Wichtig Bin sauer ist Deutschland so arm

10 Jahre 3 Monate her #16871 von severina

Hi, habe mich heute sehr geärgert. Muss es nur irgendwo loswerden. Meine Tochter hat gestern eine Barbie geschenkt bekommen - am Abend - sie hat sie ausgepackt und dann war das Ding kaputt das Bein war gebrochen, in der Verpackung hat man es nicht gesehen da die Puppen da ja immer angebunden sind. Meine Tochter war verständlicher Weise absolut traurig dann bin ich heute gleich ins Geschäft gefahren

RABATTZ in Freising - NIE WIEDER

Dort hat man mich blöd angemacht mir bzw. meiner Tochter unterstellt sie hätte an der Puppe gezogen und dabei wäre sie gebrochen hey sie hat die Puppte ausgepackt und die war hin. Gut die hat nur 10,99 Euro gekostet eine Matell also kein Billigteil

Und die Verkäuferin hat sich
geweigert die Puppe umzutauschen. Weil wir ja schuld sind.

Das kann doch nicht sein. Wo leben wir denn heutzutage. Wenn es jetzt was teures gewesen wäre dann hätte ich es verstanden das man da mehr Theater drum macht. Für mich ist soetwas absolut unverständlich und ich bin stinksauer wo bleibt die Kundenfreundlichkeit

Dann kann ich ja gleich bei Mattel kaufen und brauche KEINEN ZWISCHENHÄNDLER mehr, wenn der sich sowieso für nichts verantwortlich fühlt. Ich bin auf 180 tut mir leid, aber sowas kann ich nicht verstehen. Wir wollten sie ja nur umtauschen da meine Tochter diese ja haben wollte und dafür das sie schon kaputt war kann meine Tochter doch nichts....

Kann mich mal jemand aufklären wieso Geschäfte sich weigern Sachen umzutauschen ich kann es nicht nachvollziehen. Das sind ja Verhältnisse wie in Uzbekistan oder sonst wo....

Einfach nur traurig
:angry: :(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 3 Monate her #16872 von mari

Geschäftsführer verlangen.

Ansonten zum nächsthöheren Boss gehen, Geschäfte müssen kaputte Ware umtauschen. Soeit ich weiß, liegt die Beweiskraft beim Händler, d.h . der Händler muss nachweisen können, das die Ware in Ordnung war, falss nicht, muss er die Ware umtauschen (aber keine 100% Aussage)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 3 Monate her #16875 von Karinspatzl01

Hallo,

also ich würd mich per Mail an den Hersteller wenden und mich bei dieser Gelegenheit auch gleich über den Händler beschweren.

Kann sein, dass Dir der Hersteller die Puppe austausch! und es obendrein ncoh eine Entschädigung dazu gibt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 3 Monate her #16877 von severina

Hallo, habe soeben mit Mattel telefoniert und die sagten mir das der Rabattz verpflichtet ist die Ware umzutauschen da Mattel 2 Jahre Garantie gewährt und der Einzelhändler diese Option übernommen hat. Ich darf die Puppe entweder zurück in den Laden bringen mit der Tel. der Dame von Mattel oder ich sende die Puppe bei Mattel ein.

Auch hat mir die Dame mitgeteilt das meine Tochter schon sehr gewaltsam mit der Puppe hätte umgehen müssen damit das Bein bricht. Und das innerhalt von 10 Minuten sie hat die Puppe ausgepackt die war kaputt dann hat sie sich mit dem Little Ponny Ihrer Schwester Beschäftigt und war traurig das Ihre Pupe kaputt ist...dann war Schlafenszeit...

Ich will nur das die Leute sich nicht drücken vor Sachen die uns Endabnehmern zustehen....und ich will das die Dame einen auf den Deckel bekommt weil sie so überheblich war und arrogant....

Danke für´s lesen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 3 Monate her #16881 von möfftöff

Ich hatte so eine Erfahrung mal bei Baby Gah.

Wollte nur beim Kinderwagen eine Schnapper am Hinterrad austauschen lassen, weil der locker war und dadurch das Rad immer wieder abging.

Was der mir ans Ohr gefasselt hat. "Nein, das kann nicht am Schnapper liegen, das kann auch die Achse sein..." "Da muss man genauer hinsehen, das geht nicht so schnell... Termin ausmachen.... Rechnung mitbringen wegen Garantie....blablabla.
Ich kam gar nicht mehr zu Wort. Habe ihm mehrmals gesagt, dass es nur der Schnapper ist, nicht die Achse. Wenn die Achse oder die Aufhängung des Rades kaputt wäre, würde man es sehen und dann würde ich gleich einen neuen Wagen kaufen. "ja, dann kommen sie her, wir haben genug auswahl..."
Ich brauche aber nur einen Schnapper. Man war ich genervt!

Ich hatte keinen Bock mehr und bins ausnahmsweise zum Reinartz gefahren, obwohl ich diesen Laden überhaupt nicht mag.
Habe ihnen dann einfach den Wagen präsentiert und das Problem erklärt. Der Mechaniker sagte: " Da brauchen wir bloß einen neunen Schnapper". *AAAAAAAAAAAAAArgh*
Warum nicht gleich so!

Es gibt scho Leid...echt!

Deine Kleine muss aber echt viel Kraft haben um eine Barbie zu zerbrechen. Ich habe es schon mal ausprobiert an einer alten von mir, mit der ich nie gespielt habe, weil ich schon immer ein Barbieverachter war. Die gehen nicht so leicht kaputt. Nicht mal wenn du sie mit Schwung aus dem Fenster schmeißt und ein Auto drüber fährt. Nee, nee, nee!

...es sei denn deine Kleine ist Supergirl:P

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.