Aufruf zum Protest gegen H&M

14 Jahre 10 Monate her #25928 von metromania

An die Münchner Bürgerinnen und Bürger sowie an die Presse und Medien

Zwei Betriebsrätinnen gekündigt - Ver.di ruft auf zum Protest gegen H&M

am 12.12.2007
ab 15.30 Uhr
vor dem H&M-Regionalbüro in der Kaufingerstr. 18
(Ecke Mazaristr.) in der Fußgängerzone München


"H&M" kennt jede/r. Das ist doch der schwedische Trendy-Modeladen
Hennes&Mauritz. Denkt man. Doch H und M steht auch für "Hasse Mitbestimmung", "Hinterhältig&Mies", "Heucheln&Meucheln", "Harte Methoden", "Hart Handeln & Mürbe Machen".. Diese Unternehmenspolitik wird durch das Bespiel bei H&M in Augsburg bestätigt.

Erika G. und Alexandra T. sind Beschäftigte bei H&M. Beide Frauen sind langjährige Mitarbeiterinnen und engagierte Betriebsrätinnen der Augsburger
H&M- Filiale in der Annastraße. H& M versuchte beide Betriebsrätinnen durch
wiederholte und massive Behinderung der Betriebsratsarbeit einzuschüchtern
und von ihrem Engagement abzuhalten. Anfang 2007 kündigte H&M den beiden Frauen fristlos, weil diese sich als Betriebsrätinnen nicht alles von H&M gefallen lassen wollten. Als die Arbeitgeberseite zuletzt immer wieder rechtswidrig die Post des Betriebsrates öffnete bzw. die Post des Betriebsrates nicht weitergab, stellte der Betriebsrat Strafanzeige gegen
den Arbeitgeber wegen Verletzung Briefgeheimnisses. Obwohl beide Kolleginnen vor den Arbeitsgerichten gegen H&M ihre Klagen wegen den ungerechtfertigten Kündigungen gewonnen haben, will der Arbeitgeber beide Frauen nicht wieder einstellen und geht in Berufung.

Wir fordern H&M auf, die fristlosen Kündigungen von Erika G. und Alexandra
T. umgehend zurück zu ziehen, den H&M-Kampf gegen alle Betriebsräte
endgültig einzustellen und jede weitere Behinderung von Betriebsratsarbeit
zu unterlassen!

"Diese Hinterhältige & Miese Politik von Hennes&Mauritz verurteilen wir auf
das Schärfste. Wir protestieren gegen die Kündigung von Erika und Alexandra und solidarisieren uns mit beiden Betriebsrätinnen. Diese unsoziale, sowie Frauen- und arbeitnehmerfeindliche Politik darf in Betrieben keine Schule machen.", begründet Orhan Akman, zuständiger Gewerkschaftssekre-tär bei ver.di, diese Protestaktion.

Kommt alle am 12.12.2007 zu der Protestaktion gegen H&M!

Weitere Informationen gibt es bei Orhan Akman: 089/59977-7125 bzw. 0170/916 43 98 V.i.S.d.P: Orhan Akman, ver.di München- FB Handel, Schwanthalerstr. 64 in 80336 München

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Jahre 10 Monate her #25964 von Krokodil

Naja, ich find das ja ein bisschen krass. Ich meine, wer weiß, wie die Sache wirklich gelaufen ist. Nicht, dass ich H&M in Schutz nehmen will aber ein Protestaufruf von verdi ist ja schon auch ein bisschen übertrieben, oder?
Und die Sache gleich frauenfeindlich hinzustellen??? Hätte H&M sich anders verhalten, wenn es sich um Männer gehandelt hätte?
Vielleicht sollte das H&M auch eher mal intern lösen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Jahre 9 Monate her #25971 von nicomama

also mal ganz ehrlich, weisst du eigentlich in wievielen firmen das genauso läuft...und wenn wir alle jedes mal irgendwo hingehen zum protestieren hätten wir alle nichts anderes mehr zu tun!
es tut mir leid für die damen, aber ich denke das alles ein wenig übertrieben ist!!!


