Frage bitte eure meinung: jungs und tanzsport??????

9 Jahre 7 Monate her #27937 von twoboys

hallo

ich weis eigentlich gar nicht wie ich anfangen soll zu schreiben denn irgendwie kann ich es selbst nicht glauben, daß ich mir darüber nen kopf mache und wahrscheinlich einem klischee (?) hinterherlaufe. folgendes:
meine sohn(bald 4 jahre) turnt sehr gern, spielt gern fußball und auch sonst turnt er sehr gern, fährt rad usw. er ging immer sehr gern in turnen und auch als das eltern-kind-turnen vorbei war und er allein gehen sollte war das kein problem bis vor 2 wochen. da kam ich nachdem die stunde zu ende war zur halle und holte einen total aufgelösten jungen ab, mein sohn hat geheult so hab ich ihn noch nie erlebt, er war nicht beleidigt oder trotzig, er war total verzweifelt, mich wunderte auch, daß die zweite aufsichtsperson richtig bemüht war, was sonst nicht so der fall ist und sich sehr darum kümmerte und wissen wollte ob er mir erzählt hat was er denn hat. es war nichts aus ihm rauszubekommen. eine woche später fing er von sich an zu sagen er geht da wieder hin, kaum waren wir da fing er an weinerlich zu werden, ich redete mit ihm und er ging hinein und ging weg, denn er wirkte echt ok. als ich wieder kam, sagte eine bekannte mama die dabei blieb er hätte relativ schnell wieder angefangen sehr aufgelöst zu weinen und zu zittern. wir redeten aber er sagte er weis nicht warum er das macht (und er ist echt nicht so) jetzt hab ich mir und ihm ne grenze von weiteren höchstens drei wochen gegeben und wenn es sich bis dahin nicht bessert will ich ihn rausnehmen denn dann denke ich ist es keine phase und auch keinen schub wo kinder ja etwas empfindlich sind, ich muß sagen ich find den turnbetreuer und seine zwei helfer eh nicht so prickelnd, sie gehen lustlos an die sache ran und quatschen mehr zusammen als auf die kinder einzugehen, dies sagte ich natürlich nicht zu meinem sohn, denn er ging ja gern hin.
wie gesagt will ich ihn rausnehmen wenn es nicht besser wird und nun bin ich am überlegen, er läuft und turnt ja eh viel und auch im kiga ob ich ihn jetzt in eine andere turnstunde geben mit einem anderen trainer oder ob ich ihn, da er total auf musik steht in einen tanzsportverein geben und nun findet in mir ein kampf statt auf der einen seite find ich es ganz normal wenn auch ein junge tanzen geht auf der anderen seite kennt man ja die texte: das ist nur mädl-kram, der junge muß sich auspowern, du ziehst dir ein weichei groß und der härteste spruch willst du, daß er schwul wird. und da ist mein problem ich kann nicht glauben, daß ich mir wirklich darüber gedanken mache und bin auch etwas entäuscht von mir selbst aber dennoch denk ich über diese sätze nach und frag mich ob ich es dadruch wirklich so beeinflussen kann von wegen heulsuse weiei kein richtiger kerl???
versteht ihr mich, ich weis nicht wie ich es besser erklären soll. wie denkt ihr darüber?
danke


allen noch eine schönen tag.
schaut doch mal hier:

www.eltern-flohmarkt.de/index.php?ref=7386

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 7 Monate her #27950 von mari

Ich versteh Dich. Habe mir auch schon mal etwas "komische" Blicke und Sprüche angehört, als ich meinem Junior eine Spielküche und eine Puppe (auf Vorbereitung seines Bruders) geschenkt habe.

Meine Meinung: Scherr Dich nicht drum, interessiert Dich die Meinung anderer mehr, als evtl. die Freude Deines Kindes an einem Tanzsport.

Wenn Du meinst ihm würde das gefallen (und Du bist die Mama, da gehe ich davon aus, dass Du Dein Kind am Besten kennst) dann probiert es doch aus, was habt ihr zu verlieren?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 7 Monate her #27952 von metromania

Hallo Twoboys,

erst gestern habe ich auf einem Kinderfasching die Ballettgruppe von Frau Korinna Söhn (Schwabing) gesehen. Die hat eine extra Gruppen für Jungen und ich muß sagen: Klasse! Die Jungs waren übrigens "echte Kerle!"

