Arbeiten mit Baby

16 Jahre 11 Monate her #1423 von claudia

Seit einigen Wochen arbeite ich wieder ein paar Stunden pro Woche. Nun merke ich, dass ich nicht mehr so gut arbeiten kann wie früher. Ich kann mich nicht mehr konzentrieren und bin ständig unter Zeitdruck, weil ich meinen Sohn ja bald bei der Tagesmutter abholen bzw. meinen Partner ablösen muss. In der Firma, in der ich arbeite, geht alles ziemlich zackig. Ich habe das Gefühl, die Termine nicht einhalten zu können. Die Arbeit an sich macht aber Spaß. Da ich immer schnell gehen muss, kann ich mich auch nicht mit anderen austauschen. Wer hat ähnliche Probleme?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Jahre 11 Monate her #1428 von ein Gast

Hallo Claudia,

ich habe zu arbeiten begonnen, als meine Tochter 8 Monate alt wurde. Ich habe glücklicherweise eine private Elternini, in der meine Tochter betreut wird (noch bis September, dann fängt die Schule an).

Die Umstellung ist nicht so einfach und Du wirst immer wieder auf Probleme stoßen (Kind krank, eine Betreuungsperson fällt aus...). Flexibilität und Organisationstalent ist dabei gefragt. Die Flexibilität muss aber auch ein bisschen auf Seiten des Arbeitgebers vorhanden sein. Es gibt nun mal Situationen, wo man spontan ausfällt. Auch muss man den Mut haben und sagen, ich muss um ... Uhr weg und mein Kind abholen.

Um die Situation zu entspannen, solltest Du die Betreuung so organisieren, dass nicht alles auf den "letzten Drücker" laufen muss, sondern auch ein kleiner Zeitpuffer vorhanden ist. Auch musst Du unbedingt eine Ersatzbetreuung für Notfälle haben (z.B. wenn Dein Sohn krank wird). Ich hatte auch schon die Situation, dass sowohl ich als auch mein Mann dringend ins Büro mussten und wir am Morgen die erste Windpocke sahen. Ich konnte zwar im Laufe des Vormittags weg, aber musste halt in der Früh kurz im Büro sein (an alle eventuell entsetzten Leser: meine Tochter war die Vorletzte, die bei dieser Windpockenwelle erkrankte. Die "Gefahr" für die anderen Kinder war also verhältnismäßig gering und das letzte Kind erkrankte am nächsten Tag). Ich war dann über 4 Stunden unterwegs, um mein Kind aus dem KiGa abzuholen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Hause zu bringen (sorry, Auto habe ich nicht). Für den nächsten Tag konnte ich meine SchwieMu als Betreuung organisieren. Aber so etwas kommt halt vor.

Grundsätzlich arbeiten Teilzeitkräfte mehr als Vollzeitkräfte. Man steht immer unter dem Druck, seine Leistung beweisen zu müssen. Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, nicht einen halben Tag zu arbeiten, sondern ganze/dreiviertel Tage (anfangs 20 Std auf 3 Tage). In 4 Stunden am Tag "schafft" man einfach nicht das, was man sich vorstellt.

Bei mit ist es zudem so, dass mein Mann unsere Tochter in den KiGa bringt und abholt (ist bei ihm im Gebäude), so dass ich diesen Stress nicht habe und auch früher in die Arbeit gehen kann. Vielleicht kannst Du das mit Deinem Partner auch ähnlich machen (z.B. dass er morgens bringt und Du abholst).

Ich hoffe, ich konnte Dir ein paar Anregungen geben. Überdenke mal Deinen Tagesablauf und überlege, wie man ihn besser organisieren könnte, damit Du Dich nicht selbst zu sehr zeitlich unter Druck setzt.

Alles Gute!

Carmen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Jahre 11 Monate her #1433 von ein Gast

Hallo Carmen,

Damals als ich angefangen habe stunden weise zu Arbeiten, habe ich den gleichen Problem gehabt.
Hab alles versucht mit Tagesmutter/ Kinderfrau und hat leider nichts funktioniert, bis ich von meiner Freundin ein Typ bekomme ein Au pair zu holen.
Seit wir Au pair haben, kann ich ganz normal Arbeiten gehen ohne Angst das meine Kinderfrau/Tagesmutter nicht kommen kann, uns das zweite ich muss nicht immer hin und her Fahren. Ich kann die nur empfehlen, ein Au pair zu nehmen sie hilft im Haushalt und bei Kinderbetreuung, wenn du mehr Infos brauchst melde dich bei mir.