diekreativmamas.plusboard.de/

Lg Gabi mt Nico & Emily

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Jahre 9 Monate her #25978 von isabell

hallo,

ich finde die sache auch ein bisschen schwammig und fast nicht zu glauben. betriebsräte bzw. mitglieder des betriebsrats können nicht einfach so fristlos gekündigt werden. auch nicht von h&m! und eine protestaktion von ver.di wegen einem einzigen fall vor einer einzigen h&m filiale klingt nicht wirklich ver.di typisch..... wir haben privat auch eine sache mit ver.di laufen, seit nunmehr 4jahren, aber zu einem protest gegen den früheren ag haben die uns noch nicht überredet.....;-)


lg
isabell

unterstelle nie bösartigkeit, wo dummheit als erklärung reicht ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

}vF賴WQ"u˖l2loˎ'$D\\DKI7y7짼NUuh%Q3}.vŃ߽N!~L?7ƃ1]|+cC5k w[yݩc#s=1wbFdqZ՛k/$!=s2Cw1a|5xKo_7yi| oXD4׌: qc" ct- :v `Q}CWsGu+V}3^>Ozlb"p? {xݽFB 5ky͚Dgi`:hAGq'D)Ѓi~83>>c @ Va;n#؃p˧C[[Y3edI@% l @q;Rʁ[xı,(<^T׏ rA eⱗaP ϞBW>[email protected]¡">fT`\ D*GU9;1hP3 KC1ж3av "f|HXw|[[S[? cí$t6 ٌpUDhvD|P6&eP6FW ˀq,Ҫ규+P"4P46^fP/8txCq6 x?,FM d)lnnnnwk6"aN%|Y9t~CߌKX]\䤣w:;RZAY˲wn֖+-ưY[L#l%1T 4}ԣQ0?B)pš1M̖%Rj,,2NUU7&"*CKss,M#+6uOGO:h,O _1c܈Ome pB> tOɭ@S"(Xi=#bI{prXY Le?݁:+17 v[vw#b0‡fџ) `2Ħn_4g†"1XPp|\Tjm^3uF9laVg6JfT7Js5: <{AeJj Od:nZ(DҾ;<lj*k5Ln+[g˝/$J..7Р'JbXc'ۿ@ޑO |U:Y]X- \n[email protected]O5+ 8 UN+5krk ^gײZ-@j'<Ej@%<eMX?E8>}WO^<~>L k m _cᗽb TgO{# s}B80@W^?NBq(`}Q #.qÓGo;=!BlM,l`G 4/k & ԓ?=:=?8<1X_}᫬) Ųx,[ڏ_x|tIV =}#X~~9 uV6-إ:yyשU'/_fގxO&_~&ew%xL?1%ٺm]gXoonk٭^S47E\<>=g9mD~ZfvMz`Ot 3fW3vjQb3`jpۮ[>TOa=qd]+"VUv?3;\7߾W JԽjx\ۢ;5:V#/ )2 +p /Skl$9fiF4 @kPxA,?K*zfq5OhȮu+ C(]x&-{]GƄc学lYZ|(ȟ;~LS$Qm{nŧ6,V{+>ʸWbXr{FLJܵksuSڵFO аe,4A8Z YoBe8h.vɜ<OIWtT _'WkqIF N{/6I< p=YlN_YBV":ȇ[email protected] P/T'100Ui^Aމl