Und Justin Timberlake. Adriano Celentano und Fred Astaire sind ja wohl trotz ihrer tänzerischen Fähigkeiten alles andere als unmännlich ;) Ich denke die Zeiten sind vorbei, in denen Jungen schief angesehen wurden weil sie getanzt haben. Und wenn es ihm Spaß macht sollte er es machen.

Gruß
metromania

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 7 Monate her #27965 von misstokio

Hallo twoboys,

ich kann Deine Bedenken nachvollziehen.
Aber wie alle anderen auch schon gesagt haben: sch… auf die Meinung von aussenstehenden.
Einen wirklich schönen, beruhigenden Film genau zu diesem Thema solltest Du Dir unbedingt ansehen. danach gehts dir sicher besser.
und zwar "BILLY ELLIOT-I WILL DANCE". da gehts um einen kleinen irischen Jungen, der sich gegen den Willen seines (in diesem Film extrem konservativen) Vaters fürs Ballett-tanzen entscheidet. ganz einfach, weils ihm Spaß macht. nix weiter.und muss ganz schön dafür kämpfen. Am Schluss sieht sein Vater endlich ein, dass er auf seinen Sohn extrem stolz sein kann. Wirklich eins chöner Film!!
Liebe grüsse
steffi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 7 Monate her #27968 von Soleil

Hallo twoboys, habe Dir eine PN geschrieben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 7 Monate her #27970 von Krokodil

Ich musste auch als erstes an Billy Elliot denken!

Ich finde, Du solltest Dir da absolut keine Gedanken machen! Also ich finde tanzen toll und was würde denn das Ballett ohne Männer machen?

Wenn es Deinem Sohn Spaß macht, dann soll er doch tanzen. Und auch beim Tanzen wird sich Dein Sohn auspowern, denn auch Tanzen ist Hochleistungssport.

Und wenn andere Leute blöde Sprüche machen, von wegen dass er ein Weichei wird oder gar schwul (wer redet denn so nen Blödsinn?), dann sag ihnen doch, dass Du auf Deinen Sohn auch stolz sein wirst, wenn er ein Weichei oder schwul ist!

Lass Dich nicht beirren!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 7 Monate her #27976 von hannahsmami

WEnn Dein sohn doch lust hat an bewegung.- dann LOOOOS ;-)
ich finde es ist eigentlich egal wobei die kinder sich bewegen-hauptsache sie tuns:-) und es macht ihnen spass!!!!!

viel freude wünsche ich deinem sohn beim tanzen(was für die körperwahrnehmung sicher super ist-also wirklich zu fördern ist ob mädchen oder junge)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 7 Monate her #27978 von mari

Billy Elliot - ein super Film

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 7 Monate her #28018 von the.kubiers

Hallo, wenn er Spaß dran hat, laß es ihn machen. Vielleicht zu Anfang erstmal zur Probe für 2-3 Monate. Wir waren am Wochenende bei einer Veranstaltung, bei der eine Teenie-Tanzgruppe auftrat. 22Teeniemädels und nur 1Bub. Ich glaub, diesem Jungen geht es sehr gut in dieser Gruppe. Auf das Geschwätz der anderen würde ich erstmal nicht achten.
LG
Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 7 Monate her #28023 von twoboys

hi uwe

ich bin ja schon sehr froh, wie viel antworten ich bekommen habe ein DANKE @ all aber ich muß sagen ich find es schon gut auch von einem mann die meinung zu hören und die les ich mir schon genau durch und ich hoffe du hältst mich jetzt nicht für nen erbsenzähler aber du schreibst:...... würd ich ERSTMAL nicht achten.
hast das einfach so geschrieben oder denkst du, daß er sich doch einiges anhören muß.

@all mich haben die aussagen von euch allen sehr bestärkt und ich denke egal wie das mit dem turnen weitergeht werd ich ihn mal in die tanzstunde reinschnuppern lassen es ist kein ballett sondern modern dance mal sehen ob es ihm liegt.
freu mich dennoch weiter über eure meinungen


allen noch eine schönen tag.
schaut doch mal hier:

www.eltern-flohmarkt.de/index.php?ref=7386

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 7 Monate her #28173 von the.kubiers

Na ja...... es gibt ein Alter bei den Jungs, da ist Fußball einfach cool und tanzen nicht. Aber wenn Ihr zusammenhaltet kommt Ihr durch diese Phase (die bestimmt nicht lange anhält) gut durch. Ich finde aber, die Kiddies sollten den Sport machen, den sie selbst mögen, egal was der Rest der Menschheit davon hält.
LG
Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.