Viele Grüße

Anna
:) :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Jahre 11 Monate her #1434 von Anna

Sorry Carmen,

ich wollte Claudia schreiben!!!
:(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

}[wFtC&fI$ˎgiM&. .$oiٗymUuh Eю3.xl{}a.G{5[1 jn& nﯯݏЙ, 8nvΠW,5ۢ41]jooy".[NiNm7;vv[b{iwۦ۝~+MفʚvwHR[=8P Ep@{ tF_ۿߐ"_ !a|0ƗSWŻs|L?둈n"6jr7؜ L<ɂ\WujF"J|{,Dd ^-A~3ďsW/qxS; o~,|(xO#eC^+/f{ܱA/[Y܅R;KxB0:v^`'UsDq#6_?D+ j ?y)C9 eO(cG''쯍Lȳf+p0e_{0F>$6{~PJ aao 墡!I DA rBif`qp&9 ;_'PfPh4#U8/H4SZ,[gf4;2,u`a9&G€3ZA)'s`_2 p_rߗO/YQB $.̖ \n[email protected]?bmzL_ۭil[^ufv[am]FSO5 PRL |eKX 3xvgNϞx9}0&i `'zԌ13*a x*Sӳ_~ur*j3yɪ2O_<^4X#t'::N^<|g'?XE>"Bri3 C֓G?;xSx^e7OO_eYO/)V|xpt|œ,Cn 'x˧OKdO<~殰_>~9>9Ͳ[email protected] ApU?9}/UUכoNO^*z3qt0~E_U96qhB.=0!LWmY;V8w&Yvkg-b,qc3 qI|F? J?)5H)gM`lZwkۃ4g6L Ү7ҦZgh [MBږʅ5aNd%QU=ťA8.˯I:!mThP5EYf`Uʛyy2xtxI @@R'J K8ˬDKrCP5J%[email protected]~tA{^g_#;WDU]NG=I9h\n0 u׼H/̷ŠRmޟh:)cgKIU#LJBHuiWr՟ǻw f d-w=CWBe'h{>O[\%- ݛVjuF jn]}Zgo-G[^} $M;Y׷ˑ #kluȹ^|;sVRxtA] 5.m[RFӖ< x6k җR0!Zn'-YWBXk4Quj#>cLsp ½ڗáإJ3mR7I+^`:s!L>=cmVWQ'^PʋrPb T{f6BHPp!@5c~CzG]9]4}^w cFY#c>lE[h+[O>"Ǭ #)c/=OT~HجOh)/[ aQ`ncW`ƍ`s k a$b5:<H{xGׂ'ds{$;Ƈaln\.R[ǿPi  A-{A*0;wen^4PN/HYOU8xElv3=|g!"4Z =,O#**Gb>?qrsUA>9 LsFM0iCLDjpBShXaBb,ka QQ% ngղṪ\kZK:l69Z! X%g^fA`>hGG>05״Ԑul //qw?ɬÑO\8 '\7(MB8PPBh и}>5w-ZS+C[email protected]U;g* ;U RwC|Vm42IHDpc #Y;M|lx[Ȏ)A"{+NNb6(].l"W{umwɚ7 Dz=sk,ꑞB=gbPEDq(3hi_Vzor>Q!zL3D'7rb0ҙru )jǠs~4өizo;b4Zfj|A&_ _+ONO@^IS0hGH~)gk^0XXF؅pe)YR+3+ W,8~+4hJj&`JLBWnwVMnw%)kw&^]Tga] #BG p̑ɓiU<|{{νDNwvton1tbtMKmUH=mf3+~T 0LrI)qXʳ"ă,_]22[,adVSedYVJ۩|+a'asFkb¤h6 pW׿eV[ ܼD:ZAfE(y"mE0Zf`$SD9sG/|K\AZ7S%nI%xBL`(}?_jMFQ V }Ն+gp.0+ZRV;;JL(5Zc < ܄H刖sޞ]3jqrHQ6~}YZm,yK :3)w|HVi+b~Й.