Frage Bodenrichtwert?

5 Jahre 3 Wochen her #103345 von Peanut

Hallo!

Kann mir jemand zufällig sagen, inwieweit der Bodenrichtwert vom tatsächlichen Kaufpreis eines Grundstücks abweichen kann. So wie ich das verstanden habe, wird der Bodenrichtwert alle zwei Jahre aus den bezahlten Preisen ermittelt, oder? Kann es sein, dass der tatsächliche Preis 40% über dem Bodenrichtwert liegt?

Danke für Eure Hilfe!

VG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 3 Wochen her #103359 von poderosa

Hallo,
In München und Umgebung ist es momentan tatsächlich leider so, daß man sehr viel mehr zahlt als den Bodenrichtwert.
Gruß
Poderosa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 3 Wochen her #103365 von marge_simpson

Vielleicht macht es Sinn, einen Gutachter zu beauftragen. Noch ein Tipp: Wenn Du eine gebrauchte Immobilie kaufen willst, immer einen Architekten mitnehmen bei der Besichtigung (wenn die Kaufentscheidung zur Debatte steht). Sie können sehr genau sagen, wie viel an Renovierungskosten auf einen zukommen.

Marge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.