h[email protected]/=p}VCِÍEWtaPM7^gŠVT/n4_ F{T_|bRg JKF֙pUnK3ݽ;_3|1Cyߝ Oh'Q: ϫOFۋAi)<޽@ T ((v/ ,u1Nr[D h0VQգbF$Ȑs)Z|ʖsaz~Wı8ytsӞԯi嵑Br~N[ZN)gS-JWFc5[7c[sF W3ܴKkzWtg*L2ًimɖWf1s󼠕! F<($ 癞b0ԹAN坆tiA;=4}w bFg[email protected] w֢`m5OwWؾ ϑTHw v?gD0#_$dGYBwW {]ߍ8tV_C Er|7u]n R(x;tCܿ7Lҝ]:2?N_(+E˟"?wrFC~5v;]i4Z[email protected]H[email protected]8xoq39zӐ1E*q;u,B&ukxW.U#PkeBe P i?駩G0)21-|E UHFT8_rehƇZ+ZOX l68}Jz%[JGdС[nZ183GA21Ө[]Vjc0ſB! ?٬ÙO\m8נ'\7T%!lp(!X\#.=W83iXba\q.\5r\DBzXr* 4bG:}1[ (@N3n+moY߻]n*al tڙ[email protected]7~C$ ;iov脎"wyEG0XwEW pHwnWt _,ܠpϱ,Ju*h68*e#мT|)] HhGӿ>Lyw]fGN /\ lo`% 1|b vv̭# GW|Zv;8 #a -t,=BvH F YԂmPɻ\*'2 f^EbͻGa Ivk"^B=%;EREBq(Tsp%U,o gt3#)/9AN;5{6\ԩrm)Z`s~mh&Mw;0͍F{D,E tnRE!g=hEj( <!kXb=9tRƸyઞ)p :e][email protected]-GY"}l^4> iggprߥpu9NcJLbwL)wɓ)w&^_XTlǸw5X#WYL WЃMRʽF7io}~v1pblMKM91e#:HJz()0E> !qdc(YT1f,q5/W,0ZESUd٘VJ|#a'atFkl¢ x HW*-rytuP`JFk)T2knmī2Lqjڦh&kI{q iRֺx,q3Hb/+k0c;vP,n2buן ~hw#Ersݦ ָ KTh5ثƭW$nHtgxe1:n](xx:>&Q[h{O%g )W hH}#|3g3u<¥PYPֽ4ktgs3Lave]~88iz..#rZ$v)ܽdٌDf/9iIb @ۇ\iz%wJ% ,&GHYΒݷ,WB$tybj/H7) t\k)ClAkd [y< ` t5UJSxi8hozMPgޜՑl~NvУ@|-A n:1車ޡ7AXA5v oToNMsja99X:.09I\p@RG& )'I9š3#ZD2d[ep*\B&]E֤H ?jbb&RN^[lZqa>ғ/ݕꝗS%/1; #.蕌)CrV5S,[P\-yI t$xhլغNNWYk7x=Lʙ;{-,M:On9K6!3~N!ՑgXz _")!1ZCISUYF&HT>|w7[(XSw7-4^,.mnVs.0 r[sKaVW"/KrP̏%F s[C50tVי$S,(IY"R2 _Pu`ש^3[|^SDy\{fP62H _Df˧̎lQOCR 4NG],4TXV 8.He *†OPI'֓㍣~l6=rM|]c]t<{f-?2s^Mlo=;굦oϛGomo݌SQKF ޿Y.{?lER1? `F0haJ4RT+XĻ Ǖ:xhL ppdGai~0 Ed8 pQO{riVĀa-X}i M0Sɛd+͒9 㿗bT*%vD4(4VCϴ¨$hMJ/(4 ir `>4Ѧ4<[%"Ϡ;?nV:.-`@L Q4*¤Ewk\e4,b7kr`焬`6h!ԓڗ־v|&1 myux{V.OQ_GKqƀnrBz uFp"!G<YG7:II`D"8f@;Mb JirBWtp4VW._G3l߷C+DQ]z;O/ sx^O* 7[TL\_fF(qsl,0+0REDDl}6';زK9S*iq$h*$2 3ىLhC6(NmXk]x:AUDqTosaV=f催DӋAVgZ`kʾ^))I2RhzLMSJ\ysFVb39@[خcg:-q=vmV6 55G'}%gWBz kL}z[ۼ&M}M.:\ e.79Y٥[Qy~RAށR]ZT4~/ =×|g(ÓRo2kv,(D7mZHx)`wV" |־9 ėa[#xrÒJ[6{[/t&}g{ʑKoU^-*XsS`uoxd<uIZ;M HGRwghI{#?k< T@/v]v\C Wvts]Nn4=RA=Fh+%|Yp`/\G)-zvo ƌn7HY}$!