\8_Vn~f6T5/UZ= j kbX 2}^-]3#W _դ @zCMo;RT)+B3TSF 4&Gg1–e[j@F<1Dk(d,5Ӕ! ̩d C?ު1 ˜RK?hAה i]-ٗW\|Z߰(A'}K!")NeL;s荤zfP~M夂Nu4©)wR%*'b >N5\1TUѤI'I9š3A^r-p"JCi,Ueq) EPt-R%t&GH]K&bscV9Zz&IV eZz-TTV/<+N /rnbY$OlBejK]U#x6ҚYѓSeVZ*ZOs!jN$(t+PQV#IS Qb3Yώd^+`^-{w470l=Dh%I|ǐkt4)"V~ |4N'quMOia:>`[h [email protected]^nێ?eƬyvi0Hu l̤~`$=r)å̽Xb0{5PSBg8dzɐ0E΢Aix* ʖiN_'۲BB#sb/#{dD%1;vVr{EE#ExJJo-wS<˓xY-y4 (6L2i`jnTtf~1R Bz})U  :>PxSNɲ\eIWW;gPa䟂9LPE'% 9!ƃ]C-J+/%Rse7gYB1r0,8VeOn-X[{%9`Ȗ'Qed6Cn,uD㜙g+(HgÔgQ1ZfN_DE2~_X4s ϙ< vD 4(0Ԫ!e4y>Q(uJE>S U>23"Ϡӛ<{a!O\, `5OarwE׿D]5RC/Ҥf^rGf5V8i \Cf-CJ~j7d&r H5$ R0k@GR<|PX# QbӞ{%c=POe>eBվr{9R1 {@,ׯF񽵪|$Zm68ӌFZR@s0 Xc'q"\ktDb-#ż*21 W՞mn>e0^ [>9\.2#(fl8^;u<8[email protected]\Р хPL ݏ w۝@hR4g%픔>U1¿_bJrXؘdo njKlTE'…QJF ČdoOɵsRv]Ϭ[Ȏe]2?@({#툷bo1{“!wѢ-^ 'Ys~xsň0RT"6 }ЙK'dnZh??gYsmsg>1=9d3csTKAa 'Pt#G1qM3 FBtYsξMn.h<۞sPu3V g eněCW~it }=`5L A;B''NzyE }udctKg&O$`B ;Dt(Ʈ>б/D^u.1:KWѕ vۡsCs.h<+;8HrINx;0g5:1-A->]4$6!*KTɑFP[e']džϴF[ٵ}hcJ[>!ZY4۝Z6`Zl]\Le35/I~/;8Iǡ-ȁ^r99CB-HcMn 1KKAHy֬4[^~ThrPJ`)l'&;+U9>f}vgIǎ|{E3 &F"p4t5 a[z8qlH^Vsb@\Ɋ*\0?;,4;Ί]Ÿܗ9"=h.\cJm^<.4ͼ,( ##"LJt]?T1 * /зC<&xZ3<} dOfC>> :NKVi`u`Z86ۃ46US ç{vėV5HV[email protected]ߊq k8``BB#S(( 5vC&TIKݙ;-n_ksYi=>:2b/?۸0h؎4ZFx uj_-ǀDžB8 QUD-"&(mc )R'*9e/ܲo)$W%YV=($>jNDLL`~L_+SnT1[%M}KN:Eh̷W`Е~ӹ+ƵR[Vs0ؤ `')D-*=?#0b;p uS!Arq)yMx (>i۝"#j|4v_߆"u9$2*)qA?12U\p? d,4q .bセ60(\ϳ(d) Tk&'sH6y^~C$79ʷsi?3;74w"avH@-KsS "5?Cxoj.5 脊\5; V%2^[lٔ, UAeZg`@VW<_(*a*:JuP-r5YS U Bo"8 uEO ۼ]] :j#w 5! q mgE si!HBI{[CHYկZמMj[}~6= (si[FVIs 5Cm C058% /t u^4?)S.TGmPk+"k "!y >:8vF>wx'ߌ^"QՓE<P]PKtWFf,Z0OD! F}sn¡Ď0Ǖ6_ u$0:k#4qh3A{Jog#ol2x׭`禋zf2b 4!z,=EĪKJUL{jLlɱeKE״R'=%!UxKJݡ\ElbvqXvk7=/XŞ>fg^kvROpQa>ePN:y>(Q;>xģXƄ<2b8L=V 2e& ~c9tg.{%vg@siK4[@O<s_̗ےma"YG a#H d {ɝp=T߄&? 