Frage Augenringe

10 Jahre 6 Monate her #16588 von Mariechen

Hallo,

also ich wunder mich schon, wie junge Mamas so frisch und fröhlich, jeden Tag voll heiter und mit gestyltem Haar daher kommen können...
Ich schaffe das nicht. Und es deprimiert mich richtig, das zu sehen.
Irgendwie bin ich nach so wenig Schlaf der letzten Monate geistig und körperlich überhaupt nich so fit. Meine Gehirnaktivität scheint sich um die Hälfte reduziert zu haben und meine Augenringe sehen erschreckend aus.
(wie soll ich da nur ansprechend für einen neuen Mann sein?? langsam denke ich nämlich wieder an so was..)
Nun will ich aber mein Kind nicht schreien lassen, und bin auch stolz darauf, dass ich das bisher nicht getan habe oder tuen mußte..
wie macht ihr das denn nur??
M.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 6 Monate her #16599 von metromania

Hallo Mariechen,

ja, da wundere ich mich auch immer wieder :) Allerdings bin ich mir sicher, dass es nichts damit zu tun hat, dass die Kinder dieser Mütter mehr schreien müssen. Eventuell haben die Damen einfach einen besseren Stoffwechsel, haben mehr Sport getrieben oder betreiben diesen wieder aktiv und waren schon immer geübt darin, sich innerhalb weniger Minuten gut zu stylen.

Höchstwahrscheinlich ist es einfach jahrelange Übung verbunden mit der Einstufung als höchste Priorität.

Dennoch: Mein tiefstes Mitgefühl für Dich, aber ärgere Dich nicht darüber. Egal wie strubbelig Du auch aussehen magst, ausgeglichene, authentische Personen wirken auch sehr anziehend :)

Alles Gute
metromania

...und ärgere Dich nicht<br><br>Post geändert von: metromania, am: 19/03/2007 10:01

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 6 Monate her #16607 von möfftöff

Hallo Mariechen.
Ich gehöre auch zu den Mamas mit Augenringe und auch zu den Mamas die sich "stylen".
Ich stehe um 06 -06.15 auf. Wasche mich und die Haare (täglich, leider, da ich dünne und leicht fettende Haare habe). Schminke mich und föne die Haare und das alles in 20Minuten( auch anziehen) trotz Babywampe.
Alles jahrelange Übung. Meine Kids schlafen noch um diese Zeit, erst dann kommt die Mutter zum wecken.
Ausserdem brauche ich das für mein Wohlbefinden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 6 Monate her #16609 von Mogli

Hallo Mariechen,

denke mal du meinst mit "nicht schreien lassen" v. a. nachts ....daher auch die Augenringe.

Laß dir gesagt sein: falls du irgendwann mal wieder (und das wird passieren, glaubs mir) durchschlafen kannst, dann sind die Augenringe in ein paar ausgeschlafenen Nächten wieder weg. Da hab ich grad die Erfahrung damit gemacht. Meine Kleine schläft jetzt nach 19 Monaten komplett (fast) durch. Bis dahin war ich 1-2x die Nacht auf. Ich bin seitdem seelisch und auch äußerlich wieder ein anderer Mensch (fast die "Alte").

Bis dahin mein Vorschlag: rein zu Douglas, laß dir ne gute Abdeckcreme für Augenringe empfehlen und verwende einfach 5 Min. mehr täglich in dein Styling.

LG
Mogli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 5 Monate her #16711 von Blümchen

Das Problem kenne ich:

Mein Programm: Abschwelende und kühlende Augencreme zB Vichy Obligo 20 - "Zauberstift" von YSL Touche Eclat und leicht Rosefarbenes Puder von Benefit wirken bei mir Wunder - dauert insgesamt ca. 2 - 3 Minuten aber man sieht gleich viel besser, frischer aus nach einer langen Nacht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 5 Monate her #16716 von mari

Hi,

ich bin zur Zeit auch sehr müüüddde.

Der Februar hat mich echt geschafft.

Angefangen zu arbeiten, dann Miteilung, dass wir eine Wohnung bekommen haben und innerhalb von 4 Wochen umziehen, dann sind ich und die Kinder alle gemeinsam krank geworden 1 Woche vor dem Umzug und alles im Februar.

Augenringe habe ich schon eh und jeh, da hilft immer Abdeckstift. Habe einen sehr blassen Teint. etwas Rouge und Mascara und man sieht sofort frischer aus. Haare mag ich strubbellig und ich finde es passt zu mir oder ich mache nur einen Zopf. Klamotten lege ich mir meistens abends zurecht oder überlege Abends, was ich ins Büro anziehe.

Habe 2 kleine Kinder: Großer 3,5 Jahre, der in den KiGa muss und ein Baby von 6 Monaten, dass mich zur Zeit 2 !!! mal nachts weckt, weil er Hunger hat. Und beide Kinder stehen zwischen 6 und 6.30 Uhr in der Früh auf auch am WE.

Aber irgendwann wird das auch vergehen, wenn sie durchschalfen bzw. länger schlafen. Trotzdem gehe ich gerne arbeiten und möchte auch gut aussehen, das dauert nicht lange insgesamt für mich 15 Minuten in der Früh.

Habe aber das Glück sehr flexible Arbeitszeiten und sehr netten Chef und KiGa gegenüber der Wohnung und Baby wird abgeholt von der Oma.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 5 Monate her #16724 von astrid1978

Hi,

also sooo schlimm, wie du das beschreibst, siehste nicht aus...;) Also ich hab mich vorher kaum perfekt gestylt, und mache das jetzt auch nicht wirklich (wie Du ja oft sehen kannst), aber wenn ich was mache, lasse ich ihn einfach zusehen und erkläre ihm was ich mache. Dann ist ihm nicht faad und ich schaffe das "stylen" auch (hoffentlich will sich Lucas nicht irgendwann schminken:laugh: ) so nebenbei. Wimperntusche und Puder brauchen ja auch nur 2-3 Min und Haare? Haarband rein und fertig.
Und es ist sowieso wichtiger was du ausstrahlst, als was du draufschmierst.

LG
Astrid

P.S. Bist Du am Sonntag in der Häberlstr.? Da ist übrigens der Flohmarkt...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 5 Monate her #16754 von Moka

Hallo Mariechen !

Ich frage mich, wie realistisch du die anderen betrachtest. Ich kenne nämlich auch durchaus Tage, da seh ich im Müttertreff nur Leute die auch nach dem Zweiten Kind sofort wieder ihre super Figur haben und fühl mich dann daneben wie Elefant.
die Realität ist aber meist anders - die meisten kämpfen mit Augenringen, Fettwülsten an unterschiedlichen Stellen und unerwünschten Wutanfällen - vielleicht auch mit allem gleichzeitig.
Schau halt nochmal genau hin, vielleicht siehst du, das es den anderen auch nicht besser geht und das Glas doch halbvoll ist !

Liebe Grüße

Monika

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.