Frage Anonyme Anrufe

2 Jahre 3 Monate her #118293 von Marianne

Hallo,

bei uns ruft seit Monaten ein unbekannter Mann an. Als meine Tochter einmal den Hörer abnahm, erzählte er ihr, er sei der Jochen. Nachdem meine Tochter das Telefon an mich weitergegeben hatte, legte er auf. Er spricht nur, wenn meine Tochter das Telefon abnimmt. Manchmal sagte er auch, er rufe auf eine Anzeige an. Wenn jemand, der schon erwachsen ist, das Telefon abnimmt, dann hängt er ein, ohne etwas zu sagen.

Da mir das Ganze langsam unheimlich wird, habe ich bei der Polizei angerufen. Die haben mich jedoch nur an meinen Telefonanbieter verwiesen, da der unbekannte Mann immer mit unterdrückter Rufnummer anruft. Mein Telefonanbieter will für eine Fangschaltung im Monat mehrere Hundert Euro. Das ist mir, ehrlich gesagt, zu teuer. Wenn der Typ zufällig einen Monat in Urlaub ist, dann habe ich mehrere Hundert Euro ganz umsonst ausgegeben. Habt ihr eine gute Idee, was ich in diesem Fall tun könnte?

Viele Grüße

Marianne

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 3 Monate her #118294 von Bigs

Hallo Marianne,

Da wäre mir als Mutter auch unwohl.
Ich würde Deiner Tochter sagen, sie solle Anrufe mit unterdrückter Nummer gar nicht mehr entgegen nehmen. Auch nicht, wenn sie alleine daheim ist.
Vielleicht wird es dann dem Anrufer zu blöd.

Viel Glück, dass das bald ein Ende hat.

Bigs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 3 Monate her #118295 von Moni31

Hallo da wäre mir auch unwohl kann ich verstehen
Du kannst folgendes machen, wenn wieder ein Anruf kommt dann sagen, Falle zugeschnappt, Fangschaltung ist an
oder eine Trillerpfeife
oder die ganz schnelle Variante lasst dir eine andere Nummer geben, das kostet zwar auch aber nicht soviel wie eine Fangschaltung.
Melde dich mal
Alles Gute
Moni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 3 Monate her #118296 von Marianne

Hallo,

danke für eure Antworten. Ja, meine Tochter soll nicht mehr abnehmen bei anonymen Anrufen, aber manchmal nimmt sie halt doch ab, wenn sie gerade in der Nähe des Telefones ist. Mein Mann flippt regelrecht aus, wenn dieser Typ wieder anruft. Die letzten Male hatten ihn immer mein Mann oder ich am Telefon, aber er nervt trotzdem. Jetzt geht das schon seit Monaten so. Ich hoffe ja auch, dass es ihm zu dumm wird, wenn er immer uns am Telefon hat, aber anscheinend gibt er nicht so schnell auf.

Meine Tochter darf, wenn wir nicht zu Hause sind, das Telefon nicht abnehmen, wenn die Rufnummer unterdrückt ist. Ich muss jedoch schon abnehmen, da wir immer noch mehrere Bekannte haben, die immer mit unterdrückter Rufnummer anrufen.

Meine Rufnummer würde ich gerne behalten, weil ich sie nun schon seit über zwanzig Jahren habe.

Viele Grüße

Marianne

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 3 Monate her #118297 von Moni31

Wir hatten dass auch über Monate aber irgendwann konnte ich nicht mehr und dann war die neue Telefonnummer das kleinere Übel, die ist schnell vergeben, aber meine Ruhe war mir wichtiger
Es nervt eiinfach mit solchen Leuten, die nichts besseres zu tun haben....
VG
Moni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 3 Monate her #118298 von matz05

Einfachste Lösung meines Erachtens Anrufbeantworter,da hören anonyme Anrufer ganz ganz schnell auf, ist ja dann langweilig

Am besten einen wo man so draufquatschen kann das man hört was draufgequatscht wird und dann kann man noch immer abnehmen wenn man hört wer dran ist

ne zeit lang, muss ja nicht ewig sein, der meldet sich nie wieder

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 3 Monate her #118304 von Jollina

Hallo Marianne,

wie wäre es denn doch mit: Einfach nicht drangehen?

Ich mache das sogar bei angezeigten Nummern. Aber wenn ich diese nicht kenne, geh ich nicht dran. ( meistens ja Versandhäuser, Umfragen oder so).

Aber selbst diese hören auf anzurufen, wenn nie jemand ans Telefon geht.

Meine Tochter weiß, sie darf nur rangehen, wenn ich gesehen hab, ob ein Bekannter Name angezeigt wird (Nummern einspeichern). Sie ist allerdings erst 6 Jahre alt.

Deinen Bekannten mit den unterdrückten Nummern, würde ich einfach Bescheid geben, dass du vorerst nicht ans Telefon gehst, wenn die Nummer nicht angezeigt wird.

Das werden die sicher verstehen. Sie können ja sonst vielleicht erst mal auf dem Handy anrufen. Und du rufst zurück.

Hoffentlich gibt der Typ bald auf.

Alles Gute euch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 3 Monate her #118305 von Marianne

Hallo Jolina,

weder ich noch meine Bekannten nutzen Handies. Das geht also nicht. Wir könnten bei anonymen Anrufen nur die Anrufbeantworter-Methode machen. Die ist ,glaube ich, ganz praktikabel.

Viele Grüße

Marianne

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 3 Monate her #118306 von Sumatrabarbin

Hallo, bei unterdrückter Nummer gehe ich schon lange nicht mehr ans Telefon. Meinen Freunden und Familie habe ich das gesagt und siehe da - sogar meine fast 80-jährige Schwiegermutter hat sich eine Rufnummernübermittlung einrichten lassen. Dann hast du das Problem los. LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 3 Monate her #118310 von demmi

hallo,

wir hatten das auch. ich habe eine heftig laute trillerpfeife neben das telefon gelegt und dann hat der idiot das noch zwei mal gemacht und dann war ruhe;o)
bei unterdrückter nummer gehe ich nie ran, wir haben auch nur eine paranoide bekannte und die quatscht dann auf den ab und wenn ich lust und zeit habe rufe ich zurück.

viel glück,
lg
demmi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

www.betreut.de