Frage Bienenstich bei Erwachsenen HILFE!!!

9 Jahre 1 Woche her #38184 von Milchtrinkerin

Hallo,

am Samstag bin ich blöderweise voll in eine Biene getreten. Ich habe den Stachel sofort entfernt und habe Antihistamine geschluckt, da ich allergisch bin.
Zum Arzt sind wir auch sorfort gefahren, der hat mir eine Hydrocortisonsalbe verschrieben.
Am Sonntag war der Fuß richtig dick, hat gebrannt und auch gejuckt. Heute das Gleiche, man sieht nicht mal mehr den Knöchel.
Habt ihr eine Idee, was man machen könnte, damit der Fuß wieder abschwillt??? Ich kühle ihn schon den ganzen Tag mit Coldpacks.
WIR HEIRATEN AM FREITAG und ich muss doch in die Brautschuhe passen. Ahhhhhhhhhh!


LG,
Milchtrinkerin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 1 Woche her #38186 von JoSaSuMi

hallo milchtrinkerin,

das kenne ich, bin auch allergisch....

apis-kügelchen helfen mir gut, gibts in jeder apotheke, probierts mal aus. und der klassiker: eine zwiebel durchschneiden und drauflegen hilft auch, ggf. auch kleinhacken und in ein kleines stofftäschchen, wenn du es vermutlich flächendeckender brauchst.

alles gut und eine schöne hochzeit.
josasumi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 1 Woche her #38187 von maus2006

Hallo, du Arme, das tut mir total leid für dich!!!

Bin auch allergisch, Gott sei Dank schon seit 15 Jahren oder so nicht gestochen worden aber bei mir ist früher auch immer alles total angeschwollen.

Ich weiss nur das ich ein paar Tage liegen sollte, sonst würde es ewig dauern bis die Schwellung zurückgeht. Viell ist es dir ja wenigstens für ein bis 2 Tage möglich und jemand passt solange aufs Kind auf und umsorgt dich?

Alles Liebe und trotzdem eine schöne Hochzeit!!!! Wird schon!!!!!

Grüsse, Maus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 1 Woche her #38188 von maus2006

Hallo, du Arme, das tut mir total leid für dich!!!

Bin auch allergisch, Gott sei Dank schon seit 15 Jahren oder so nicht gestochen worden aber bei mir ist früher auch immer alles total angeschwollen.

Ich weiss nur das ich ein paar Tage liegen sollte, sonst würde es ewig dauern bis die Schwellung zurückgeht. Viell ist es dir ja wenigstens für ein bis 2 Tage möglich und jemand passt solange aufs Kind auf und umsorgt dich?

Alles Liebe und trotzdem eine schöne Hochzeit!!!! Wird schon!!!!!

Grüsse, Maus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 1 Woche her #38205 von Marianne

Hallo Milchtrinkerin,

versuche es mit Hochlagern des geschwollenen Fußes, damit die Flüssigkeit leichter abtransportiert werden kann. Das hat bei mir immer gut geholfen. Die bereits beschriebenen Umschläge ... kannst Du zusätzlich noch machen, damit Du in Deine Brautschuhe paßt.

Alles Gute und eine schöne Hochzeit

Marianne

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 1 Woche her #38216 von baldorossi

Hallo,

mein Mann hat sich vorgestern den Knöchel gestaucht und wohl ne ziemliche Bänderzerrung zugezogen (wohl, weil er nicht zum Doc geht und wir es nur vermuten :pinch: ). Der Fuß ist blau und megadick. Heute habe ich den Tip bekommen einen Alkoholumschlag zu machen. Ich denke das wird auch bei Deinem dicken Fuß helfen: Schnaps mit Wasser verdünnen (1:1) und ein Geschirrtuch oder großes Männertaschentuch damit gut durchfeuchten und auf die geschwollene Stelle legen, mit einem trockenen Tuch fixieren, fertig. Kannst ja noch ne dicke Socke drüberziehen damit der Umschlag bleibt wo er soll. Er kann die ganze nacht dort bleiben.

Ich drück Dir die Daumen dass es hilft!!! Schönes Fest!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.