auch schlafen kann.

Uns war halt wichtig, dass das Kind darin liegen kann, daher kam der Zapp für uns nicht in Frage. Wir haben uns den Maclaren Techno xt geholt und sind super zufrieden. Die Bezüge sind von super Qualität und nach 1 Jahr nutzen, sehen sie nach kurz Abwischen immer noch aus wie neu. Mit dem vergrößerbarem Dach konnten wir im schon so manchen Mittagsschlaf erleichtern und im Herbst/Winter, wenn es sehr kalt gewindet hat, hat er sich das Dach bis ganz nach unten gezogen und saß so geschützt in seiner Kleinen Höhle.
Also wir sind mit diesem rundrum zufrieden.

Wie lange er nun wirklich drinnen sitzen wird, kann ich noch nicht genau sagen, aber ich denke bis 3 oder 3 einhalb auf alle Fälle ab und zu. Und vom Kindergarten ist er jetzt auch immer wieder so fertig, dass ich ihn, wenn wir nachmittags längere Strecken zurückzulegen haben, vermutlich auch immer mal wieder damit abholen werde (insbesondere, wenn kein Laufradwetter ist). Aber die Kinder sind da wirklich sehr unterschiedlich.<br><br>Post geändert von: mum_1105, am: 12/08/2008 10:19

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #38598 von maeuschen07

@ sevi, nimmt der kaufhof service den buggy auch ohne quittung?

@ luny, wie ist denn der quinny auf steinigen wegen? hatte noch nie einen buggy mit 3 rädern, wie ist das denn wenn man rolltreppen rauffährt? rückwärts?

hat jemand erfahrung mit dem tfk buggster?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #38600 von Luny

Also ich war mit dem Buggy letzte Woche auch schon im Wildpark Poing und da ist es ja auch oft recht steinig.
Das ging echt super muss ich sagen.
Ich war ja dreirädrigen Buggys auch recht skeptisch eingestellt, aber es ist meiner Meinung nach echt kein Problem.

Rolltreppe fahren geht auch ganz normal. Ich stell ihn beim Hochfahren einfach nur aufs Vorderrad und halt hinten fest.

Den Buggster finde ich ja auch echt toll, aber in unserem Fall kam der nicht in Frage, weil der sich nciht so klein zusammenfalten lässt fürs Auto.
Für Euch wäre der vielleicht besser, wenn du oft einkaufen gehst damit, weil der ja auch ein Netz unten hat.<br><br>Post geändert von: Luny, am: 12/08/2008 13:00


Ganz liebe Grüße






Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #38603 von Natter32

hallo ,

wir haben den peg perego p3 und sind super gut zufrieden. haben ihn damals beim segmüller für 200 € gekauft- war eine sonderaktion und super angebot, da die peg pergo ja sonst um die 270-300€ (mit regendach ) kosten.
falls du dir immer noch nicht sicher bist mit dem kauf eines neuen buggys würde ich mir überlegen ,ob du den nicht gebraucht auf einen kindersachenflohmarkt kaufen kannst. dort gibt es buggys und kinderwägen immer recht günstig. habe mich auch dort umgesehen aber keinen peg p.gefunden. kann ich aber nur empfehlen- habe auf solchen flohmärkten schon einige sachen gekauft.

lg
natter32

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #38607 von baldorossi

@natter32,
der Pliko 3 kostet regulär ca. 199€...
Wi rhaben uns nämlich den Pliko auch schon angesehen, uns dann aber für den Chicco C1 entschieden, da er das Regendach dabeihatte und man es nicht extra kaufen musste (und dann wohin?) und es gut verstaut werden kann.
@mäuschen: Ich pers. stehe nicht auf 3-rädrige Kiwas bzw. Buggys, daher würde ich mir auch nie einen kaufen. Wenn Du einen günstigen zulegen magst (was ich in jedem Falle machen würde in Deiner Situation) gibt es ja schon recht gute, einfache. Da Dein Kind nicht mehr ganz so klein ist, benötigst Du evtl. keine Liegeposs. mehr. Die meisten Buggys haben ja eine Ruheposition die eigentl. zum kurzen Nickerchen ausreichen ist...

Schau Dir am besten mal ein paar im Laden an, dann kanst Du zuhause im Internet immer noch schauen wo der auserwählte am günstigsten ist :whistle:
Wir haben unseren sämtlichen Fuhrpark in der BabyWelt in Gersthofen bei Augsburg gekauft und ich kann nur sagen: der Laden ist irre gut!!! Da bekommst Du super Beratung und die haben immer ganz gute Angebote!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #38617 von maeuschen07

das klingt ja gute , dass der quinny zapp auch auf holperwegen durchhält.

werde mich noch umgucken , werde mich aber höchstwahrscheinlich für den quinny entscheiden
der tfk buggster ist mir zu teuer, der peg perego p3 ..hm ich weiß nicht , der ist ja fast so groß wie meiner jetzt,
na dann werd ich mal eine babyladen tour machen

danke ;))<br><br>Post geändert von: maeuschen07, am: 12/08/2008 18:49

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.