1/#B1= O{0h [email protected]4B]sv _E`koA]0Hf ͕qEk\go&ܶ3o19 Cʖ<ԊШ0^$l.1K6ˠ O7f^77Ȑ\u75= ._X#6rL:E'!'x Ќ(wxϤCBLV 2)'@E $nI~&DinD1@&=?t?*θ"~ķ`Ļ`&n, T1 k~Jb7Xu:*:E5: Z|MW pܑlnJ&&/hJIYۿ NEWie6rMOL/}U~ ]ZHMՁܘ\DPLPw*/& /;9J3fһ^ T4~暆a4j- Z].fEZnqzk,JvY/ PRPIY(y BН%WtZJݖ87[Cf)k2Dϴolnu^na5fRx`_@)f-iByX@}WUs;ﺱB&[email protected]Quh!lBZC\6ؾ my4(q tee2ʬ$ī.[email protected]] Ynd#(a؊SˀOv>Rq66T 6\imE||Z)RtCW8Pq%T6؝iRJ5 ZHUod.auP:g監u̍ĭ{t{EkZ]B2W˫*/ߓR jA-zVIAE|~r¥[PT|$K,Ĕqx.{a4{cKH؝Rk5(sO4V1?3DQ)6OWbVkk7jb~V1YbZ270Ui}ymUJC4~(z8-ȶQy*PucggXHkRz{UuOAͷJin59޴K^~m]y{=neW 㝡LtB܀%͠o Bh;hi*K"qKn+aF\m;ӹqZި^ J(!A>zQC nmIMY>έ}=r*z|4>Ǒ}<ѝa`UI0YgnơCWf*n* [email protected]Fܿb& }{m;M8p(&,)eQ`rf:b(ux0DA –=wh$\1+tP~lQB# ^3 |`V cw [email protected]0Q!]| &2#$`[email protected]Ԟ+N"׿!KF'BBM? @ Itk|EQ 56%" ^ "/ rx ψEq`FO#hQ,d?׿])5Zt{:#JSz`V5\cp?EހK~KGF[.e@1̩3!6tp.J9;h 9;~ Oq|;‘h<<4$Ls!QCWrPst">{ )x$b 6D6& lo A l@™ĉI#qqϱ/}7j f|H"q C;xQK4[)ҰMnI,rЙg.$H$T%F&1slwdQ =N c `,A/ :>Z'[email protected]:i>8S(ygiWWr4! N'pWN>K٘&C& ّi/_)-\H^JaޟR=x,EşC4H McA*@@Au IE %Iџ0`dc|CJ!TGE糗M1gUSۻTnjwUJgjzij70k:NBNRL!x!*.Й1e5xOfW1(`oA+E"s_.ې&J7NOUc|zZM.ˤ9.O Q)i@R"#NR8W#jדs|icgA-߂FzRX%dPvwTu M6 U|T9W(;Rt9!KTSܥ͋C%??Fbi5Ias7G1}O~Wn5Vc;tz"0ݦXGl&驟n*q=Y6[۴1*2LX+CT zx`X_PΠnn做}Bvzo/CܠV"mx09jLw"Z6`(H[email protected]G]C~`|'MƐ#12!/K;m D;n9^ed$[7؋lU [email protected] 7aK)!Vj, WΗL2u0 WH/Љ8^p#}ǃE shES(|Љ$]ɊSNj;ЛAsjw el1{[email protected]Li<Y|m63nwYUCrrPyb"ۘ2$nD`;xxѲ^2KN>P?hyO5'I9<x_#*4\ XOrJ6E)WDYěA:@[aJQYa4 Sɒ^tzadB`T cDf=IXx,& p<[vO=V(#(sV\ICZ̽pnQv17._MC_^7Ƶ%(!P-ؓ>Vr(d8th K]std3HYvEH:[GM9P KCd쳧gO˲ gOϞ Caou#R{W+u9O;RNV_ˍc #GK4M I|UЃ<[fEdzsIf5D&Љɡor22 T7=9kqnQb1x7m K idz#a]Ra?VcIYzmXub}g57giŪJg6d񢄌 iؗi%Z _t)}VgG25 -;ŧuot[~e[('[email protected]TED8rħz< +>DiM&L P'.qzm V