̍?pv"ӲG8o௧uXeJ-[email protected]Ҫa*{DW~T!_7'Nb쭦 t^\"FtU$ii5מּ!qJ̒;w,Fm;b`exfgz:O1;z1P@k[cJ$5P$}ܣWϥѓ; $_pOű^ݧ+9J>^\gsZ(cū]GNh G䓑/`%cl^,ә:@!uPjdSNW 8ؽB{=ًo{jy(tDFRow`={Rx4 <8gFp?|Ϟ &%rPOk@I!e/obh(t`Kdʩ8vWy%=\"+5D#+Om@q7%[Irs> $'`\ۉ‚C nq]D QFdla>DJ1Z`CoaB"m^{VF^rgTJ3[\ݬI !,W N!678l@PpI}ҏ5dutgUɩ xgPt"K{caJ慧h"ZŘ"469qC"d}269-.p[email protected]u;%MNFGo,zV2Z 芆nO3Ivݺ/ :Y\$aU&C"a[< HhKa*RyҐNVS h/=46J$7DCQ6/FC.n}ƀΡ]a|*P̤)̀M `FFO:D'r%Q$s\K MD;j ;YWY+.ō`"(ɀA8lf9rf]Kcи0 k <b5e;nS~ӅX3or`UOMzH0}>0 "GYˬV[email protected]q):PU6PW9!س[!P -YC ퟥw jrI)?SFh L2 (R*cjcǸBu^bٸ]Q:`޼zўcc8_ha4=ֆͳb͈ko4;id(\4}TmOVQ7:y~1c g1:ؙ0cVun, !VS[E7?~ T'dZv[V] b O)0%G5.-Jl-X`ZCe\`IXE¡ߠ2^?_ Z`UȋLW[-`Eu|s 9ܺK&U)1|DÏ<_D^D2OC\Qa;zJ^ x,b-q Ű'\[~ŃI_k_ nYAF-zGv,=&Dl+|@4$*^ֹi^-LJ5=wڠp'>|K ޝ_[2K=(GlUAn녩TOHﷰ~\ʩ &h=^3ęoEF@/H ]Ы^[t/&RUfQ(qk FGcÊsB:㕛]9B,{ ױ0lمK yDF\sΰlvC>3l> ҅ޢh7 {EѢIqx/)Y7qAr>K)ױƢq^GrB y3l*}zid%*+9ڳ$?TMJt)fedrj䒭SF(ҎYKFN%f.C>oP=9tM? @JlBZP=4߅r+6 ]2va.5Ygv ҏ*((LN:ƴ(DN9t\$*(2װ:^hDY{&x9ʸJ鼧cP=0VĤA͆SGhdԧ, *ۊtjghs>mU>Q-VwzcMVX0H(CQx|Z=;7EYLo_,X9d2_L/&SZlJUJ_Lrk }11/&1쾘&M?CGARP~kH#ӴL}1؆<4jLß5C?>e/5*i]J?u>.%$S$u4L]oNTBM1Y @KI'/R=JELM׸*le仜×LKtA\AK͑:~סh;R$h **\/E*n38]Fg>0 $W(^Jq:&4Sw'hsfsy#N[*{@>rύp[Up 5~k| >b(Sh "A E A~E xX`.wȰ `LDOkjr_9JtmIn&]1Y&]׻FNd #z5N ;C&Ah[email protected]JlڎP^WD^%1 ݰ@P.rn&FI9/vh>ca[ ߧYݪ =` _ůM7d0kFّ0M|0!+T+t( ae&cw1BKuF"Jq٫N_ QWKg;%_Nax0(U%*!~nQŮ>,MP $B ij!]٤#;Ϊ7X*RY:Dbqɳ/ww_fO}[@/wwzم]IZD͂!Tb ÕSۂ$ҜŚf 0 WP! bMp)ϖsj[76Qf.Fu?9$cیKAPN ԟ- $-2´̼# {MSt9z27^ ?z+[#`ȱEa`)j㻁ߠ@K(mO0AϢЂi&`k>>qEc|W&,$#l3Ңҙ:6l.=Yn- NRCXB("hU9A,~J v Y70Nv2`-0` 5Fcpk2[8YX-iMl3 `n[ᩆAR  .4H$'qe74 d!uH fq'h|zO>7/jɹ1͡)K!x*ECt&ԗ)C25 8'9~,JOѮhs.B=!S2%bTYdF**p0V}4`"&v=(`N\Hx