Frage Camping mit Hund

9 Jahre 4 Monate her #36758 von AngieH.

Hallo,

da gerade das Thema Camping hier in ist.

Wir würden auch gerne mal Camping ausprobieren ABER wir haben auch einen Hund. Die sind in den Sommerferien öfters nicht erlaubt.

Interesse hätten wir für ein paar Tage ab 15.07. bis 01.08.2008

Wer weiß wo man mit Hund und 2 kleinen Kindern gut zelten kann.

Die im anderen Tread vorgeschlagene Camping-Insel sieht super aus, aber die Preise find ich schon teuer. Jedenfalls für das erste Mal ausprobieren.


Bitte nur im Umkreis von 2 Std. von München

Grüße und Danke Angie


Angie mit 3 Kindern

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 4 Monate her #36793 von Heese

Moin Angie,

wir campen auch mit Hund, der gehört einfach zur Familie und wird keinesfalls abgeschoben in eine Tierpension.

Campen mit Hund geht zum Beispiel am Walchensee. Sehr schöner Platz, schöne Umgebung zum Wandern und Radeln. Eine tolle Radeltour führt vom Platz durchs Eschenlainetal hinunter nach Eschenlohe, dann rüber zum Kochelsee und wieder hoch zum Walchensee. Spektakulär ist auch eine Fahrt mit der Seilbahn auf den Herzogstand, und dann gemütlich runterwandern über einen breiten, ungefährlichen Wirtschaftsweg nach Urfeld. Für Abwechslung an Schlechtwettertagen sorgen das Trimini-Erlebnisbad in Kochel, die Geigenbauerstadt Mittenwald oder das Freilichtmuseum Glentleiten. Alles in kurzen Autofahrten zu erreichen und grad mal 'ne Stunde von München entfernt.

Hier noch der Link:

www.camping-walchensee.de

Liebe Grüße

Heese

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 4 Monate her #36798 von Schlummereule

Hallo,
es würde die 2 Stunden zwar etwas überschreiten, aber wir waren letztes Jahr in Salem (Bodensee) und dort waren viele Familien auch mit Hund:

www.campinghof-salem.de/

Sicher gibts rund um den Bodensee noch mehr Möglichkeiten.
Empfehlen kann ich Euch den ADAC-Campingführer. Dort könnt Ihr gezielt in bestimmten Regionen suchen und seht sofort, ob Hunde erlaubt sind oder nicht.

LG,Mary<br><br>Post geändert von: Mary, am: 15/07/2008 11:25

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 4 Monate her #36808 von AngieH.

Hallo,

vielen Dank für Eure Tipps, werde sie mir mal in Ruhe anschauen.

Das mit den 2 Std. ist, weil wir eine Pflegebedürftige Angehörige haben, und ich da sehr schnell wieder zurück sein muß und will.

Ja, mit Hund ist man doch eingeschränkt - aber wir würden ihn auch nie in eine Hundepension abgeben. Ansonsten sind wir immer in Ferienwohungen und Ferienhäuser, aber diesmal wird es eben nur die Sparausgabe.

Bin gespannt ob es überhaupt gut klappt, da die Kleine noch nicht 1,5 Jahre ist, und das so recht spannend wird.

Danke und Grüße
Angie


Angie mit 3 Kindern

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.